Suchen

Schick Ihre Spitzenergebnisse ein!

Was steht in den Rubriken Spitzenergebnisse und Blick auf die Woche?

Weil an jedem Wochenende im In- und Ausland unzählige Flüge stattfinden, ist es unmöglich, jedem Züchter oder jeder Asstaube die Aufmerksamkeit zu schenken, die er/sie verdient, wenn eine herausragende Leistung erzielt wurde. Mit den Rubriken Spitzenergebnisse und Blick auf die Woche schaffen wir hier seit 2011 Abhilfe und versuchen wir jedem Züchter, der herausragende Leistungen erbringt, Aufmerksamkeit zu verschaffen und das auch besonders für den Mann mit dem kleinen Korb, dessen großartige Leistungen zwischen den Serienergebnissen von jemand, der viele Tauben einsetzt, manchmal nicht ins Auge fallen. Die Entfernung, auf der Sie spielen, ist nicht von Bedeutung. Die herausragenden Züchter auf der Kurzstrecke, die Superstars auf der Mittelstrecke, die Überflieger auf der Weitstrecke und die Champions auf den internationalen Flügen, jeder bekommt seinen Platz in unseren Rubriken. 

Genau wie bei allen Meisterschaften sind auch unsere Rubriken Spitzenergebnisse und Blick auf die Woche unterteilt, und zwar stehen auf der einen Seite die Leistungen des Züchters (oder besser der gesamten Reisemannschaft des Züchters) und auf der anderen Seite die Leistungen einer einzigen Taube. Es gibt als zwei Kategorien, für die Sie Ergebnisse einschicken können. Diese sind:

  • Spitzenergebnis: das Ergebnis mit allen Ihren Tauben auf einem einzigen Flug
  • Spitzentaube: die Ergebnisse einer einzigen Taube auf mehreren Flügen

Wo und wann erscheinen die Rubriken?

Alle Ausgaben dieser Rubriken werden auf der Homepage veröffentlicht und sind unter Spitzenergebnisseq unter Reisesaison im Hauptmenü zu finden. Die Rubriken erscheinen während der Reisesaison jede Woche. Sie fangen meistens Mitte/Ende April an und enden im September, je nach Land.

Kann jeder Ergebnisse für diese Rubriken einschicken?

Wie aus dem Obenstehenden bereits zu ersehen ist, können nur Züchter, die in Belgien, den Niederlanden und Deutschland spielen, teilnehmen. Wenn Sie in einem dieser Länder spielen, können Sie Ihre Ergebnisse für die folgende Rubriken einschicken:

  • Belgien: Spitzenergebnisse Belgien
  • Niederlande: Spitzenergebnisse die Niederlande
  • Deutschland: Blick auf die Woche Deutschland

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht jede Einsendung für ein Veröffentlichung in Betracht kommt. Ihre Ergebnisse werden nur aufgenommen, wenn bestimmte Kriterien erfüllt werden. Sonst würden die Rubriken doch nicht Spitzenergebnisse und Blick auf die Woche heißen?

Welche Kriterien müssen erfüllt werden, um aufgenommen zu werden?

Belgien und Niederlande

Achtung: in Belgien werden die meisten Preise 1:3 verteilt, während dies in den Niederlanden 1:4 ist.

A) Spitzenergebnisse – Spitzenergebnis (pro Wochenende)

  • gespielt in Belgien oder den Niederlanden
  • keine Verdoppelungen melden (bestes Ergebnis auswählen)
  • Die Ergebnisse, die Sie an unsere Adresse schicken, müssen mindestens folgende Kriterien erfüllen:
  1. Flüge mit mindestens 100 teilnehmenden Tauben und 10 teilnehmenden Züchtern
  2. Die Zahl der errungenen Preise muss höher als 50% im Verhältnis 1 : 3 (oder genauso viel) liegen und davon muss ... (siehe Punkt 3)
  3. mindestens ein bestimmter Preisprozentsatz im ersten Zehntel (1:10) und im ersten Zwanzigstel (1:20) errungen worden sein:
  • 1-4 gesetzte Tauben: 1 von 2 Tauben im ersten 10-tel, von denen mindestens eine Taube im ersten 20-tel
  • 5-10 gesetzte Tauben: 1 von 3 Tauben im ersten 10-tel, von denen mindestens eine Taube im ersten 20-tel
  • >10 gesetzte Tauben: 1 von 4 Tauben im ersten 10-tel, von denen mindestens zwei Tauben im ersten 20-tel

Angenommen, Sie haben 24 Tauben auf einem Flug von 100 Tauben mitgegeben, dann müssen also 12 Ihrer Tauben einen Preis im ersten Drittel gewonnen haben, und von diesen 12 müssen 6 im ersten 10-tel punkten.

Für die Veröffentlichung möchten wir gern die vollständige Information und die korrekten Daten von diesem Flug von Ihnen haben, wie:

  • Datum des Fluges
  • Auflassort des Fluges und die Entfernung zu Ihrem Schlag
  • Gesamtzahl der Tauben, die am Flug teilgenommen haben
  • Kategorie (Alte, Jährige, Junge)
  • vollständige Liste der von Ihnen errungenen Preise im ersten Drittel
  • Zahl der von Ihnen eingesetzten Tauben
  • Gesamtzahl der Tauben, die einen Preis geflogen haben

Beispiel:

09.04. Noyon (160 km) 820 Alte: 1-5-8-25-33-95-120-151-212 (9/11 Tb.)

Anmerkung: Nur Ergebnisse, die die drei oben genannten Kriterien erfüllen, kommen für eine Veröffentlichung in Betracht. Ergebnisse ohne vollständige Informationen werden nicht aufgenommen.

B) Spitzenergebnisse – Spitzentaube

  • gespielt in Belgien oder den Niederlanden
  • keine Verdoppelungen melden (besten Koeffizienten wählen)
  • für die verschiedenen Kategorien (Kurzstrecke, Mittelstrecke, Weitstrecke oder Allround) gibt es unterschiedliche Kriterien:
  • Kurzstrecke (bis 250 km): Taube, die in dieser Saison mindestens 4 Preise im ersten 20-tel fliegt
  • Mittelstrecke (250-600 km): Taube, die in dieser Saison mindestens 3 Preise im ersten 20-tel fliegt
  • Weitstrecke (über 600 km): Taube, die in dieser Saison mindestens 2 Preise im ersten 20-tel fliegt
  • Allround (alle Entfernungen): Taube, die in dieser Saison mindestens 4 Preise im ersten 20-tel fliegt 

Deutschland

  1. An dem Flug müssen mindestens 200 Tauben und 10 Züchter teilgenommen haben.
  2. Die Zahl der errungenen Preise muss höher liegen als 50% im Verhältnis 1 : 3 (oder genauso viel) und davon muss... (siehe Punkt 3)
  3. mindestens ein bestimmter Preisprozentsatz im ersten 10-tel (1:10) und im ersten Zwanzigstel (1:20) geholt worden sein:
  • 1-4 gesetzte Tauben: 1 von 2 Tauben im ersten 10-tel, von denen mindestens eine Taube im ersten 20-tel
  • 5-10 gesetzte Tauben: 1 von 3 Tauben im ersten 10-tel, von denen mindestens eine Taube im ersten 20-tel
  • >10 gesetzte Tauben: 1 von 4 Tauben im ersten 10-tel, von denen mindestens zwei Tauben im ersten 20-tel

Wie und was schicke ich ein?

Belgien und Niederlande

Um in die Rubrik aufgenommen zu werden, müssen Sie Ihre (vollständigen!) Ergebnisse und die nötigen (vollständigen!) Daten in ein Webformular eintragen und abschicken. Sind Ihre Angaben im Webformular nicht vollständig (haben Sie z.B nur einen Teil Ihres Namens eingetragen), können wir nicht garantieren, dass Ihre Ergebnisse veröffentlicht werden. E-Mails an PIPA-Mitarbeiter zählen nicht als Anmeldung für die Rubrik, nur das Formular gilt als Einsendung! Die Webformulare können Sie öffnen, indem Sie auf die untenstehenden Links klicken:

Fügen Sie, wenn möglich, auch ein Foto von Ihnen selbst oder von Ihrer Spitzentaube hinzu. Gern ein schönes Foto im Querformat mit mindestens diesem Verhältnis450 Pixel breit und 315 Pixel hoch.

Berücksichtigen Sie, dass es für die Einsendung der Ergebnisse eine Deadline gibt, und dass Ergebnisse, die nach dieser Deadline eingeschickt werden, vermutlich nicht veröffentlicht werden. Haben Sie die Deadline überschritten, können Sie Ihre Ergebnisse selbst unter dem Artikel bei Reacties hinzufügen. Die Deadline liegt normalerweise Dienstagmittag 12.00 Uhr. Sie kann aber um einen oder mehrere Tage später liegen, wenn viele Flüge verschoben wurden. 

Deutschland

Um in die Rubrik aufgenommen zu werden, müssen Sie Ihre Ergebnisse und die nötigen (vollständigen!) Daten an den für die Rubrik Verantwortlichen einschicken. Der Verantwortliche ist Dirk Zoland, E-Mail: tedln.ndlonaioz-@ e. Sind Ihre erforderlichen Angaben nicht vollständig (Haben Sie z.B. nur einen Teil Ihres Namens angegeben), können wir eine Veröffentlichung nicht garantieren. Nur E-Mails an Dirk Zoland gelten als Einsendung, E-Mails an PIPA-Mitarbeiter gelten nicht! Dies sind die Angaben, die wir benötigen, um Ihre Ergebnisse zu veröffentlichen:

  • Vor- und Nachname
  • Wohnort
  • E-Mail-Adresse
  • Auflassort und Datum des Fluges
  • Entfernung (in km)
  • Zahl der Tauben, die am Flug teilgenommen haben
  • Zahl der von Ihnen eingesetzten Tauben
  • Zahl der gewonnenen Preise
  • gewonnene Preise (z.B. 1-2-3)
  • Kategorie (Alte, Jährige, Junge)

Schicken Sie uns zusammen mit den obenstehenden Informationen auch ein Foto, das zur Veröffentlichung geeignet ist (mindestens 450 Pixel breit und 315 Pixel hoch).

Berücksichtigen Sie, dass es für die Einsendung der Ergebnisse eine Deadline gibt, und dass Ergebnisse, die nach dieser Deadline eingeschickt werden, vermutlich nicht veröffentlicht werden. Haben Sie die Deadline überschritten, können Sie Ihre Ergebnisse selbst unter dem Artikel bei Reacties hinzufügen. Die Deadline liegt normalerweise Dienstagmittag 12.00 Uhr. Sie kann aber um einen oder mehrere Tage später liegen, wenn viele Flüge verschoben wurden. 

Warum soll ich einschicken?

Manche von Ihnen werden sich jetzt fragen, warum Sie Ihre Ergebnisse einschicken sollen, aber wenn Sie kein Interesse hätten, würden Sie diese Seite gar nicht lesen. Es ist doch nichts Verkehrtes daran, wenn man stolz auf seine Leistungen ist. Andere sind es auch. Davon zeugen die 120 belgischen, 60 niederländischen und 25 deutschen Einsendungen, die wir 2013 jede Woche erhalten haben. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum wir so viele Meldungen bekommen:

  • Bei der großen Zahl der Flüge, die es an jedem Wochenende gibt, ist es nicht so leicht, einem größeren Publikum aufzufallen. Durch unser benutzerfreundliches Webformular erregen Sie garantiert Aufmerksamkeit, ohne sich allzu große Mühe dafür machen zu müssen. 
  • PIPA ist eine internationale Website, die das Mutterland des Taubensports auch im Ausland promotet. Unsere Rubrik Spitzenergebnisse erscheint darum nicht nur in Deutsch sondern auch in Niederländisch, Französisch, Englisch und Chinesisch. Es wird Ihnen also nicht nur im eigenen Land Aufmerksamkeit geschenkt sondern weit darüber hinaus! Die Rubrik Blick auf die Woche Deutschland erscheint nur auf Deutsch.
  • Einen Platz in unserem Züchter-Index zu bekommen, ist nicht so einfach bei all den vielen Flügen, Siegern und Serienergebnissen, die es jede Woche gibt. Über Spitzenergebnisse und Blick auf die Woche ist es jedoch ein Kinderspiel. Schicken Sie Ihre Ergebnisse ein und Ihre Leistung erscheint (zusammen mit den anderen Einsendungen der Woche) unter Ihrem Namen in unserem Züchter-Index. So steht Ihr Name für immer und ewig in unserer Liste mit Züchtern aus dem In- und Ausland! 

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf über aepd.aeirbtpi@ ec.