Suchen

Taube gefunden?

Sie haben eine Taube gefunden, aber wissen nicht, was jetzt damit zu tun ist? Lesen Sie hier, wie das Tier versorgt werden muss und wie Sie den Eigentümer finden können.

Wie versorge ich eine gefundene Taube?

Wenn die Taube gesund aussieht, ist es nicht unbedingt erforderlich, dass Sie das Tier fangen. Manchmal ruht sich eine Taube auf ihrem Heimflug einfach nur kurz aus. Stellen Sie etwas frisches Wasser und ein paar Körner (Weizen, Mais, kleine Körner, usw.) in Sichtweite der Taube hin, sodass sie zu Kräften kommen und ihren Flug nach Hause fortsetzen kann. Haben Sie keine Körner, können Sie auch Reis und kleine Sämereien wie Vogelfutter geben. Geben Sie kein Brot, denn das kann Probleme mit dem Darm verursachen.

Ist die Taube verletzt oder sieht sie geschwächt aus, fangen Sie sie bitte und holen Sie sie ins Haus, damit sie nicht Raubtieren zum Opfer fällt. Am besten setzen Sie die Taube in einen Karton oder Korb. Versorgen Sie die Wunde (wenn möglich), und geben Sie der Taube frisches Wasser und Körner, damit sie sich erholen kann. Versuchen Sie inzwischen, Kontakt mit dem Züchter aufzunehmen.

Wie finde ich den Eigentümer der Taube?

Kontrollieren Sie zuerst die Flügel oder die Ringe am Bein der Taube. Manchmal steht die Telefonnummer oder die Adresse des Eigentümers oder des Taubenvereins im Flügel oder auf einem der Ringe. Am Ring können Sie auch erkennen, aus welchem Land die Taube kommt. So haben die belgischen Tauben eine Ringnummer, die mit 'BE' beginnt. Bei den niederländischen Tauben beginnt die Ringnummer mit 'NL'. Bei den deutschen Tauben steht DV auf einem der Ringe. Das ist wichtig zu wissen, wenn Sie Kontakt mit dem Eigentümer aufnehmen wollen, weil die Vorwahl der Länder nicht immer bei der Telefonnummer angegeben ist.

Finden Sie keine Telefonnummer oder andere Kontaktdaten, dann wenden Sie sich bitte an den nationalen Taubenverband:

Land Buchstabenkombination Ring Kontakt
Frankreich FR
Belgien BE, BELG

Melden: http://www.kbdb.be/de/aanmelden0-2/aanmelden

Kontaktinformationen suchen: http://www.kbdb.be/de/opzoeken-sp-386546297

Niederlande NL http://www.npoveenendaal.nl/welkom-bij-de-npo/duif-gevonden
Deutschland DV http://www.brieftaube.de/web/index.php?option=com_wrapper&view=wrapper&Itemid=77&lang=en (unter 'Online-Meldung aufgeben')
Großbritannien GB, NEHU, NWHU, SU, WHU, IHU http://www.rpra.org/stray-reporting/

Weitere (spezielle) Kontaktdaten können Sie hier finden, indem Sie unter der Buchstabenkombination suchen.

Bedenken Sie, dass es einige Tage dauern kann, bis sich der Eigentümer bei Ihnen meldet.

Der Eigentümer meldet sich nicht. Was nun?

Wenn ein Züchter seine verlorene Taube nicht holen will oder kann und Sie ihm die Taube nicht bringen können oder wollen und Sie sie auch nicht behalten können oder wollen, gibt es leider nur zwei Möglichkeiten:

  • Sie suchen einen anderen Tauben- oder Tierliebhaber, der der Taube ein neues Zuhause geben kann.
  • Nachdem die Taube sich erholt hat, lassen Sie sie mehrere Kilometer von Ihrem Haus entfernt auf, sodass sie die Möglichkeit hat, nach ihrem Heimatschlag zurückzukehren.

Noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf über aepd.aeirbtpi@ ec.