Suchen

Versteigerung von Freddy & Jacques Vandenheede bringt 2.147 EURO pro Jungtaube

Nach dem Bombenergebnis von Vierzon begann einige Tage danach auf PIPA eine Versteigerung von 15 Jungtauben von den Brüdern aus Zingem, bei der ein Durchschnitt von 2.147 EURO pro Jungtaube erzielt wurde.

Freddy & Jacques Vandenheede – 15 Tauben – 2.147 EURO/Taube
In dieser Versteigerung wurden nur Jungtauben angeboten, die mit den 5 Spitzentauben eng verwandt sind, die Belgien auf dem Nationalflug von Vierzon in Grund und Boden flogen. Am teuersten wurde Angebot 1, ein Sohn von Olympic Tigo, 2. Olympia-Taube und 2. Nationale Ass-Taube KBDB Weitstrecke 2018, beide Inzuchtprodukte auf Armando von Joël Verschoot. Olympic Tygo war mit seiner Mutter gepaart und wurde für 3.400 EURO nach Taiwan verkauft. Zweitteuerste Taube wurde ein Sohn von Miracle Ace, der für 3.200 EUR nach Japan geht. Die 15 Jungtauben brachten zusammen 32.200 EURO und gehen nach Japan (5), Taiwan (4), Rumänien (4), Belgien (1) und Trinidad & Tobago (1).