Suchen

Dr. Norbert Ally (Aarsele, BE) wiederum "Extraklasse" in 2011.

Ein Jahr nach dem Gewinn des Titels "General Champion von Belgien KBDB" in 2010, machten Dr. Norbert Ally und sein Sohn Stefan da weiter, wo sie letzte Saison aufgehört hatten. Grundstein dafür ist ein aussergewöhnliches Team von Jährigen, vielleicht das beste Team von jährigen Talenten, das es je gab !

Jeder von uns kennt das Gefühl vom "Tag danach" und hat dieses bestimmt schon ein paaqr mal in seinem Leben mitgemacht, wenn man "leer" ist nach einer besonderen Tat an einem denkwürdigen Tag. Dieses Syndrom lässt sich nahezu auf alle Situationen im täglichen Leben übertragen, auch auf solche im Sport. Denken wir zum Beispiel an den Fußball, wo renommierte Teams nach einer brillanten Vorstellung im europäischen Vergleich, in der Mitte der Woche eine phantastische Vorstellung gegen ander Topclubs abgeben, aber am kommenden Wochenende in der Nationalen Liga, sang.- und klanglos, gegen einen vermeindlich schwächeren Gegner, untergehen. Dies geschieht häufiger wie es einem lieb sein kann. Wenn jemand das höchstmögliche, erstrebte Ziel erreicht hat, ist es oft sehr schwierig, sich sofort wieder zu motivieren. 

Die Mannschaft von Norbert Ally aus dem Westflämischen hatte zu Beginn 2011 auch eine solche Herausforderung. 2010 gewannen Norbert und sein Sohn Stefan nahezu Alles was zu gewinnen war, natürlich mit dem absoluten Highlight - dem Gewinn des Titels "Nationaler Champion von Belgien KDBD" und dem 1., 2. und 4. National Souillac ! Besser geht es wahrscheinlich nicht mehr. Zusätzlich wechselten diese "Souillac Topper" in einen anderen Schlag, wie es bei erfolgreichen Sportlern schnell passieren kann, die Toptalente wurden aus der Mannschaft genommen oder wechselten den Besitzer. Sodass man sich für die neue Saison mit der Aufgabe, ein neues Team zu formen, beschäftigen muss, um die Leistungen des Vorjahres wieder zu erreichen oder sogar zu toppen. Mit Sicherheit keine leichte Aufgabe !

Glücklicherweise wechseln im Taubensport "die Trainer" nur selten und im Falle von Norbert und Stefan Ally gaben die bereits erwähnten Titel und Erfolge von 2010 den beiden nicht nur einen enormen "Push" sondern auch die Möglichkeit aus dem großen Teich der nachkommenden Talente zu fischen, welche 2011 den Titel des "Generalmeisters auf Nationaler Ebene" zu verteidigen wussten. Die "neuen Talente" zeigten absolute Kontinuität in ihren Leistungen mit den Highlights wie den 1.Provinzional & 2.National ab Libourne und dem 1.Provinzional Blois bei den Alttauben und bei den Jährigen (23.Juli 2011). Demzufolge wurden in 2011 bis dato 3 x Provinzionalsiege errungen und es sind noch 2 Wochen zu spielen.

Norbert und Stefan hatten einen enormen Vorteil in 2011 mit wahrscheinlich dem besten Team an Jährigen, überhaupt ! Die Lücken im Reiseteam von 2010 wurden nicht einfach nur aufgefüllt, sondern sinnvoll mit Weitsicht ergänzt. In einem vorherigen Report hier in PIPA konnten Sie über die aussergewöhnlichen Fähigkeiten des "Libourne" (2. Nat. Libourne 8.269 Tb., 94. Nat. Narbonne 7.027 Tb., und 325. Nat. Chateauroux 25.263 Tb.) lesen, aber es gibt viele weitere Highlights. Lassen sie uns Ihnen einige der anderen phantastischen Jährigen, welche in 2011 ein wahres Feuerwerk abbrantten, vorstellen:

 

‘Lucas’ B10-3075506


14/5 Ablis       Reg    209 Tb. 13

04/6 Chateauroux Nat 25.263 Tb. 141

18/6 La Chatre   Zone 7.487 Tb. 1486

02/7 Argenton    Nat 19.782 Tb. 15     (reg. 1. von 685 Tb.)

16/7 Limoges     Nat 14.679 Tb. 182

31/7 Poitiers    Prov   602 Tb.  

Wahrscheinlich der beste Jährige von 2011! Nicht überraschend:  (click here für den Stammbaum):

Vater: ‘Schumi’ B04-3006131

Er war selbst 1. Prov. Astaube "Große Mittelstrecke" & "Weitstrecke" KBDB West-Flandern 2005 und stammt aus einer Inzuchtverpaarung der Linien  N & F.Norman x G.Vandenabeele… aus ‘Ullrich’ x ‘Blesse’ (Tochter der Stammkoppel 1 N.Ally) 

 

Mutter: ‘Bolleke’ B05-3083812

Super Zuchttäubin und Mutter von 1.  Provinzional  ‘Tours Vooruit( (1. Prov. Tours) und ‘Guldensporen winner’ (1. Prov. Blois)… und Tochter des ‘Bordeaux 512/02’ (Enkel ‘Bliksem’ Vandenabeele) x ‘Lena 719/03’ (Halbschwester 1. Nat. Souillac 2010… aus ‘Ronaldo’ x ‘Tochter Zorro’ Norman). 

 

‘Schonen 532’ B10-3075532

16/4 Clermont           212 Tb. 13


23/4 Clermont           301 Tb. 19

14/5 Ablis              303 Tb. 16

21/5 Orleans            663 Tb. 25

04/6 Chateauroux Nat 25.263 Tb. 271 (Provb 64. gegen 4.072 Tb.)

02/7 Argenton    Nat 19.782 Tb. 58  (Prov 9. gegen 3.125 Tb.)

16/7 Limoges     Nat 14.679 Tb. 487 

Hier seine Abstammung (Klicken Sie hier)

Vater: ‘Schonen 915’ B05-3084915

Super Reisevogel aus dem Top Zuchtvogel ‘Super Bliksem’ (Vater des 7. Nat. Bordeaux und dem 1. Argenton Zone A und Sohn des ‘Bliksem’ Gaby  Vandenabeele) x ‘Hosta’ (Original Vermeulen-Dujardin über H. Hoste). Drei Brüder des ‘Schonen 915’ fliegen ebenfalls fantastisch.  

 

Mutter: ‘Zwart Daxje’B05-3084904

Tochter des ‘Dax’ (10. Nat. Dax ’03, ein klasse Reisevogel mit tollen Ergebnissen) x ‘Zwartje Turbo’ (Tochter Turbo Vandenabeele).  

 

-‘Novak’ B10-3075625


04/6 Chateauroux Nat. 25.263 Tb. 221 (reg. 15 gegen 618 Tb.)

18/6 La Chatre   Zone 7.487 Tb. 123 (reg. 4. gegen 598 Tb.)

02/7 Argenton    Nat. 19.782 Tb. 1334

16/7 Limoges     Nat 14.679 Tb. 1199

31/7 Poitiers    Prov   602 Tb. 68 

Seine Abstammung (Klicken Sie hier):

Vater: ‘Federer’ B04-3005674

Topflieger und Zuchtvogel aus der Verpaarung ‘Andre’ x ‘Steffie’. Aus diesem Paar stammen auch ‘Rafaël’ und ‘Boris’ (leider verloren)  und weitere Topflieger und Zuchttauben.

 ‘Boris’ ist Großvater des 1. Nat. Chateauroux II ‘10 Alttauben bei Sierens-Vandenbroucke und Großvater des 5° Nat. Limoges Jährige ’11 bei Andre Vaernewijck. Ein Bruder ‘Steffie’ isz bei Debaere-Opsomer (Avelgem) Vater von: 

-8. Nat. Limoges 19.373 Alttauben ’11
-2., 47. und 68.  prov. Souillac 1.138 Alttauben ’11

Ein weiterer Bruder ‘Steffie’ ist Vater des 1. Prov. Bourges I Jährige bei Declerck-Blancke

Mutter: ‘Lena’ B03-3050719

Halbschwester des 1. Nat Souillac 2010… aus ‘Ronaldo’ x ‘Tochter Zorro’ Norman (siehe ‘Lucas’)

 

Alle Toptauben stammen aus Toptauben! Wie kann es auch anders sein? Die Kolonie des Tierarztes Dr. Norbert Ally besteht aus folgenden Blutlinien: G. Vandenabeele (über 70 %) -  Norman N&F  (15%) –  Robert. Willequet  – Roland Dewaele und weitere Tauben von E. Vermandere – Vandamme-Boddaert - N. Lippens – J. Muylle – Vancauwenberghe-Ally - A. Beulque – Vermeulen-Dujardin – G. Picue… mit anderen Worten das Beste vom Besten des Westflämischen Taubensports! Eine feine Kolonie, die jedes Jahr für Furore sorgt!   2011 wurde ebenfalls wiederum der Titel ‘General Championship KBDB’ gewonnen und  2010 waren sie sogar NR. 1 unseres Landes.

Der ‘West-Flemish und interprovincial’ hat bereits die ersten Gewinner veröffentlichtund Norbert Ally hat sich folgendermaßen platziert::

1. Champion Weitstrecke Alttauben mit 1. + 2. Vorbenannten

2. Champion Weitstrecke Jährige

2. Champion Weitstrecke Alttauben

Zusätzlich ist er Topkandidat auf den Titel "Generalmeister"!!!

Dies zeigt wie stark die Tauben von Dr. Norbert Ally fliegen und wie stark sein Zuchtschlag vererbt! Jahr für Jahr Top Leistungen abzurufen muss schon etwas heissen!!!

 

Die besten Ergebnisse mit den Alttauben 2011

23/04 Clermont (191km) – 1.217 Tb. (reg.)

1, 24, 29, 48, 63, 101, 119,… (15/20)

21/05 Chateauroux (482 km) – 823 Tb.(reg.)

2, 6, 8, 10, 11, 13, 16, 19, 20, 24, 29, 30, 41, 67,… (21/24)

28/05 Poitiers (539km) – 2.696 Tb. (prov.)

22, 51, 55,… (7/7)

25/06 Limoges (595km) – 1.559 Tb. (prov.)

15, 41, 74, 109, 124,… (12/15)

09/07 Brive (665km)– 10.089 Tb. (nat.)

15, 192,… (9/12)

14/07 Souillac (693km)– 1.138 Tb. (prov.)

15, 18,… (6/12)

 

Die besten Ergbnisse mit den Jährigen 2011

30/04 Clermont (191km)– 207 Tb. (reg.)

1, 2, 8, 16, 19,… (12/25)

14/05 Ablis (296km)– 303 Tb. (reg.)

1, 3, 5, 10, 12, 13, 16, 21, 22, 23, 26, 28,… (20/25)

04/06 Chateauroux (482km) – 25.263 Tb. (nat.)

114, 141, 221, 271, 325, 585, 636,… (16/25)

18/06 La Chatre (504km)– 2.815 Tb. (prov.)

7, 65, 139,… (6/10)

25/06 Tours (447km)– 4.503 Tb. (prov.)

26, 150, 194, 230, 281,... (14/17)

26/06 Libourne (722km)– 8269 Tb. (nat.)

2, 156, 411,… (5/9)

02/07 Argenton (509km)– 19.782 Tb. (nat.)

15, 58, 867, 904, 1080, 1334, 1416, 1517, 1700,… (12/25)

16/07 Limoges (595km)– 14.679 Tb. (nat.)

182, 282,, 291, 487, 500, 942, 1199,… (15/21)

23/07 Blois (409km)– 716 Tb. (prov.)

1, 8, 14, 21, 29, 30, 58,…(9/16)

30/07 Narbonne (873km)– 1.139 Tb. (prov.)

30 (ebenfalls  2. nat. Libourne) und  1/2.