Suchen

Narbonne (int.) 2018

Alle vorläufigen belgischen Resultate sind veröffentlicht
Nationalsieger Luxemburg Jährige: Rohen Fränk (Bivange)
Der Nationalsieger Luxemburg von Narbonne in der Kategorie "Jährige" ist Rohen Fränk (Bivange).
Die Taube wurde am Samstag um 06:52:08 Uhr nach einem Flug von 751.213 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 751.11 Meterminuten.


Nationalsieger Luxemburg Alte: Brücher-Pickel (Luxemburg)
Der Nationalsieger Luxemburg von Narbonne in der Kategorie "Alte" ist Brücher-Pickel (Luxemburg).
Die Taube wurde am Freitag um 21:27:29 Uhr nach einem Flug von 758.437 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 889.68 Meterminuten.


Nationalsieger England Alte: Sepciuc Marius (Kingsbury)
Der Nationalsieger England von Narbonne in der Kategorie "Alte" ist Sepciuc Marius (Kingsbury).
Die Taube wurde am Samstag um 12:21:01 Uhr nach einem Flug von 968.586 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 728.8 Meterminuten.


Nationalsieger Deutschland Alte: Stollenwerk Hubert (Eschweiler)
Der Nationalsieger Deutschland von Narbonne in der Kategorie "Alte" ist Stollenwerk Hubert (Eschweiler).
Die Taube wurde am Samstag um 07:37:00 Uhr nach einem Flug von 890.841 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 852.48 Meterminuten.


Nationalsieger die Niederlande Alte: Kooreman Wim (Kloosterzande)
Der Nationalsieger die Niederlande von Narbonne in der Kategorie "Alte" ist Kooreman Wim (Kloosterzande).
Die Taube wurde am Freitag um 22:30:02 Uhr nach einem Flug von 916.517 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 1001.62 Meterminuten.


Internationalsieger Jährige: Denys Emiel (Tielt, Belgien)
Der Internationalsieger von Narbonne in der Kategorie "Jährige" ist Denys Emiel (Tielt, Belgien).
Die Taube wurde am Freitag um 20:54:39 Uhr nach einem Flug von 875.646 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 1068.32 Meterminuten.


Internationalsieger Alte: De Smeyter-Restiaen (Melden, Belgien)
Der Internationalsieger von Narbonne in der Kategorie "Alte" ist De Smeyter-Restiaen (Melden, Belgien).
Die Taube wurde am Freitag um 20:09:00 Uhr nach einem Flug von 853.491 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 1102.7 Meterminuten.


Nationalsieger Frankreich Jährige: Lecerf José (Guînes)
Der Nationalsieger Frankreich von Narbonne in der Kategorie "Jährige" ist Lecerf José (Guînes).
Die Taube wurde am Freitag um 21:40:00 Uhr nach einem Flug von 862.931 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 997.61 Meterminuten.


Nationalsieger Frankreich Alte: Candotti-Trunet (Meurchin)
Der Nationalsieger Frankreich von Narbonne in der Kategorie "Alte" ist Candotti-Trunet (Meurchin).
Die Taube wurde am Freitag um 19:58:00 Uhr nach einem Flug von 817.206 km konstatiert, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 1071.04 Meterminuten.


Erste Taube gemeldet
Die erste Taube wurde auf PIPA gemeldet.
Klicken Sie auf “Radar”, wenn Sie sehen möchten, wo die Taube angemeldet wurde. Ein Überblick über alle Meldungen finden Sie unter "Anmeldungen".
Foto's lossingsplaats

Het Comité van Narbonne bezorgde PIPA volgende foto's van donderdagavond, genomen op de lossingsplaats in Narbonne.

Auflass um 07:15 CEST
Wetterverhältnisse beim Auflass: schön bis sehr schön, starker Wind, Westwind

Wenn Sie den Flug live verfolgen möchten, gehen Sie zu "Anmeldungen". Hier werden Sie eine Liste aller auf PIPA gemeldeten Ankünfte sehen. Unter "Anmeldungen" können Sie auf "Radar" klicken, wenn Sie die dazugehörigen Orte sehen möchten.
Wetterkarten
Wetteraussichten: schön bis sehr schön, Südwind

Anzahl der Tauben

15.501 Tauben nehmen dieses Jahr am Internationalflug ab Narbonne teil. Schauen Sie sich hier alle Zahlen an.

Wichtige pressemitteilung über den Auflass

Die Organisation des Internationalfluges ab Narbonne hat uns folgende Pressemitteilung geschickt:

Im Gegensatz zu den Gerüchten auf den sozialen Medien wird der Internationalflug wie geplant in Narbonne stattfinden, sowohl für alte als jährige Tauben.

Die Vereinbarung von vor zwei Jahren zwischen den internationalen Organisationen ändert sich nicht. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen mit einem Mistral vor dem freitägigen Auflass in Narbonne werden alle Lastkraftwagen am Donnerstag mehr landeinwärts in der Richtung von Bram bei Carcassonne fahren.

Für das Wohlbefinden der Tauben ist es natürlich selbstverständlich, dass wir, die Organisation, uns für einen frühen Auflass entschieden.

Wir wünschen alle schon einen guten Flug!

Die Organisation von Narbonne