Wer ist der Gewinner des Barcelona-Quiz 2020? Hier können Sie es erfahren!

Wer vor Freitagmorgen um 5.00 Uhr seinen Tipp für das PIPA-Barcelona-Quiz abgegeben hatte, hatte die Chance, ein Enkelkind des New Laureaat zu gewinnen. Lesen Sie hier, wer der glückliche Gewinner ist.

Mehr als 2500 Taubenzüchter aus aller Welt schickten rechtzeitig ihren Tipp für das PIPA-Barcelona-Quiz ein. Es war nur ein einziger Preis zu gewinnen, aber was für einer: ein Enkelkind der Barcelona-Ikone New Laureaat.

In den vorhergehenden Jahren hatte sich der Barcelona-Flug schon mehrmals zu einem echten Wadenbeißer entwickelt. Auch die Ausgabe von 2020 war knallhart, sodass die Geduld von vielen Züchtern auf eine harte Probe gestellt wurde. Auch die Spannung in Bezug auf das Ergebnis von unserem Quiz wird nach der Ankunft des Siegers von Alin Karscu (Rastatt, Deutschland) um 07.10 Uhr am Sonntagmorgen bei einigen Teilnehmern noch zugenommen haben. Der internationale Barcelona-Sieger 2020 erreichte seinen Schlag nach einem Flug über 1005 km mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 1104, 459 Meter pro Minute.

1104 Meter pro Minute wurde von 9 Teilnehmern getippt. Die Zahl hinter dem Komma musste also die Entscheidung bringen. Wir möchten Sie dann auch nicht länger auf die Folter spannen und nennen Ihnen hier die drei Ersten des PIPA-Barcelona-Quiz 2020:

1. Maurice Decendre (Courcelles, Belgien): 1104,238 m/min

2. Wilhelm Brocks (Hamm, Deutschland): 1104,234 m/min
2. Freddy Roose (Deinze, Belgien): 1104,234 m/min

Das Enkelkind des New Laureaat zieht also nach Courcelles um. Dort wird es zweifellos einen Ehrenplatz auf dem Zuchtschlag des Gewinners Maurice Decendre bekommen. Herzlichen Glückwunsch!

Hiermit möchten wir uns auch bei allen Teilnehmern, die einen Tipp eingeschickt haben, bedanken. Im kommenden Jahr wird es voraussichtlich eine neue Chance geben!