Blick auf die Woche in Deutschland vom 24. bis 25. Juli 2021

Das sind die Spitzenergebnisse in Deutschland am Wochenende vom 24. und 25. Juli 2021. Viele Züchter haben schon die Alttierreise eingestellt und hoffen, dass die Jungtiersaison weniger Wetterprobleme bringen wird.

Kleusch, Mark – Jülich

18.07.2021 Auxerre (399 km) RV 389 Tauben

14-31-34-35-36-42-49 usw. (18/28)

 

Lehnen Theo – Nettetal

18.07.2021 Schlüsselfeld (355 km) RV

2-3-4-6-13-15-18-19-30-38-42-44 (12/22)

 

SG Schmidt & Räthel – Dohndorf

24.07.2021 Novy Tomysl (318 km) RegV.- Gruppe 1.561 Tauben

11-12-13-25-26-28-34-56a-56b-58-60-66-86-93-119-340 usw. (18/41)

 

Schwarte, Rainer – Rhede-Brual

24.07.2021 Köln-Pulheim (266 km) RegV.-Gruppe 1.003 Tauben

1-2-2-22-23-27-45-63-63-65-65-113 usw. (19/24)

 

Kemmler, Gerhard – Korschenbroich

25.07.2021 Saint-Dizier (308 km) RV 410 Alttauben

1-2-3-4-5-6-7-8-12-12a-14-18-19-20-20a-22-26-30-37-38-38a-41-42 usw. (36/60)

25.07.2021 Saint-Dizier (308 km) RV 238 Jährige

1-2-3-4-5-6-9-12-13-14-15-17-18-19-20-32 usw. (19/33)

 

Schmitt, Daniel – Waldbrunn-Weisbach

26.07.2021 Sense (450 km) RV 244 Tauben

1-2-3-4-6-8-9-10-11-12-13-17-18-19-20-21-28 usw. (35/62)

 

Kersting & Söhne – Attendorn

24.07.2021 Enns (600 km) RegV. 1.330 Tauben

3-40 usw. (12/16)

1. Goldmedaille des Verbandes

 

Gutje, Wolfgang – Alpen

24.07.2021 Neumarkt (432 km) RV 255 Tauben

1-43-62 usw. (5/14)

 

SG Ullrich, Sohn & Enkel – Nauen

24.07.2021 Oelde (532 km) RegV. 2.375 Tauben

8-10-11-12-21-52-55-70-79-80-108-122-176-220-234-238-264 usw. (32/51)