Suchen

Freialdenhofen & Söhne (Aldenhoven, DE) gewinnen den 1. und 2. nat. von Agen

Und wieder haben sie gewonnen. Wer? Heinz-Josef, Dirk und Heiko Freialdenhofen natürlich. Ihr Sieg war vorprogrammiert. Mit beständiger Regelmäßigkeit muss ich über diese Schlaggemeinschaft und ihre Erfolge berichten. Ich schreibe sehr gerne über diese sympathischen Menschen und ihre Supertauben. Ich erinnere mich noch immer gern an meinen Besuch in Aldenhoven, bei dem ich auch ihren legendären Forrest Gump bewundern durfte.

Der internationale Flug von Agen

Zuvor noch eins: Die Niederlande und Deutschland haben in diesem Jahr in Agen gesondert aufgelassen. Der Veranstalter des internationalen Fluges von Agen, Bordeaux Télévie, hat beschlossen, in diesem Jahr den Mindestabstand für die Teilnahme am Agen-Flug zu verringern. Die ZLU, bei der die niederländischen Tauben für die internationalen Flüge zusammenkommen, war der Ansicht, dass der Flug mehr und mehr den Anschein eine Weitstreckenfluges anzunehmen begann und beschloss darum, gesondert aufzulassen. Deutschland schloss sich dem später an. Dadurch wurde der internationale Flug von Agen in diesem Jahr in zwei Teile unterteilt: a) der internationale Flug mit nur französischen, belgischen und englischen Tauben am Start und b) der Flug, für den die Niederlande und Deutschland zusammen auflassen.

Über diese Teilung wird sicherlich von den Züchtern und auch Organisatoren noch lange diskutiert werden. Es wurde auch zeitlich getrennt aufgelassen. Die Niederlande und Deutschland ließen ihre Tauben um 6.30 Uhr auf, die Belgier, Franzosen und Engländer um 7.00 Uhr.

Das größere Kontingent an Tauben hatten die Niederländer und Deutschen. Es waren insgesamt 12.869 Tauben, davon kamen 11.688 aus den Niederlanden und 1.181 aus Deutschland. Die Belgier, Franzosen und Engländer brachten es insgesamt nur auf 10.150 Tauben.

Doch bleiben wir bei den Niederländern und Deutschen. Den ersten Preis in der internationalen Konkurrenz gewann die Schlaggemeinschaft Verweij-de Haan mit einer Konstatierung um 18.07.13 Uhr auf einer Entfernung von 947,337 km. Der Sieger in der großen Konkurrenz von 12.869 Tauben flog eine Geschwindigkeit von 1.358,74 m/min.

Sieger der deutschen Konkurrenz wurde wieder einmal die Schlaggemeinschaft Freialdenhofen & Söhne. Sie konstatierten ihren Sieger um 17.35.59 Uhr auf 859,722 km mit einer Fluggeschwindigkeit von 1.290, 91 m/min. In der großen Konkurrenz von 12.869 Tauben war das die 11. Taube. Keine Minute später fiel bei den Freialdenhofens die zweite Taube. Die konstatierte Zeit war 17.36.11 Uhr, ihre Geschwindigkeit betrug 1.290,52 m/min, und es war die 12. Taube in der großen Konkurrenz. Insgesamt hatten die Freialdenhofens 45 Tauben gesetzt, mit denen sie voraussichtlich 25 Preise machen werden. Also ein hervorragendes Ergebnis für die Männer aus Aldenhoven.

Sieger wurde der 06348-13-595, der im Vorjahr mit 5 Nestfedern schon den 26. Preis national von Agen gegen 1.348 Tauben gewonnen hat. Zweiter war der 6348-14-914, also ein Jähriger. Und jetzt kommt die spannende Frage nach der Abstammung dieser beiden Tauben. Stammen sie etwa aus....? Ja, sie stammen aus der Linie des Forrest Gump. Und damit sind wir beim Thema!

Der 1. National, Son Forrest Gump

Sie führen beide das Siegerblut des Forrest Gump! Der nationale Gewinner, 06348-13-595, der den Namen Son Forrest Gump bekam, ist ein direkter Sohn des Forrest Gump. Mutter ist die Fenna, eine Täubin von Murk & Zoon, also allerbestes niederländisches Weitstreckenblut. Diese Täubin gewann 2010 den 2. NPO von Bordeaux gegen 2.465 Tauben, sie war 7. Ass-Taube WHZB, und sie flog den 60. National von Brive gegen 13.361 Tauben. Was sie so besonders prädestiniert hatte, um an den Forrest Gump gepaart zu werden, ist die Tatsache, dass sie die Nestschwester des 1. International Bergerac gegen 6.919 Tauben 2009 ist. Man sieht  klar und deutlich, dass hier in Aldenhoven nur Allerbeste als gut genug für einen Vogel wie den Forrest Gump angesehen wird. Und wieder einmal ist auch bewiesen, dass die Freialdenhofens es verstehen zu züchten. Klicken Sie hier, um den Stammbaum von Son Forrest Gump anzusehen.


Son Forrest Gump, 1. National Agen Deutschland 2015

Der 2. National, Grands Forrest Junior

Interessant ist die Abstammung des 2. National Grands Forrest Junior, 6348-14-914. Sein Vater ist Son Forrest Junior, 06348-12-137. Er ist ein Inzuchtprodukt auf den Forrest Gump, denn der Vater dieses Vogels, Forrest Junior ist ein Enkel des Forrest Gump und seine Mutter, die 06348-08-912 ist ebenfalls eine Enkelin des Forrest Gump. Das ist doch schon sehr aussagekräftig.

Die Mutter des Grands Forrest Junior ist die Sister Pozzato, NL 06-1437042, von Wijnands & Zoon.

Es ist eine großartige Täubin, denn sie ist die Mutter und Großmutter einer Vielzahl von Nationalsiegern und international hervorragend platzierten Tauben. Und sie ist die Schwester des 1. International Bordeaux 2004 gegen 9.001 Tauben. Also auch hier finden wir wieder edelstes Weitstreckenblut. Klicken Sie hier, um den Stammbaum von Grands Forrest Junior anzusehen.


Grands Forrest Junior, 2. National Agen Deutschland 2015

Forrest Gump, das Ass der Asse

Er kann ohne Wenn und Aber zu den besten der besten  Zuchtcracks der Welt gezählt werden. Was dieser Vogel an erstklassigen Nachkommen sowohl für die Zucht als auch für die Reise geliefert hat, ist einfach fantastisch. Ein Vogel, mit geradezu sensationeller Vererbungskraft, das ist der Forrest Gump.

Hier einige Beispiele dafür, was dieser einmalige Vererber mit der Ringnummer  06348-00-789 auf den Schlägen von Freialdenhofen gebracht hat. Sein Sohn Son Forrest Gump, 06348-05-420, ist der Vater von Forrest Junior, 06348-10-196, und der hat bekanntlich den 1. International Pau im Jahre 2012 gewonnen. Forrest Gump stammt aus der alten Basis der SG Freialdenhofen & Söhne, der Sorte von den Gebr. Saya aus den Niederlanden mit Yves Van de Poel/Buckley (Geetbets, B). Mutter des Forrest Junior war eine Daughter Carcassonne, 06348-07-616, die auch schon hervorragende Nachkommen geliefert hat. Der Forrest Junior war auch schon gepaart mit der Sister Pozzato, NL 06-1437042, von Wijnands & Zoon, die unter anderem auch die Mutter vom 1. National Bordeaux gegen 1.451 Tauben im Jahr 2009 ist. Schauen Sie doch selbst einmal die Stammbäume des 1. und 2. national an. Sie können daran die Zuchtstrategie der Freialdenhofens erkennen. Die Freialdenhofens sind Meister in der Zucht, und das macht ganz sicher einen Großteil ihrer überragenden Erfolge auf der großen Weitstrecke aus. Der Forrest Gump hat in diesem Jahr übrigens noch 7 Junge gebracht. Er lebt also noch immer. Er sitzt in einer Zuchtbox, wird dort allerbestens versorgt und muss seine Jungen natürlich nicht selbst aufziehen.

Die Freialdenhofens machen natürlich nicht nur 1. Konkurse auf nationaler Ebene, auch international behaupten sie sich immer wieder an vorderster Front.

Ihre internationalen Spitzenergebnisse

Lassen wir doch einmal die ganz großen Erfolge von über 10 Jahren internationalem Weitstreckenspiel Revue passieren.

1. International Dax Euregio 1.132 Tb. 1999
1. International Montelimar 979 Tb. 2000
1. International Bordeaux 1.785 Tb. 2003
1. International Marseille Euregio 1.180 Tb. 2004
1. International Barcelona Euregio 1.280 Tb. 2009
1. International Perpignan Euregio 700 Tb. 2010
1. International Tarbes Euregio 438 Tb. 2010
1. International Pau 8.399 Tb. 2012
1. + 2. International Bordeaux-Agen Weibchen 2.517 Tb. 2014
2. International Bordeaux Weibchen 1.202 Tb. 2008
2. + 3. International Bordeaux Agen Jährige 8.845 Tb. 2014
3. International Bordeaux 9.686 Tb. 2002

Wir vom PIPA-Team halten es nicht für ausgeschlossen, dass wir bald wieder anlässlich eines großen Sieges über die Familie Freialdenhofen berichten können.


Fenna, die Mutter des 1. National von Agen

Kommentare

Deart Heinz-Josef, Dirk and Heiko,

Many congratulations with your top result !

Erik & Geert

Freialdenhofen & Sons

Congratulations from Denmark with your new topresult!!

All the best for the future.

Best regards

Poul Stærkær & Jan Rønn

Dirk and family
I wish you all the best and you win the Barcelona 2015
Jose Ramon
SPAIN

Sehr gut von euch !
Grub aus Holland.

鸽子很漂亮!去年在PIPA买了几只阿甘血统的鸽子看来很走运。景玉赛鸽