Suchen

Der "Froome" von Antoine & Rudi De Saer (Ruiselede, BE) gewinnt den 1. provinzial von Tulle bei den alten Tauben

Für die provinziale Verdoppelung waren bei diesem Tulle-Flug in der Küstenprovinz 1.012 alte Tauben gemeldet worden. Davon erwies sich der “Froome” (BE11-3123734) von Antoine & Rudi De Saer als Schnellster auf der für ihn 623,897 km langen Strecke. Dabei erzielte er eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 1.364,06 m/min.

National landete "Froome" auf einem ehrenvollen 17. Platz gegen 7.333 Tb. 2012 gewann er den 196. national von Tulle gegen 10.251 Tb. Der “Froome” holte kürzlich schon einen frühen Preis von Souillac und belegte den 112. Platz national von 5.282 Tb. In dieser Saison ist das der zweite provinziale Sieg, der von diesem Spitzenschlag errungen wurde. Die Gesamtzahl der provinzialen Siege ist damit auf 22 Stück angewachsen. Das ist nicht nichts! Man muss schon verstehen, so etwas hinzukriegen!

Um Ihnen den Beweis zu liefern, dass sich die Tauben bei dem Superstar aus Ruiselede in Topform befinden, geben wir hier kurz das provinziale Ergebnis von diesem Tulle-Flug wieder:

1.012 Alttb.:  1., 3., 33., 41., 64., 68., 70., 92., 207., 208., 214., 285. (12/16)
809 Jähr.: 6., 18., 20., 39., 61., 77., 109., 127., 128., 157., 184., 197. usw. (17/26) 

Vergessen wir dabei nicht, dass auch auf dem Nationalflug von Souillac eine bärenstarke Leistung hingelegt wurde, siehe weiter unten. Hier ist die Ehrenliste des Froome: BE11-3123734:

2012 flog er unter anderem:
2. Châteauroux von 64 Tb. und 8. prov. von 885 Tb.
655. prov. Limoges von 2.867 Tb.
523. prov. Montluçon von 2.609 Tb.
58. prov. Tulle von 1.037 Tb. und 196. nat. von 10.251 Tb.  

2013 gewann er auf der Großen Mittelstrecke bis heute folgende Preise:
160. prov. Tours von 4.390 Tb.
278. prov. La Souterraine von 1.318 Tb.       
45. prov. Souillac von 1.069 Tb. und 112. nat. von 5.282 Tb.
1. prov. Tulle von 1.012 Tb. und 17. nat. von 7.333 Tb.

Aus dem Stammbaum ersehen wir Folgendes:
Vater: ’t Blauwke, BE06-3125814, ein Spätjunger von 2006. Er ist ein Bruder von Spitzenfliegern wie De Tours und De Bleken, die beide Miterringer des Titels Nationaler Meister KBDB Weitstrecke 2010 waren. ’t Blauwke ist unter anderem auch Vater des 1. prov. Blois von 5142 Tb.
GV: Den 18, BE98-3240118, ein Enkel des Wittenbuik und des 1. nat. Limoges von Gaby Vandenabeele.
GM: ’t Goedje, BE05-3177035, eine exzellente Zuchttäubin und Enkelin des Kleinen von Gaby Vandenabeele.
Mutter: Kim, BE07-3128447, die selbst u.a. folgende Preise gewann: 2. Clermont 524 Tb., 7. Clermont 382 Tb. usw. Sie ist eine Enkelin des weit und breit bekannten Bliksem von Gaby Vandenabeele.
GV: De Blauwe Bliksem, BE05-3224592, ein Original von G. Vandenabeele
GM: De 741, BE02-3185741, eine 100% Vandenabeele-Taube, eine Tochter des Groten, einer der Spitzenflieger des Dentergemer Großmeisters.
Wie Sie lesen konnten, hat der provinziale Tulle-Sieger anno 2013 bei den alten Tauben eine lückenlose Vandenabeele-Abstammung oder mit anderen Worten die Abstammung, mit der Antoine & Rudi seit vielen Jahren an der belgischen Spitze stehen. Im vorigen glänzten sie noch mit dem 1. national von Souillac (7.760 Tb.) und dem 1. national von Limoges (13.781 Tb.).

Einige Ergebnisse des Jahres 2013

Limoges Reg.          226 Tb.: 3,5,15,16,27 usw. (10/15)
Limoges Prov.         196 Tb.: 18,25,99 usw. (10/15)
Nat.               14.271 Tb.: 70,115 usw. (10/15)

Châteauroux Reg.      439 Tb.: 3,6,8,11,14,23,25,39,40 usw. (16/19)
Prov.               3.469 Tb.: 17,24,48,62,88 usw. (16/19)

Montlucon Reg.        259 Tb.:  11,38 (2/2)
Prov.               2.360 Tb.:  61,234 (2/2)

Cahors Reg.            75 Tb.:  1,10  (2/2)
Prov.               1.167 Tb.:  5,73  (2/2)

Gueret Reg.           295 Tb.:  1,3,9,27,30 usw. (11/14)
Prov.               2.201 Tb.:  5,13,37 usw. (11/14)

Gueret Reg.           246 Tb.:  5,6 usw. (5/6)
Prov.               1.932 Tb.:  18,21 usw. (5/6)

Argenton Reg.         510 Tb.:  7,8,11,23,40 usw. (14/19)
Prov.               3.024 Tb.:  39,48,58 usw. (12/19)

Argenton Reg.         314 Tb.:  1,6,18,30 usw. (9/9)
Prov.               2.501 Tb.:  13,39 usw. (8/9)

La Souterainne Reg.   161 Tb.:  1,2,3,8,9,10,12 usw. (12/18)
Prov.               1.598 Tb.:  7,26,42,101,118 usw. (12/18)
Nat.                1.236 Tb.:  10,67 usw. (12/18)

Brive Reg.            224 Tb.:  1,3,7,14,17,22,23,29,32,33 usw. (11/14)
Prov.               1.235 Tb.:  10,11,56 usw. (10/14)
Nat.                6.842 Tb.:  22,27 usw. (10/14)

Brive Reg.            171 Tb.:  1,2,9,18 usw. (6/9)
Prov.               1.513 Tb.:  3,62 usw. (6/9)
Nat.                8.331 Tb.:  3 usw. (6/9)

Souillac Reg.          58 Tb.:  1,3,7 usw. (10/14)
Prov.                 708 Tb.:  6,13,75,90,96 usw. (10/14)
Nat.                3.641 Tb.:  8,28 usw. (10/14)

Souillac Reg.         118 Tb.:  1,4,6,7,8 usw. (6/9)
Prov.               1.069 Tb.:  6,17,25,37,45 usw. (7/9)
Nat.                5.272 Tb.:  12,45,60,82,112 usw. (7/9)

Wir gratulieren Rudi ganz herzlich zu diesem neuen provinzialen Sieg, der - wie Sie lesen konnten - der sovielte in seiner Ehrenliste ist!

Kommentare

Very Happy Dag Rudi , een super jaar met oude ,jaarse , en jonge duiven

proficiat

Proficiat Rudi , alweer een ster bij op uw vlieghok

Proficiat Rudi ,
loon na werken dik verdiend wat een palmares !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Roger & Giselle