Suchen

PIPA versieht die Rubrik Referenzen mit einem neuen Outfit

In der Rubrik Referenzen stehen seit Jahr und Tag Dankesbezeugungen von allen möglichen Lieferanten und Käufern. Weil diese im Laufe der Jahre zu zahlreich geworden sind, haben wir beschlossen, nur noch die aussagekräftigsten Danksagungen für potenzielle (Ver)Käufer zu veröffentlichen und die Rubrik attraktiver zu gestalten.

Der Kunde ist König

PIPA verfolgt eine Geschäftspolitik, bei der auf allen Ebenen Qualität und Professionalität angestrebt wird. Dabei haben wir nur ein einziges Ziel vor Augen: die Zufriedenheit unserer Kunden. Bekannte und weniger bekannte (Ver)Käufer, die sogenannten 'Großen' und 'Kleinen', jeder muss bei PIPA mit seinem Ver- oder Ankauf zufrieden sein. Für sowohl gelegentliche als auch regelmäßige Verkäufer werden die Versteigerungen bis ins Kleinste sorgfältig vorbereitet und abgewickelt. Eine inhaltlich aussagekräftige Reportage, eine haargenaue Darstellung der Tauben und detaillierte, korrekte Informationen über die Taube selbst. Damit sollen potenzielle Käufer so umfassend wie möglich über ihren eventuellen Kauf informiert werden, ob sie nun über ein großes oder kleines Budget verfügen. Und das alles wird für Interessenten aus dem In- und Ausland in mehreren Sprachen präsentiert. Man kann es nicht anders sagen: Bei PIPA ist jeden Tag "Tag des Kunden".

Danksagungen von nah und fern

Diese Kundenausrichtung hat dazu geführt, dass früher und heute Käufer und Verkäufer den gelieferten Service von PIPA dankbar anerkannt haben und anerkennen. Die Verkäufer lobten unser professionelles Vorgehen bei der Präsentation der Tauben, die reibungslose Abwicklung des Verkaufs danach und die gute Zusammenarbeit, die alles in die richtigen Bahnen lenkte. Die Käufer bedankten sich bei uns unter anderem für die problemlose Kommunikation nach dem Kauf, die gute Versorgung ihrer Neuzugänge vor der Lieferung und die hervorragenden Ergebnisse, die mit den Nachkommen erzielt wurden. Der Grund dafür, warum alles wie am Schnürchen läuft? Die Einsatzbereitschaft und der Enthusiasmus aller Mitarbeiter, vom ersten Kontakt über unsere Supplyagenten bis zur Übergabe der Tauben durch die Schlagmanager. Die menschliche Seite des Verkaufsvorgangs, der von vielen besonders geschätzt wird.

Neues Outfit

Um potenzielle (Ver)Käufer besser über die Arbeitsweise von PIPA zu informieren und natürlich auch, um sie anzuziehen, haben wir kürzlich unsere Rubrik Referenzen überarbeitet und bei einer großen Zahl, manchmal unerheblicher Danksagungen, den Rotstift angesetzt. So haben wir bei der Einteilung einen Unterschied zwischen Käufern und Verkäufern, den beiden Seiten der Versteigerungen, gemacht. Nur inhaltlich interessante Danksagungen wurden stehen gelassen. Jeder Besucher bekommt die für ihn wichtigsten Danksagungen zu sehen, bzw. Danksagungen aus dem eigenen Land. Das Ganze wird von einem Foto des betreffenden Züchters begleitet, und jede Danksagung steht in einem Rahmen. Gespannt, wie das alles aussieht? Werfen Sie hier einen Blick in die erneuerte Rubrik Referenzen.