Suchen

Flanders Collection (Liedekerke, BE) pflegt mit Sorgfalt das Erbgut der belgischen Reisetaube

Flanders Collection aus Liedekerke, geleitet von Bruno Van Den Brande und Yannick De Ridder, hat in den letzten Jahren einen enormen Einfluss auf das internationale Taubengeschehen gehabt. Aus der ganzen Welt kamen Züchter hierher, um sich mit dem Erbgut des belgischen Taubensports einzudecken.


Bruno Van Den Brande und Yannick De Ridder, die starken Männer hinter Flanders Collection

Erbgut der Belgischen Reisetaube

Vor einigen Jahren verstärkte sich Flanders Collection zuerst mit dem Allerbesten von Leo Heremans (Vorselaar, BE) und danach mit der Crème de la Crème des anderen Spitzenschlages aus dem Kempenland, Dirk Van den Bulck (Grobbendonk, BE). Die Rassen beider Großmeister sorgen Woche für Woche für zahllose Erfolge bis weit über die Landesgrenzen von Belgien hnaus und haben einen ungeahnten Einfluss auf den internationalen Taubensport. Auch fast alle Erfolgsschläge aus Belgien haben schon in Liedekerke angeklopft, um sich etwas aus diesen legendären Rassen - man kann ruhig sagen aus dem Erbgut, auf das Belgien zu Recht stolz sein darf - an Land zu ziehen. Aber auch weit über die Grenzen von Belgien hinaus sind die Tauben von Flanders Collection heiß begehrt. Die Nachzucht dieses goldenen Bestandes

- gewinnt in den Niederlanden und Deutschland bis auf 600 km.
- gewinnt in Australien bei knallharten Wetterverhältnissen.
- gewinnt in Irland bei rauen Wetterverhältnissen.
- gewinnt in Portugal bei Flügen über Gebirge.
- gewinnt in Südafrika bei 35 Grad über 500 km.
- gewinnt in den Wüsten von Kuweit.
- dominiert die Ass-Tauben-Wettbewerbe des KBDB mit seit 2013 mindestens 5 x einer 1. Nationale Ass-Taube, die über Gene, die von Flanders Collection stammen, verfügt.

Die 4 absoluten Spitzentauben des eigenen Schlages in einer Reihe

Mit einem derartigen Überfluss an Qualität auf den Zuchtschlägen ist es müßig zu versuchen, alle diese Talente ausführlich zu würdigen. Da wir also doch eine Auswahl treffen müssen, nehmen wir die 4 zurzeit absoluten Spitzenfliegerinnen (alle Jahrgang 2017). Stück für Stück haben sie viele Preise gewonnen und stammen aus edlen Linien.

Blauwe Olympiade 042, 8 x 1. Preis, 1. Ass-Taube auf Noyon-Flügen

BE17-4231042 'Blauwe Olympiade 042' ist ein absoluter Crack. Diese Täubin gewann nicht weniger als 8 x einen 1. Preis (ohne Verdoppelungen) und flog 11 x einen Preis in den ersten 1% der Preisliste.  Einige Ergebnisse: 1./1.176 Tauben, 1./575 Tauben, 1./456 Tauben, 1./366 Tauben, 1./216 Tauben usw. Sie wurde 2018 1. Ass-Taube auf den Noyon-Flügen (bester Koeffizient).

Wie ihr Name vermuten lässt, führt diese Täubin zu 100% Leo-Heremans-Blut.

Der Vater ist ein Sohn aus 'Broer Safir' ( 'Safir', 4 x 1. Preis, ist ein Sohn des Olympiade - Gust Jansen) x 'Tochter Jan' ('De Jan', Stammzuchtvogel bei Leo Heremans und selbst Gewinner von 6 x 1. Preis). 

Die Mutter ist 'Beauty Blake', eine Halbschwester von 'Blake', 1. Nationale Ass-Taube KBDB und Enkelin des 'Nieuwe Olympiade' Leo Heremans.

Ein glänzender Stammbaum, der hier bewundert werden kann.

Super 37 Kittel, 4 x 1. Preis, 3. Ass-Taube Fluggemeinschaft Noyon

Eine andere Spitzentaube ist BE17-4231037 'Super 37 Kittel', eine Supertäubin mit nicht weniger als 4 x 1. Preis im Jahr 2018, 11 x unter den ersten 1% der Preisliste. Einige Ergebnisse: 1./407 Tauben, 1./375 Tauben, 1./316 Tauben, 2./1.185 Tauben usw. Sie wurde 3. Ass-Taube in der Fluggemeinschaft auf den Noyon-Flügen (bester Koeffizient).

Sie hat die allerbesten Linien von Dirk Van den Buck und Leo Heremans in ihrer Abstammung.

So ist ihr Vater ein Sohn von 'Beauty Bolt', ein Inzuchtprodukt aus Bruder x Schwester aus einem Superzuchtpaar, bestehend aus dem legendären 'Bolt' x 'Golden Red Kittel', einer vollen Schwester der anderen Ikone 'Kittel', 1. Nationale Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2013 mit dem niedrigsten Koeffizienten, den es je gab: 0,9 mit u.a. 1./2.089 Tauben, 1./1.792 Tauben, 2./2.023 Tauben und 3./2.443 Tauben.

Die Mutter ist 'New Golden Lady', selbst Gewinnerin von u.a. 1./1.080 Tauben und 2./1.612 Tauben von Quiévrain und Tochter von 'Dubbele As', 6 x im ersten Hundertstel x 'Golden Lady', einer Tochter aus 'Nieuwe Rossi' x 'Eenoogske', dem neuen Leo-Heremans-Traumpaar. Die Nachkommen aus dieser Linie gewannen nicht weniger als 32 x einen 1. Preis.

Klicken Sie hier, um ihren außergewöhnlichen Stammbaum anzusehen.

Super 58 Safyra Pair, 8 x 1. Preis - 1. Ass-Taube auf den Noyon-Flügen (mit den meisten Preisen)

BE17-4231058 'Super 58 Safyra Pair' ist eine weitere Spitzentäubin mit bereits 8 x 1. Preis auf der Ehrenliste, darunter 1./1.295 Tauben, 1./882 Tauben, 1./660 Tauben, 1./349 Tauben usw. Sie wurde 2018 1. Ass-Taube Noyon (meiste Preise) und 2. Ass-Taube Noyon (bester Koeffizient).

Sie ist, wie ihr Name vermuten lässt, eine direkte Tochter aus 'The Miracle Pair', 'Safier Supreme' x 'Dochter Jan Junior'.

'Safier Supreme' ist ein voller Bruder von legendären Tauben von Leo Heremans wie 'Surprise' (3 x 1. Preis), 'Safier 076' (2 x 1. Preis), 'Safier 142' (1. Nat. Ass-Taube Niederlande) usw. und ein Sohn von 'Safier', der wiederum ein Supersohn ist aus 'De Olympiade' x der Mutter von 'Dubbel Aske', ihrerseits die Tochter aus 'De Jan' x 'Super 888 duivin'.

'Dochter Jan Junior' stammt aus einem Topsohn von 'De Jan', nämlich 'Jan Junior', 4 x 1. Preis x einer Schwester des 'Nieuwe Olympiade'.

Kurzum eine goldene Zuchtader, die hier im Stammbaum deutlich zu erkennen ist.

Super Mealy 040, 8 x 1. Preis 2018 - 2. Ass-Taube Fluggemeinschaft Noyon

Die letzte der 4 Spitzenathletinnen und sicherlich nicht die geringste ist die BE17-4231040 'Super Mealy 040' mit 2018 nicht weniger als 8 x 1. Preis auf lokaler Ebene und 2 x 1. Preis in der Fluggemeinschaft, darunter 1./363 Tauben, 1./316 Tauben, 1./185 Tauben usw. In der Fluggemeinschaft wurde sie 2. Ass-Taube (bester Koeffizient).

Ihr Vater ist 'Mealy Kittel', ein direkter Sohn aus 'Kittel' x 'Goed Rood'. 'Kittel' wurde 1. Nationale Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2013 mit dem niedrigsten Koeffizienten, den es je gab: 0,9 mit u.a. 1./2.089 Tauben, 1./1.792 Tauben, 2./2.023 Tauben und 3./2.443 Tauben. 'Goed Rood' gewann nicht weniger als 15 x einen Preis im ersten Hundertstel.

Die Mutter ist 'Beauty Roeper', eine direkte Tochter aus dem Stammpaar von Leo Heremans, 'Jan Roeper' (Sohn aus 'Jan' x 'Nathalia') x 'Kim' (Tochter aus 'Olympiade 003' x  'Mother Bourges').

Also mal wieder absolute Spitzengene! Sehen Sie hier den Stammbaum.

Eine Auswahl der Ergebnisse auf dem eigenen Schlag

Enige der besten Ergebnisse von 2018, Preise im Verhältnis 1 : 3:

Noyon Fluggemeinschaft (1.508 Tb.): 1-2-3-4-5-5-7-7-9-10-11-12-13-14-16-17-25-26-27-28-28-30 usw.
                                37 Preise unter den ersten 85 / 45 in ersten Zehntel und (62/73)
Noyon Fluggemeinschaft (882 Tb.): 1-2-3-7-8-9-19-24 usw. (14/15)
Noyon Fluggemeinschaft (660 Tb.): 1-2-3-8-9-10-24 usw. (14/15)
Noyon Fluggemeinschaft (456 Tb.): 1-6-8-9-11-12-18-19-36 usw. (11/15)
Noyon Fluggemeinschaft (575 Tb.): 1-7-12-13-14-17-34-35 usw. (11/15)
Noyon Fluggemeinschaft (407 Tb.): 1-2-4-6 usw. (7/11)
Noyon Fluggemeinschaft (375 Tb.): 1-2-3-5 usw. (7/11)
Noyon Fluggemeinschaft (150 Tb.): 1-2-4-6-7-10-12-13 usw. (9/13)
Noyon Fluggemeinschaft (494 Tb.): 2-5-8-11-16-17-23 usw. (9/13)
Noyon Fluggemeinschaft (709 Tb.): 3-6-14-49-22-24-37 usw. (8/13)
Noyon Fluggemeinschaft (901 Tb.): 8-9-10-12-13-13-15-16-17-19-19-22-25 usw.
Momignies gesamter Auflass (2.278 Tb.): 1-2-3-4-5-6-7-11-14-15-22-23-24-25-26-27-28-30-31-33-39 usw.
                                         25 Preise im ersten Zehntel und (43/69)​

Einige 1. Preise gegen hohe Taubenzahlen:

1. Preis Noyon - 3.405 Jungtb.
1. Preis Chevrainvilliers - 2.655 Tb.
1. Preis Chevrainvilliers - 2.567 Tb.
1. Schnellste von Chevrainvilliers Sector 1 - 5.222 Tb.
1. Provinzial Blois - 1.408 Tb. (22 m/min Vorsprung)

Meisterschaften auf lokaler Ebene:

1. Allgemeiner König Kurzstrecke + Mittelstrecke + Große Mittelstrecke (150 Mitglieder)
1. Meister 1+2+3 alte Tauben Noyon
1. Meister 1+2+3 jährige Tauben Noyon
1-2-3-4-6-7-9 Ass-Taube mit den meisten Preisen von Noyon (mit 15 jährigen Täubinnen)
1-2-3-4-5-6-7 Ass-Taube mit dem besten Koeffizienten auf 7 Flügen von Noyon (mit 15 jährigen Täubinnen)

Einige Referenzen 2018 von anderen Schlägen

Alle Referenzen hier wiederzugeben, würde zu weit führen. In Belgien sorgten die Van-den-Bulck-Tauben schon auf den Nationalflügen und bei den nationalen Meisterschaften für einen wahren Angriff:

​1. Nationale Ass-Taube Mittelstrecke Jungtauben KBDB 2018: aus der Linie Bruder Goede Rode x 40000
1. National Zone B1 Argenton - 4.990 Jungtb.: aus der Linie Kittel
3. Nationale Ass-Taube Kurzstrecke Jungtauben KBDB 2018: aus der Linie Schwester Kittel
3. National Châteauroux - 12.855 Tb.: aus der Linie Schwester Kittel Golden Red Kittel
5. National Argenton - 16.496 Jungtb.: aus der Linie Kittel
7. Nationale Ass-Taube Kurzstrecke Jungtauben KBDB 2018: aus der Linie Bruder Goede Rode x 40000
16. Nationale Ass-Taube Große Mittelstrecke Jungtauben KBDB 2018: aus der Linie Schwester Kittel
28. National Châteauroux III - 17.281 Jungtb.: aus der Linie Kittel
36. National Châteauroux - 17.281 Jungtb.: aus der Linie Schwester Kittel Golden Red Kittel
37. Nationale Ass-Taube Große Mittelstrecke Jungtauben KBDB 2018: aus der Linie Kittel

Die Liste aus dem Ausland ist noch eindrucksvoller:

Marcel & Brian Sangers => 99% ihrer Van-Den-Buck-Kollektion stammt original von Flanders Collection:

1. semi-nationaler Meister mit Unbenannten auf der Eintagesweitstrecke (mehr als 12.000 Tauben auf jedem Flug gegen die Spitze des niederländischen Taubensportes

1. Provinzialer Meister mit Unbenannten auf der Eintagesweitstrecke

- Da Capo (Enkel aus New Kittel x Gilberta Supreme: original Flanders Collection)

   10. NPO Gien 5.615 Tb. 559 km 
   15. NPO Gien 9.395 Tb. 559 km
   17. NPO Bourges 5.094 Tb. 627 km

- Homesick (aus einem vollen Bruder Kittel: original Flanders Collection)

   12. NPO Gien 5.612 Tb. 559 km
   30. NPO Pithiviers 6.699 Tb. 527 km
   48. NPO Bourges 4.271 Tb. 627 km

Einige Spitzenpreise mit Originalen von Flanders Collection:

3. gegen 2.396 Tb.  => 1. Taube war aus Schwester Kittel Flanders Collection
1. gegen 2.450 Tb.  => 1. Taube aus Linie Supersprint 873/13
23. gegen 7.088 Tb. => 1. Taube aus vollem Bruder Kittel Flanders Collection
1. gegen  7.100 Tb. => 1. Taube, Nikki, gezogen auf dem Schlag Flanders Collection
  Nikki war zuvor schon 11. Nat. Ass-Taube “De Allerbeste” und 10 x unter den ersten 10 gegen durchschnittlich 1.000 Tb.
5. gegen 2.120 Tb.  => 1. Taube Enkel von New Kittel x Gilberta Supreme Flanders Collection
1. gegen 2.500 Tb.  => 1. Taube aus Linie Supersprint 873

Aber auch Andreas Drapa (u.a. 3. Ass-Taube bei den Jungtauben 'Tipes'-Wettbewerb Deutschland), Jozef Kusser (u.a. 1. RV-Verbandsmeister Jungtauben 2018), Martin Steffl (u.a. 3. Ass-Taube 'Tipes'-Wettbewerb Deutschland), Les Green (UK), Herbie Thorpe (Irland) usw. erzielten in diesem Jahr Erfolge mit direkten Nachkommen von Flanders Collection. Eine Übersicht ist hier zu finden.

Was bringt die Zukunft?

Die Zukunft sieht besonders schön aus. Unterstützt durch die goldenen Linien aus den Allerbesten des belgischen Taubensports, die auf der Zuchtstation in Liedekerke leben, kann sich das Team noch jahrelang in Sicherheit wiegen. Und da ist noch mehr: Ab sofort hat das Team Verstärkung in Person von Paulo Campos bekommen. Er ist der Mann hinter der Campos – Flanders Collection, der Filiale von Flanders Collection in Portugal. Dort wurde die Saison mit der 1. Nationalen Meisterschaft auf der Mittelstrecke beendet. Ein schöner Abschluss eines sehr erfolgreichen Abenteuers. So kann man für die Zukunft in Liedekerke nur das Beste prophezeien. Und obwohl es immer schwierig ist, Taubenzüchter und Taubenrassen von verschiedenen Generationen miteinander zu vergleichen, kann man auf Basis des Einflusses, den Flanders Collection auf den (inter)nationalen Taubensport hat, guten Gewissens behaupten, dass mit ihnen 'neue Janssens' erstanden sind. Genau wie die legendären Brüder sind auch sie um die Instandhaltung der goldenen Gene der belgischen Reisetaube und ihrer Gütezeichen bemüht, und davon wird bis weit über die belgischen Landesgrenzen hinaus profitiert.