Suchen

Großer Anteil vom PIPA Elite Center in der 1. Ass-Taube Pioneer Club 2019-2020

Der Pioneer International Racing Pigeon Club in Beijing ist während der vergangenen Jahre nicht nur in China, sondern auch in der gesamten internationalen Taubenwelt zu einem echten Begriff geworden.

Der Wettbewerb mit Jungtauben in Beijing bildet jedes Jahr unbestritten den Dreh- und Angelpunkt der chinesischen Taubensaison und wird im Herbst ausgeflogen.

Großvater der 1. Ass-Taube Pioneer 2019-2020 wurde vom PEC gezüchtet

2017 wurden vom Pipa Elite Center für Mr. He Bin mehrere Tauben gezüchtet, die dieser im Pioneer Club spielen wollte. Aufgrund von Verzögerungen beim Transport kamen die Tauben nicht rechtzeitig in China an. Später wurden diese Tauben im Pioneer Club versteigert. Eine dieser Tauben wurde von Fu Xinglong gekauft. Es handelte sich um den CHN2017-00-2007488, dessen Bild unten zu sehen ist.


CHN2017-00-2007488, der Vater der 1. Ass-Taube Liaoning Yingkou und Großvater der 1. Ass-Taube Beijing Pioneer Club 2019-2020.


CHN2019-B00-164, 1. Ass-Taube Pioneer Club vier Flüge 2019-2020.

Die beim PEC gekaufte Taube wurde aus dem BE16-4129379 gezogen, der inzwischen in Pioneer Porsche umbenannt wurde. Dieser gehämmerte Scheck-Vogel ist ein direkter Sohn des Porsche 911, der seinerzeit mit seiner eigenen Mutter Lieve gepaart war. Pioneer Porsche war mit der BE13-5065188 oder Miss Tarzan 88 gepaart. Zusammen wurden sie also die Eltern des CHN2019-00-2007488. 2018 wurde aus diesem Vogel schon die 1. Ass-Taube bei einem anderen Club gezogen. In diesem Jahr wurde aus dieser 1. Ass-Taube die 1. Ass-Taube vom Pioneer Club geboren. Um den Stammbaum von CHN2017-00-2007488 ansehen zu können, klicken Sie hier.


BE16-4129379, 'Pioneer Porsche'. Klick hier für seinen Stammbaum. 


 BE13-5065188, 'Miss Tarzan 88'