Suchen

Machen Sie mit bei unserem Barcelona-Quiz und gewinnen Sie ein Enkelkind von New Laureaat!

Am kommenden Wochenende steht der Klassiker von Barcelona auf dem Programm. Es verspricht, ein schwerer Flug zu werden und so steigt bei vielen Liebhabern der großen Weitstrecke die Spannung ins Unermessliche. Ebenfalls allmählich ein Klassiker: das PIPA-Quiz! Genau wie in den vorhergehenden Jahren haben Sie auch diesmal wieder die Chance, ein Enkelkind des New Laureaat, 1. International Barcelona 2013 und Inzucht auf den Laureaat Barcelona, 1. International Barcelona 1995, zu gewinnen.

Barcelona, der Traum von vielen

Einmal diesen Königsflug zu gewinnen, wer träumt nicht davon? Fest steht jedoch, dass man dafür eine besondere Sorte von Tauben nötig hat. Klassetauben mit der nötigen Ausdauer und einer ordentlichen Portion von Kraft. Einen Schlag mit solchen Tauben aufzubauen, ist die Arbeit vieler Jahre und erfordert viel Geduld und eine gut durchdachte Zuchtstrategie. Dieses PIPA-Quiz kann Ihnen jedoch einen kräftigen Schubs auf dem Weg zur Verwirklichung dieses Traumes geben. Der Hauptgewinn bei diesem Quiz ist immerhin ein Enkelkind des New Laureaat. Schauen Sie sich hier den Stammbaun der Enkelin an, die Sie gewinnen können.

Der New Laureaat gewann 2013 bei Luc Wiels den 1. International Barcelona. Er ist ein Urenkel eines anderen berühmten Barcelona-Siegers: Laureaat Barcelona, 1. International Barcelona 1995 bei der Familie Gyselbrecht. Der New Laureaat und also auch sein Enkelkind, das Sie gewinnen können, stammen damit also aus einer äußerst erfolgreichen Dynastie. Entdecken Sie hier, mit welcher Dominanz die Laureaat-Nachkommen in den vergangenen Jahren auf der (Großen) Weitstrecke flogen.

Betrachten Sie hier den Stammbaum der Taube, die Sie gewinnen können.

Ad Fortuin gewinnt den 3. International Agen mit einem Enkelkind des New Laureaat

Noch am vergangenen Wochenende zeigte eine Enkelin des New Laureaat auf dem internationalen Flug von Agen ihre Ausdauer und Stärke. Ad Fortuin (Strijen, NL) gewann mit 'Miss New Laureaat' den 3. International. Auch Agen wurde durch die Kombination von Hitze und Wind ein schwerer Brocken, wodurch - nicht zufällig - die stärksten Große-Weitstrecken-Tauben das Sagen hatten.

Machen Sie mit über das Internet-Formular

Um eine Chance auf unseren Hauptgewinn zu haben, müssen Sie die Durchschnittsgeschwindigkeit des internationalen Barcelona-Siegers 2018 schätzen. Das können Sie machen, indem Sie das dafür vorgesehene Formular im Internet ausfüllen, und zwar müssen Sie neben Ihrer Schätzung auch Ihre Kontaktdaten angeben. Achtung: Ihr Tipp muss spätestens am Donnerstag, dem 5. Juli um 23.59 Uhr (CEST!) bei uns eingegangen sein und ist nur gültig, wenn er über das Internet-Formular abgeben wurde. Einsendungen am Freitag, dem 6. Juli per E-Mail zählen also nicht mit. Zur Verdeutlichung hier noch einmal das Reglement:

  • Wer die Durchschnittsgeschwindigkeit des internationalen Siegers in der internationalen Preisliste von Barcelona 2018 errät oder dieser Geschwindigkeit am nächsten kommt (Meter pro Minute) gewinnt den Preis. Geben mehrere Einsender denselben Tipp ab, gewinnt der Einsender oder die Einsenderin, der (die) seinen (ihren) Tipp als Erste abgegeben hat.
  • Es darf nur ein Tipp pro Züchter abgegeben werden. Tipps im Namen von Familienmitgliedern oder anderen Personen, die kein Mitglied des KBDB oder des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter sind, sind also nicht gültig. Nehmen Sie doch mit mehreren Tipps teil, zählt nur Ihr erster Tipp.
  • Die Teilnahme ist nur möglich, indem das Internet-Formular eingeschickt wird, auf dem Name und Adresse und natürlich die Zahl der getippten Geschwindigkeit (Meter pro Minute, 3 Ziffern nach dem Komma, z.B. 1042,324) angegeben sind.

Viel Erfolg!