Suchen

Jewels of the Sky erzielt gut 550.000 EURO!

Am Sonntag endete nur eine Versteigerung, die von Jewels of the Sky. Es wurden insgesamt 191 Tauben versteigert, die zusammen sage und schreibe 551.250 EURO brachten.

Jewels of the Sky – 191 Tauben – 2.886 EURO/Taube

Es gab bei dieser Ausgabe von Jewels of the Sky, bei der zum größten Teil Jungtauben angeboten wurden, ein fantastisches Endergebnis. Wir haben Ihnen hier die höchsten Durchschnitte pro Züchter und die teuersten Tauben der Versteigerung aufgelistet. 

Die 10 teuersten Tauben:
Tochter New Laureaat – Batenburg – Van de Merwe – 14.200 EURO – Belgien
Tochter Harry – Jan Hooymans – 11.200 EURO – Großbritannien
Halbbruder Little Star – Bart Geerinckx – 10.200 EURO – China
Tochter Golden Prince – Samuel Lofts – 10.200 EURO – Deutschland
Sohn Beauty Harry – Jan Hooymans – 10.200 EURO – Großbritannien
Tochter Golden Prince – Gino Clicque – 9.800 EURO – China
Sohn Harry Junior – Jan Hooymans – 9.400 EURO – Niederlande
Sohn Provincial Pau X Diamond Anita – Etienne Meirlaen – 9.000 EURO – Großbritannien
Tochter New Harry – Jan Hooymans – 8.600 EURO – Niederlande
Sohn Miss Gijsje 430 – Jelle Jellema – 8.400 EURO – Niederlande
Tochter Triple 5 Barcelona – Erik Limbourg – 8.400 EURO – Belgien

Die 10 höchsten Durschschnitte pro Züchter (mit mindestens 4 Tauben in der Versteigerung)
Jan Hooymans – 12 Tauben – 5.933 EURO/Taube
Batenburg-Van de Merwe – 8 Tauben – 4.300 EURO/Taube
De Smeyter-Restiaen – 6 Tauben – 4.283 EURO/Taube
Bart Geerinckx – 8 Tauben – 4.100 EURO/Taube
Jelle Jellema – 10 Tauben – 3.870 EURO/Taube
Bauters Jo – 4 Tauben – 3.425 EURO/Taube
Gino Clicque – 10 Tauben – 3.290 EURO/Taube
Mike Ganus – 12 Tauben – 3.208 EURO/Taube
Etienne Meirlaen – 11 Tauben – 2.863 EURO/Taube
Benny Steveninck – 7 Tauben – 2.785 EURO/Taube