Team Eijerkamp (Brummen, NL) sorgt für zusätzlichen Glanz der Heremans-Ceusters-Tauben

Es ist eine Geschichte, die aus einem Märchenbuch stammen könnte. Man erkennt die Klasse eines Schlages, man kauft dort Tauben, und man ist damit mindestens genauso erfolgreich wie der Züchter, von dem die Tauben stammen. Team Eijerkamp verwirklichte dieses Märchen schon vor einigen Jahren auf unnachahmliche Art und Weise!

Es war Mitte 2005, als Hans & Evert Jan Eijerkamp den Tipp bekamen, dass auf dem Schlag in Vorsselaar Tauben von unglaublich guter Qualität zu finden sein sollten. Es wurde nicht lange gewartet, und im Winter 2005 waren sie fest überzeugt. 2006 wurde eine ganze Runde Jungtauben von den goldenen Heremans-Ceusters-Tauben (H-C) nach Brummen geholt. Die Tauben zeigten sich sofort von ihrer besten Seite; Eijerkamp konnte mit ‘Finette’ (original von H-C) an der Olympiade in Dortmund (2009) teilnehmen. Sie wurde 2. Olympia-Taube in der Kat. B. Ein glanzvoller Start, der später eine überragende Fortsetzung erleben sollte. 

Als Hans & Evert-Jan hörten, dass alle Tauben von H-C im März 2007 versteigert werden sollten, wollten sie nur eins: Die Spitzentauben kaufen, um sie zu hegen und zu pflegen. Sie hatten innerhalb kurzer Zeit viel Erfolg mit diesen Tauben gehabt, und der Kauf des Besten aus Vorsselaar sollte dem Eijerkamp-Bestand einen nie gekannten Boost geben. Es wurde eine Versteigerung, die den Leuten noch lange in Erinnerung bleiben wird: Tauben wie ‘Euro’, ‘Rossi’, ‘Spinneke’, ‘Peter‘, ‘Charlene’, ‘Goochelaar’, ‘Mysterious’ und natürlich der Supercrack ‘Jackpot’ zogen nach Greenfield Stud um, um dort für exzellente Nachkommen zu sorgen.  Die Vision der "Eijerkämper" wurde Wirklichkeit.


(Klik hier voor de stamkaart van Rossi)

Von dem Zeitpunkt an wurde die Familie Eijerkamp weltweit als Schatzhüter der Rasse Heremans-Ceusters angesehen. Es wurde eine klare Linie abgesteckt und zusammen mit der hervorragenden Versorgung durch das Team Eijerkamp wurden in Brummen Jahr für Jahr unglaubliche Leistungen erzielt. Aber natürlich war das nicht nur im Hause Eijerkamp selbst der Fall, auch von überall her strömen Erfolgsmeldungen ein. Die Rasse Heremans-Ceusters hat die Welt erobert, und ihre prominentesten Fans sind Hans & Evert Jan Eijerkamp. Auch 2012 wurden hier grandiose Erfolge verbucht, an denen die H-C-Tauben einen großen Anteil haben.

Preise unter den ersten 10 NPO (Nord) von 2012:
1. NPO Peronne gegen 14.252 tauben auf 335 km
1. NPO Blois    gegen 1.608 Tauben auf 611 km
1. NPO Salbris  gegen 1.611 Tauben auf 598 km
1. NPO Orléans  gegen 2.052 Tauben auf 556 km
1. NPO Nanteuil gegen 8.663 Tauben auf 408 km
2. NPO Blois    gegen 1.608 Tauben auf 611 km
2. NPO Salbris  gegen 1.611 Tauben auf 598 km
3. NPO Orléans  gegen 5.783 Tauben auf 556 km
3. NPO Peronne gegen 14.252 Tauben auf 335 km
3. NPO Orléans  gegen 2.052 Tauben auf 556 km
3. NPO Salbris  gegen 1.611 Tauben auf 598 km
3. NPO Blois    gegen 1.608 Tauben auf 611 km
4. NPO Nanteuil gegen 3.605 Tauben auf op 408 km
4. NPO Blois    gegen 1.608 Tauben auf 611 km
4. NPO Salbris  gegen 1.611 Tauben auf 598 km
5. NPO Salbris  gegen 4.095 Tauben auf 598 km
5. NPO Salbris  gegen 1.611 Tauben auf 598 km
5. NPO Tours    gegen 2.956 Tauben auf 665 km
6. NPO Blois    gegen 1.608 Tauben auf 611 km
7. NPO Nanteuil gegen 8.663 Tauben auf 408 km
7. NPO Orleans  gegen 2.052 Tauben auf 556 km
7. NPO Blois    gegen 1.608 Tauben auf op 611 km
7. NPO Bourges  gegen 1.347 Tauben
8. NPO Peronne gegen 14.252 Tauben auf 335 km
8. NPO Bourges  gegen 1.347 Tauben
9. NPO Blois    gegen 1.608 Tauben auf 611 km
9. NPO Nanteuil gegen 3.605 Tauben auf 408 km
9. NPO Tours    gegen 2.956 Tauben auf 665 km
10. NAT Blois   gegen 17591 Tauben auf 611 km
10. NPO Tours   gegen 2.956 Tauben auf 665 km
10. NPO Peronne gegen 14252 Tauben auf 335 km
10. NPO Blois   gegen 1.608 Tauben auf 611 km

 

Das ist eine schwindelerregende Leistungsbilanz, wie sie - vielleicht - nur dasTeam Eijerkamp in dieser Saison vorlegen kann. Sie konnten am Ende der Saison nicht weniger als zwei Olympia-Tauben stellen. Das ist das Ergebnis der klaren Planung, an die sich Hans und Evert-Jan in den vergangenen Jahren hielten. ‘Vivian’ und ‘Lisa’ dürfen die Taubenwelt der Niederlande in diesem Jahr auf der Olympiade in Nitra vertreten. Natürlich ist auch hier wieder die Klasse der Heremans-Ceusters-Tauben beteiligt. 

Olympic Vivian


(Klick hier für den Stammbaum von Olympic Vivian)

Es ist eine Traumtaube: Überragende Leistungen werden durch eine illustre Abstammung unterstrichen. Ihr Vater ist kein Geringerer als 'Jackpot'. Er ist ein Superzuchtvogel, der von Hans & Evert-Jan auf der Versteigerung von Heremans-Ceusters gekauft wurde. Der 'Jackpot' ist einer der besten Söhne von 'De Olympiade 003'. Die Mutter von 'Vivian' ist 'Artemis', eine herrliche Täubin und eine volle Schwester von 'Finette', die 2009 in Dortmund als 2. Olympia-Taube glänzte. 'Olympic Vivian' wurde dritte Olympia-Taube Kat. B mit folgenden Leistungen:

3. Olympia-Taube Kat.B Nitra 2013
1. Provinziale Ass-Taube Mittelstrecke 2012
1. NPO Nanteuil gegen 8.663 Tauben
2. NPO Breuil   gegen 5.848 Tauben
1. prov Meer    gegen 7.001 Tauben
1. Pommeroeul   gegen   961 Tauben
2. Breuil le V  gegen 4.396 Tauben
2. Pommeroeul   gegen 1.523 Tauben
4. Peronne      gegen 3.415 Tauben

Ihr Vater 'Jackpot' ist u.a. auch Vater von 'Jack' (1. Pommeroeul gegen 4.946 Tauben, 7. NPO Peronne gegen 10.274 Tauben) und 'Ted' (3. Pommeroeul gegen 4.946 Tauben, 4. Morlincourt gegen 3.788 Tauben). Später mehr über dieses Zuchtwunder, der auch ein Halbbruder von 'Den Jan' und 'Bettini' ist!

Olympic Lisa


(Klick hier für den Stammbaum von Olympic Lisa)

Diese Dame führt das edle Blut von Heremans-Ceusters in Kombination mit den Eijerkamp-Janssen/Van Loon-Tauben. Gute Linien geben gute Linien: Das ist hier die Lebensweisheit. Wenn wir ihren Stammbaum betrachten, sehen wir natürlich, dass ihr Vater aus 'Rossi' x 'Spinneke' stammt. Dieses Paar galt viele Jahre als das Wunderpaar von Heremans-Ceusters: Seine Nachkommen dominieren seit 2003 den weltweiten Taubensport. Ihr Einfluss ist enorm, und ein gutes Beispiel für diese Qualität ist 'Olympic Lisa'. Sie flog u.a.: 

1. Olympia-Taube Kat. B NITRA 2013
1. Nationale Ass-Taube W.E.N.C. Mittelstrecke 2012
1. Peronne      gegen    548 Tauben
2. Strombeek    gegen  5.667 Tauben
2. Meer         gegen  7.001 Tauben
2. Pommeroeul   gegen  1.626 Tauben
4. NPO Nanteuil gegen 16.188 Tauben
4. Duffel       gegen  8.792 Tauben
4. Breuil le V  gegen  4.396 Tauben


Spitzenzuchttauben

Mehrere Spitzenzuchttauben und überragende Reisetauben wurden seinerzeit bei Heremans-Ceusters erworben. Schon damals waren diese Tauben im Taubensport bekannt und berühmt. Das Team Eijerkamp sorgte bei diesen Tauben jedoch für eine ganz neue Dimension. Der Einfluss dieser Rasse innerhalb und außerhalb der Niederlande kann einfach nur als phänomenal bezeichnet werden. Einige hervorragende Vertreter davon sind zum Beispiel 'Euro', 'Jackpot' und 'Rossi'. Unserer Meinung nach grenzt die Art und Weise, in der diese Cracks Tag für Tag den Taubensport beeinflussen, ans Unglaubliche!


(klick hier für den Stammbaum von Jackpot)

Um Ihnen davon ein übersichtliches Bild zu verschaffen, haben wir die untenstehende Aufstellung mit ausschließlich Spitzenpreisen gemacht:

Die Zukunft

Es scheint für die Familie Eijerkamp schwierig zu sein, in Zukunft noch besser zu werden. Sie erringen Spitzenergebnisse, sie stellen Olympia-Tauben, und sie besitzen eine einzigartige Kolonie von goldenen Zuchttauben. Doch sie wollen sich jedes Jahr weiter entwickeln. Die Zukunft wird uns zeigen, ob ihnen das gelingt, aber wenn das irgendjemand möglich ist, dann dem Team Eijerkamp! Sie laufen und laufen wie eine gut geölte Maschine und erobern den Taubensport im In- und Ausland. Es ist selbstverständlich, dass die Herren Eijerkamp darüber sehr erfreut sind, und darum beschließen wir diese Reportage mit einem Lächeln und guten Wünschen für das Jahr 2013, was sich auch in den Gesichtern des Teams Eijerkamp widerspiegelt!