Suchen

Blick auf die Woche Deutschland 25.08.2012-26.08.2012

Die Jungtiersaison ist auf dem Höhepunkt. Die ersten großen Flüge mit 10.000 und mehr Tauben sind erfolgt.

Das Duo Eugen Schnarr und Josef Germann aus der Reisevereinigung Aschaffenburg setzen zum Flug ab Schwabach über 155 Kilometer 240 Tauben und erzielen 162 Preise. Gegen 43 Züchter und 2409 Tauben sind es die Preise 14, 15, 16, 17, 18, 18, 20, 21, 21, 23, 24, 26, 29, 30, 31, 31, 34, 34, 34, 34, 38, 38, 40, 40, 43, 43, 43, 43, 47, 47, 47, 50, 50, 50, 53, 53, 55, 55, 55, 55, 59, 59, 61, 61, 61, 64, 64, 66, 67, 68, 68, 70, 71, 72, 73, 73, 76, 77, 79, 81, 81, 83, 84, 85, 86, 87, 87, 87, 87, 90, 91, 92, 94, 99 und insgesamt 105 Preise im 1. Zehntel.

Alfons Klaas aus der Reisevereinigung Rietberg spielt gegen 232 Züchter und 9025 Tauben von 105 Tauben 58 in die Preisliste.  Auf dem Flug ab Daun über 210 Kilometer sind es die Preise 1, 2, 3, 4, 26, 59, 64, 65, 293, 302, 302, 308, 311, 360, 364, 370, 826, 826, 834, 834, 846, 846, 854, 868 usw. und insgesamt 24 im 1. Zehntel und 8 Tauben im 1. Hundertstel.

Die SG Steffl aus der Reisevereinigung Crailsheim setzte auf dem Flug ab Pirmasens über 170 Kilometer 55 Tauben und erringt 33 Preise. Gegen 44 Züchter und 1429 Tauben sind es die Plätze 4, 6, 14, 17, 18, 19, 23, 29, 30, 38, 46, 50, 54, 57, 58, 60, 85, 85, 88, 90, 91, 95, 103, 128, 142 usw.  Das sind 3 im 1. Hundertstel und 25 im 1. Zehntel.

Die SG Kersting aus der Reisevereinigung Biggesee spielt ab Schlüsselfeld über 260 Kilometer gegen 84 reisende Schläge und 2159 Tauben 39 von 64 gesetzten Tauben in die Preisliste. 17, 21, 25, 36, 37, 40, 41, 42, 45, 52, 53, 55, 55, 58, 58, 64, 66, 67, 69, 70, 72, 74, 84, 90, 182 usw. 25 Tauben landen im 1. Zehntel.

Ralf Platt aus der Reisevereinigung Hümmling setzte auf dem Flug ab Wassenberg über 225 Kilometer 53 Tauben und gewinnt 46 Preise. Gegen 43 Züchter und 1393 Tauben sind es die Platzierungen 11, 12, 13, 14, 14, 16, 17, 17, 19, 20, 21, 21, 23, 24, 25, 28, 28, 31, 32, 33, 33, 35, 36, 37, 38, 39, 39, 41, 42, 43, 48, 49, 51, 60, 60, 60, 80, 82, 109 usw. Das sind auch 5 Tauben im 1. Hundertstel und 39 im 1. Zehntel.

Das Team Haas - Möse aus der Reisevereinigung Gelsenkirchen spielen auf dem Flug ab Wertheim über 270 Kilometer 52 von 73 Tauben in die Preisliste. Gegen 49 Züchter und 1359 Tauben lautet das Ergebnis: 1, 5, 7, 9, 18, 19, 25, 26, 34, 40, 50, 51, 52, 54, 62, 74, 78, 80, 102, 103, 106, 107, 116, 119 usw. 24 Tauben schaffen es in das 1. Zehntel.

Norbert Stolorz aus der Reisevereinigung Herne Wanne Eickel gewinnt den Flug ab Gelnhausen über 205 Kilometer. Gegen 64 Züchter und 2219 Tauben setzt er 82 Tauben und gewinnt 66 Preise. 1, 5, 6, 7, 18, 20, 32, 35, 37, 48, 50, 51, 61, 64, 70, 74, 77, 88, 115, 116, 117, 123, 123, 126, 129, 132, 132, 141, 143, 172, 179, 181, 182, 191, 213, 215 usw. 36 Tauben fliegen in das 1. Zehntel.