Suchen

Best Kittel, die Entdeckung eines neuen Weltklassevogels

Mit Best Kittel hat sich ein neuer Weltklassevogel manifestiert. Diesem Phänomen ist es gelungen, 2017 den Titel 1. Nationale Ass-Taube Kurzstrecke KBDB zu erobern und das mit dem niedrigsten Koeffizienten (0,89), den es jemals in der Geschichte des belgischen Taubensports gegeben hat. Ein Gigant von einem Supercrack, wie es keinen zweiten gibt!


V.l.n.r.: Adrien Mirabelle (mit Vater Best Kittel), Nikolaas, Daniel Dehon (mit Best Kittel, gezüchten von ihm) und Thomas

Rekorde sind dazu da, um gebrochen zu werden. Allerdings müssen wir uns dabei immer die Frage stellen: Geht es noch höher, geht es noch besser? Wundertaube Best Kittel bewies im Jahr 2017, dass das möglich ist. Mit einigen undenkbaren Ergebnissen schüttelte er einen neuen Rekord aus seinen mächtigen Flügeln, mit denen er den Titel der nationalen Ass-Taube auf der Kurzstrecke des KBDB gewann.

Best Kittel, die beste Kurzstreckentaube, die es je gegeben hat

Die kraftvollste Taube, die je in Belgien umherflog. 2016 brachte es Best Kittel als Jähriger schon zur 4. Nat. Ass-Taube auf der Kurzstrecke KBDB, ein erster Beweis für seine gewaltige Spitzenklasse. 2017 zog dieser Gigant dann alle Register und gab ganz Belgien das Nachsehen, in dem er den Titel 1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB gewann, und zu allem Überfluss realisierte er das mit dem kleinsten Koeffizienten, den es je gegeben hat, mit dem allerniedrigsten Rekordprozentsatz (von 0,89%) in der Geschichte des belgischen Taubensports für den Titel der Nationalen Ass-Taube auf der Kurzstrecke!

-Best Kittel BE15-1029362

1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2017 (mit Rekordkoeffizient von 0,89)
4. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2016
1. Ecouen 1.082 Tb.
1. Ecouen   841 Tb.
1. Pont     623 Tb.
1. Pont     548 Tb.
2. Pont   1.166 Tb.
2. Pont   1.154 Tb.
2. Pont     639 Tb.

Diese Leistungen wurden erbracht auf den Schlägen von Daniel und Mee Hae Dehon-Demonseau aus Thulin (BE), einem Ortsteil von Hensies, das einen Katzensprung von dem weit und breit bekannten Auflassort Quiévrain-Pommeroeul in der Provinz Hennegau entfernt liegt. Es ist eine Gegend, in der das Spiel auf der Kurzstrecke noch blüht und gedeiht, eine Hochburg des Kurzstreckenspiels. Die Gegend, in der auch Kurzstreckenkönig Marc Capelle (Baudour)  - Gewinner von 3 x 1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB in den Jahren 2002, 2008 und 2014, außerdem 3 x 1. Nat. Meister KBDB 2012, 2013 und 2015, sowie 6 x 2. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB – seinen Heimathafen hat. Dies nur, um zu betonen, dass die Konkurrenz hier messerscharf ist.


Die Schlaggemeinschaft Dehon-Demonseau (mit dem belgischen Präsidenten S. Van Bockstaele) als Gewinner von u.a. des Titels
1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke Alttauben KBDB 2017 mit Best Kittel

Kein Zufall

Die Ergebnisse von Best Kittel sind alles andere als Zufall. Seine Familie verbucht massenhaft nationale Ass-Tauben-Titel. Sein Stammbaum ist dann auch ein Cocktail von Ass-Tauben-Blut. Dass Ass-Tauben aus Ass-Tauben stammen, dass Sieger- und Ass-Tauben-Blut in den Genen verankert ist, kann man in manchem Taubenbuch und manchen Taubenreportagen lesen. Best Kittel verkörpert diesen Standpunkt voll und ganz. Er stammt aus einer Paarung, die in gerader Linie auf den Stammvater Méchant BE05-9081201 zurückgeht, nämlich aus einem Sohn x einer Enkelin des Méchant.

Gäbe es auf dem Globus einen Taubenfantasten, der die Kunst verstünde, ein Zuchtpaar zusammenzustellen, dass mit Sicherheit nationale Ass-Tauben hervorbringt, dieser Mann (oder diese Frau) würde wahrscheinlich sofort Multimillionär. Doch das Züchten von Supertauben ist nicht nur Zufall, zu dem auch ein bisschen Glück gehört. Von Vorteil ist, dass man als Züchter dem Zufall ein bisschen nachhelfen kann, indem man 'gut x gut' paart, und wenn es möglich ist 'super x super' oder 'Ass-Tauben x Ass-Tauben', je nachdem, was man auf dem Schlag vorrätig hat. Solche durchdachten Paarungen vergrößern die Chance, machen den Weg zum Erfolg oft erheblich kürzer.

Als man in Thulin die Eltern von Best Kittel zusammensetzte, konnte man nicht vermuten (nur hoffen), dass daraus solch ein Flugphänomen, ein Rekordflieger entstehen würde. Allerdings wurde dieses Paar nicht auf gut Glück zusammengesetzt, es steckt schon eine Zuchtstrategie dahinter. So etwas wie Familienzucht, in direkter Linie auf den Lieferanten von Ass-Tauben auf nationaler Ebene: Stammvogel Méchant. Mit der Paarung von Sohn x Enkelin dieses mächtigen Basisvogels. Lies: super x super!

Le Méchant, Dreh- und Angelpunkt einer wunderbaren Ass-Tauben-Dynastie

 

 

Méchant selbst wurde 1. Prov. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2007, und entwickelte sich später zum alles beherrschenden Dreh- und Angelpunkt in der Erfolgsstory, die die Schlaggemeinschaft Dehon-Demonseau in den letzten Saisons geschrieben hat. Ein Stammvogel, wie man ihn weit und breit nicht findet. Gepaart mit zwei verschiedenen Weibchen – Super Breeding Hen BE05-9080824 und Mother Niko BE06-9009750 - liegt er an der Basis von jeder Menge Ass-Tauben auf nationaler Ebene in Belgien. Nachkommen von van Méchant gewannen:

 1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2017 Alttauben (mit Best Kittel)
 1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2015 Alttauben (mit National Ace 2015)
 4. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2016 Jährige (mit Best Kittel)
 6. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2017 Jährige (mit BE16-973, ein Kind von National Ace 2015)
 6. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2007 Jährige (mit l’As)
13. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2017 Alttauben (mit BE14-372)
14. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2017 Jährige (mit BE16-976)

Wer ist besser? Méchant ist damit Großvater von zwei 1. Nat. Ass-Tauben Kurzstrecke KBDB innerhalb von drei Jahren, nämlich Best Kittel und seinem Cousin.

-National Ace 2015  BE13-9039279

1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2015
Gewinner von 5 x 1. Preis, 4 x 2. Preis usw.

Dieser National Ace 2015 wurde im Frühjahr 2016 nach China verkauft, nachdem kurz davor noch ein Paar Junge daraus gezogen worden war. Eine dieser Tauben wurde:

-6. Nat. Ace BE16-1053973

-6. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke Jährige KBDB 2017

Sie haben es ganz klar nicht von einem Fremden!


Die Eltern und der Stammbaum von Wundervogel Best Kittel

Father Best Kittel BE09-9004414

Fantastische Zuchttaube und ein direkter Sohn aus dem Spitzenpaar Stammvogel Méchant BE05-9081201 (selbst 1. Prov. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2007) x Super Breeding Hen BE05-9080824. Sie sind die Großeltern von zwei 1. Nationalen Ass-Tauben Kurzstrecke KBDB, und zwar Best Kittel und National Ace 2015.
Father Best Kittel ist (wie sein Name sagt) außer Vater von Best Kittel (1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2017 und 4. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2016) auch noch Großvater der 14. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke Jährige KBDB 2017. Das beweist, dass dominante Spitzengene auf die späteren Generationen vererbt werden. Father Best Kittel ist auch ein voller Bruder der folgenden zwei Supertauben:

-L’As BE06-9009721 wurde 1. Prov. und 6. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke Jährige 2007 und gewann 4 x 1. Preis.
-Father National Ace BE06-9009720: Vater von National Ace: 1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke Alttauben Oude KBDB 2015, der, wie bereits weiter oben erwähnt, selber Vater der 6. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke Jährige KBDB 2017 ist.

Darüber hinaus ist Father Best Kittel auch der Großvater von Shakira, einem weiteren fliegenden Wunder mit einer ganzen Menge von Hochleistungen auf dem Konto. Registrieren Sie gut, was diese Täubin auf den 5 (!) Flügen, an denen sie während ihrer Karriere teilnahm, realisierte.

-Shakira BE15-1011404, wurde als Jungtaube 5 X gespielt und danach nicht mehr eingesetzt.

 1. Nanteuil 1.738 Tb. (am 22.8.)
 1. Nanteuil 1.401 Tb. (am 29.8.)
 3. Nanteuil 1.431 Tb. (am 08.8.)
 5. Nanteuil 1.289 Tb. (am 16.8.)
14. Melun    1.664 Tb. (am 01.8.)

So viel über fantastisches Ass-Tauben-Blut. Das ist doch wirklich eindrucksvoll und nur selten erlebt. Eine Jungtaube, die 5 Mal im Korb war und dann den 1-1-3-5-14 gewinnt gegen jeweils mehr als 1.200 Tauben, fünf Mal unter den besten 1% auf 5 Flügen.

Mother Best Kittel BE14-1034371

Eine Superlady. Als jährige Täubin, in ihrem ersten Jahr, in dem sie auf dem Zuchtschlag saß, wurde sie schon Mutter von Best Kittel. Unvorstellbar! Außerdem wurde ihr Nestbruder  BE14-1034372 im Jahr 2017 als 13. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB bei den alten Tauben geehrt. Woraus hervorgeht, dass Mother Best Kittel nicht einfach die Erstbeste ist. Ihre Abstammung verrät auf den ersten Blick die Spitzenklasse. Auch in ihrem Stammbaum ist das Ass-Tauben-Blut reichlich verankert.

Mother Best Kittel ist eine Enkelin von Stammvater Méchant. Ihr Vater - Grandfather Best Kittel BE10-9065094 - ist ein Halbbruder von Father Best Kittel und von National Ace 2015: 1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke KBDB 2015. Halbbruder, weil Méchant in diesem Fall mit Mother Niko BE06-9009750 gepaart war, einer legendären Zuchttäubin mit folgenden erfolgreichen Nachkommen:

-Mutter von 1. Nat. Ass-Taube Kurzstrecke Alttauben KBDB 2015 (National Ace 2015)
-Mutter von 8. Nat. Ass-Taube Mittelstrecke KBDB 2014 (Niko)
-Großmutter von 6. Nat Ass-Taube Kurzstrecke KBDB Jährige 2017

Um das Aufgebot an Supergenen komplett zu machen, stammt Mother Best Kittel mütterlicherseits aus Inbred Bliksem BE10-2211349, einem Original von Deno-Herbots, die wiederum eine Tochter aus einer Paarung Enkel x Enkelin der Zuchtikone Bliksem von Gaby Vandenabeele ist.

Die Schöpfung einer Superrasse

Bereits mehrmals hat sich in der Geschichte des Taubensports gezeigt, dass außergewöhnlich Ass-Tauben - vom Kaliber des Best Kittel - sich später zu phänomenalen Vererbern entwickelten. Echte Stammvögel, die über ihre Nachkommen ihren Stempel nachdrücklich auf dem Preisfluggeschehen hinterließen, die an der Basis von neuen Cracks, überragenden 1.-Preisgewinnern und Ass-Tauben lagen.
Eins steht felsenfest: Burschen wie Best Kittel verfügen über eine ideale Genkombination, die sie befähigt, außergewöhnliche Leistungen zu vollbringen, sich vom Rest abzuheben, sich zu den Allerbesten ihrer Art, in ihrer Disziplin zu entwickeln. Weil das 1.-Preis-Fliegen, das Mit-Vorsprung-Fliegen, das Siegen (lies: Geschwindigkeit, Ausdauer und Orientierungsvermögen) Merkmale sind, die in den Genen verankert sitzen. Die Fähigkeit, diese optimal zu nutzen und dominant an die Nachkommen zu vererben, kann die Basis bilden für eine neue Dynastie von Supertauben, eine Superrasse, wenn man so will. Denken wir nur an so illustre Vorgänger wie einen As Vandevelde, einen Kannibaal, einen New Freddy, Stück für Stück 1. Nationale Ass-Tauben KBDB, die sich zu Weltstars auf dem Gebiet der Vererbung entwickelten.

Das ist das erklärte Ziel, das PIPA Breeding Loft von Thomas Gyselbrecht mit Best Kittel vor Augen hat. Der Start eines neuen Zuchtprojektes mit Best Kittel als Stammvater, der bewiesen hat, Weltklasse auf der Kurzstrecke und Kleinen Mittelstrecke zu sein. Und was für einer! Ein ebenso wunderbarer wie phänomenaler Supercrack. Ein Rekordhalter als beste Kurzstreckentaube, die es je gab!