Versteigerungswochenende bringt 295.575 EURO! De Smeyter-Restiaen 5.225 EURO/Taube

An diesem Wochenende endeten 10 Versteigerungen mit insgesamt 162 Tauben. Diese brachten insgesamt 295.575 EURO.

De Smeyter-Restiaen – 8 Tauben – 5.225 EURO/Taube
Von den 8 Tauben, die Joost ausgewählt hatte, um sie auf PIPA zu versteigern, blieben 6 in Belgien.
Super Child Cas wurde für 9.200 EURO verkauft und bleibt in Belgien, und Very Best Ace geht für 6.200 EURO nach Taiwan.

Die 8 Tauben brachten insgesamt 41.800 EURO.

Astère Vergotte – 24 Tauben – 2.183 EURO/Taube
Astère bot seine 24 besten Reisetauben an. Es waren alles Täubinnen mit ansehnlichen Leistungsnachweisen.
Die teuersten Täubinnen der Versteigerung wurden:

Alice BE13-4156302 geht für 12.200 EURO nach Taiwan.
Lissa BE14-4189053 brachte 8.000 EURO und bleibt in Belgien.

Insgesamt brachten die 24 Täubinnen 52.400 EURO.

Gebrüder Kat & Sohn – 50 Tauben – 1.003 EURO/Taube
Wegen eines Umzugs wurden in dieser Versteigerung die besten Zucht- und Reisetauben der Gebrüder Kat & Sohn angeboten.
Teuerste Taube wurde Tom Dumoulin NL15-1570892: 5.000 EURO

Insgesamt brachten die 50 Tauben 50.150 EURO.

Anthony Maes – 8 Tauben – 1.481 EURO/Taube
Für die Tauben von Anthony Maes gab es viele Interessenten aus Belgien. So bleiben nicht weniger als 6 der 8 Tauben in ihrem Heimatland. Die anderen 2 werden in China ein neues Zuhause finden. Teuerste Taube dieser Versteigerung wurde Daughter Papillon BE15-3070297, die für 2.900 EURO verkauft wurde. Die 8 Tauben brachten insgesamt 11.850 EURO.

Team Schlief-Stiens – 10 Tauben – 1.313 EURO/Taube
Die Schlaggemeinschaft Schlief-Stiens nahm in diesem Jahr an der Olympiade in Budapest teil und bot in dieser Versteigerung 10 Tauben mit Olympia-Basis an. Der Nestbruder ihres Olympiade 008 wurde dann auch für 3.200 EURO nach Taiwan verkauft.

Für die 10 Tauben wurden insgesamt 13.125 EURO erzielt.

Norbert Ally – 11 Tauben – 1.905 EURO/Taube
In diesem Jahr gewannen Norbert und Stefan Ally mit Neymar den Nationalsieg von Montauban. In dieser Versteigerung wurden mehrere Kinder und Anverwandte von Neymar verkauft.

Die teuerste Taube ging für 4.400 EURO nach Taiwan. Die 11 Jungtauben brachten insgesamt 20.950 EURO.

Jos & Lars Vercammen – 12 Tauben – 1.708 EURO/Taube
Jos und Lars Vercammen boten in dieser Versteigerung 12 Junge aus ihren besten Zuchttauben an, von denen 5 nach Polen, 5 nach China und 1 nach Kuweit umziehen.
Die teuersten Tauben waren Inbred Son Mustang und Treasure Elektro, die jede für 2.500 EUR nach China bzw. nach Taiwan verkauft wurden.

Die 12 Tauben brachten insgesamt 20.500 EURO.

Sky Chen – 19 Tauben – 2.639 EURO/Taube
Eine ganz spezielle Gruppe von Tauben kam hier unter den Hammer, die alle nach China und Taiwan verschickt werden. Höhepunkte dieser Versteigerung waren diese:

Son New Freddy BE15-6020157 wurde für 12.400 EURO nach China verkauft.
Chanel Sixteen BE15-6288003, aus F16 x Chanel Nr.5, geht für 6.200 EURO ebenfalls nach China.

Die 19 Tauben brachten insgesamt 50.150 EURO.

F. & J. Vandenheede – 11 Tauben – 2.323 EURO/Taube
Die angebotenen Tauben aus der Freddy-Kollektion der Gebrüder Vandenheede gehen samt und sonders nach China und Taiwan. Teuerste Taube wurde Oliver, der für 5.200 EURO nach China geht
Die 11 Tauben aus der Freddy-Kollektion brachten insgesamt 25.550 EUR.

Kurt Van Praet – 9 Tauben – 1.011 EURO/Taube
Nicht weniger als 7 der 9 Tauben gehen nach Taiwan und China. Teuerste Taube wurde Bruder Laura, zugleich ein Enkel des ‘Kaasboer’, der für 4.200 EURO nach China umzieht.
Die 9 Tauben brachten insgesamt 9.100 EURO.