Suchen

Jan Van Oeckel, Oud Turnhout gewinnt den 1. National Bourges gegen 20.646 Jährige, gleichzeitig ist es die schnellste Taube des gesamten Auflasses gegen 45.297 Tauben!

Der erste Nationalflug der Saison 2011 wurde zu einem richtigen "Speed-Rennen"’, das auf nationaler Ebene unter 1,5 Stunden Konkurszeit lag. Die schnellste Taube fiel in Oud Turnhout bei Jan Van Oeckel!

 

45.297 Tauben waren ab Bourges am Start, 5.600 mehr als im letzten Jahr.  Das extrem günstige Frühlingswetter machte die ganze Sache relativ einfach, hoffentlich setzt sich dieser Trend auch fort - für die noch anstehenden Nationalen Flüge dieser Saison. Das Teilnehmerfeld war gesegnet von extrem sonnigem Wetter über Frankreich, nur im wetlichen Teil Belgiens hingen einige Wolken am Himmel, nachmittags fing es ein bisschen an zu "tröpfeln", aber da war die Sache längst gelaufen! Ein entscheidender Faktor war natürlich der Wind, welcher extremst aus Süd-West Richtung kam, wie es die ganze Woche schon angekündigt wurde. Auf Grund dieser Umstände wurden die ersten Tauben auch im Ostteil der Provinz Antwerpen erwartet. Die schnellste Taube des gesamten Auflasses gegen 45.297 Tauben, somit 1.Nationalsieger bei den Jährigen, fiel bei Jan van Oeckel aus Oud Turnhout um 13.06,08 Uhr bei einer Vermessung von 506,244 Km, was einer Fluggeschwindigkeit von 1.576,43 Mtr/Min. entspricht. Die 2. Taube bei den Jährigen fiel bei Marcel Wouters aus Westmalle mit 1.573,89 Mtr./Min. Den Dritten Platz belegt Jochems-van Hasselt aus Rijksvorsel, Vierter wurde Johan Bleyen ( welcher auch den 3 & 4 Platz National bei den Alttauben erringt) und die Top 5 werden durch Daniel Timmers aus Hechtel vervollständigt. 

 

Der "Raket" von Jan Van Oeckel gewinnt das Rennen

Der Gewinner Jan van Oeckel legt eine "Klasse" Serie hin. Seinen Nationalsieger konstatierte er um 13.06 Uhr Zijn nationale winnaar klokte hij om 13u06, dann musste er ein bisschen warten, aber um 13.12 - 13.13 Uhr brach ein wahrer "Wolkenbruch" von Tauben über Oud Turnhout herein - 7 Tauben(5 Alte & 2 Jährige) in einer Minute und es ging so weiter, mit folgendem, herausragenden Endergebnis: 

Bourges  Provinzional Antwerpen  4.216 Jährige:
1-44-47-211-244-245-262-343-426-636-638-1196-1282-1326
14 Preise von 17 eingekorbten Jährigen!
Bourges National  20.646 Jährigen: 1-65-70… usw.  (vorläufige Prognose)

Bourges Provinzional Antwerpen 3.761 Alte Tauben:
30-32-39-40-41-58-59-68-163-164-332-346-585-620-718-857-1025-1135
Mit 18 Preisen von 20 gesetzten Tauben!
Bourges National  24.651 Alte Tauben:
45-52-61-65-66-98-99… (vorläufige Prognose)
 

Ein echtes Resultat für die Geschichtsbücher. Auf Provinzionaler Ebene mit 32 Preisen von 37 gesetzten Tauben prämiert, ein Ergebnis was sich ähnlich auf Nationaler Ebene einstellen wird, auch wenn die Lage bei diesem Bourgesflug günstig war.

Der "Raket ", der Nationalsieger, ein stolzer gehämmerter Vogel, ein extrem schneller Flieger, der schon gelegentlich seinem Namen alle Ehre machte. Seine aktuelle Siegesliste sieht wie folgt aus:

De ‘Raket’ B10-6173190

In 2011:
28/5 - 1. Bourges  Nat. 20.646 Tb. 
14/5 - 51. Dourdan       1.938 Tb.
07/5 - 168. Melun        1.972 Tb. 
01/5 - 166. Noyon          915 Tb. 
24/4 -  81. Noyon        1.108 Tb. 
17/4 - 257. Quiévrain      783 Tb. 
10/4 - 262. Quiévrain    1.006 Tb. 
In 2010: gewann er 8 Preise, darunter:
18/7 - 6. Noyon            912 Tb. 
11/7 - 57. Quiévrain       907 Tb. usw.


Väterlicherseits stammt er aus einer Orginaltaube von Luc, Bart & Jurgen Geerinckx aus Wommelgem, mütterlicherseits geht er auf Linien von Patrick Claes zurück. Der Taubenstamm von Jan van Oeckel ist im übrigen auf großen Linien aufgebaut mit Tauben von  L-B-J. Geerinckx, Gaston Van De Wouwer, Baart van Oeckel und Tieren von verschiedenen Sportfreunden aus der näheren Region. 

 

Man sah es kommen

Die Familie van Oeckel ist in Taubenzüchterkreisen mit Sicherheit kein unbeschriebenes Blatt. Sowohl Vater Jan als auch Sohn Baart, die beiden nur einen Steinwurf weg voneinander mit Tauben spielen, warten immer wieder mit hervorragenden Ergebnissen auf Nationaler Ebene auf. In den letzten Wochen waren die Erfolge überwältigend, sodass kein geringerer als Gaston van de Wouwer, der Familie van Oeckel eine gewisse Favoritenrolle zuschrieb, er zählte sie zu den Männern die für einen Nationalsieg in Frage kommen würden. Die Aussagen von Gaston beweisen, dass auf Grund der Leistungen der van Oeckels in den letzten Wochen, die Konkurrenz aufmerksam geworden ist. "Es wird schon klappen", sagte Jan  Klopt, sagte Jan als er seine "konzentrierten" und "runden" Tauben einsetzte, er hatte große Hoffnung in seine Tauben, aber von der Möglichkeit einen Nationalsieg zu erringen wollte er noch nichts wissen, dass schien ihm zu früh. Jetzt ist der Traum wahr geworden. Jan sieht seinen Nationalsieg aber sehr nüchtern, " es muss alles zusammen passen, die Tauben müssen "Top" in Form sein und auch alle anderen Umstände müssen günstig sein"! "Das was letzte Samstag passiert ist hat uns allen sehr gefallen und wir werden es auch in vollen Zügen genießen", so der überglückliche Jan van Oeckel. 

Auch Sohn Baart hatte ein gutes Ergebnis:

Bourges Nat 24.651 Alte Tauben: 5-26-69… (und provinzional 20 Preise von 26 Gesetzten gegen 3.761 Alttauben)
Bourges Nat 20.646 Jährige: 28-62… (und provinzional 25 Preise von 47 Gesetzten gegen 4.216 Jährige)

So war die Freude komplett bei Familie van Oeckel !

Totale Witwerschaft

Jan´s Reisemannschaft besteht aus 24 Paaren die auf "Totale Witwerschaft" gespielt werden. Auf Anraten seines Sohnes Baart wechselte er zu diesem System, früher spielte er nur die "klassische Witwerschaft" mit den Vögeln. Der große Vorteil ist, dass weniger Tauben nötig sind (kein Partner der zuhause beleibt) um mit gleicher Anzahl von Tauben spielen zu können, desweiteren müssen sich somit auch die Weibchen auf Wettflügen beweisen und Ergebnisse erzielen!

Die Vorbereitung auf die Saison 2011 war anders als in der Vergangenheit. Normalerweise mussten die Tauben ein Paar Junge großziehen. Dieses Jahr wurden sie im Februar gepaart und durften einige Tage brüten. Angesichts der günstigen Witterung wurde mit dem Programm sehr früh gestartet und die Tauben gingen auf 4 Sprintflüge (2 x Quievrain & 2 x Noyon) und dann ab Mitte Mai auf die Mittelstrecke, sie flogen einigemale Melun und Dourdan. Die Weibchen wurde letze Woche auf Vierzon eingesetzt, wobei die Vögel pausieren durften. Eine Pause, dei scheinbar gut getan hat, nicht nur auf Grund des Nationalsieges, sondern auch auf Grund der Gesamtleistung - inoffiziell 10 Tauben unter den "Top 100" National ! Einfach phantastisch !

Herzlichen Glückwunsch an Jan, Bart und Familie - dieser Sieg macht Lust auf mehr !

Kommentare

Proficiat Jan, Bart en Nance natuurlijk ook met hun top prestatie! Jan was al enkele weken zeer sterk bezig! Gaston VD Wouwer won verleden jaar ook Bourges nationaal met een halve Geerinckx!!!

Proficiat met je super prestatie!!!!!!!!!