Rutz & Söhne (Blieskastel, DE): Weitstreckenspieler der Superklasse

Sie haben eine tolle Saison hinter sich, sie haben einfach hervorragend gespielt. Auf den Flügen der Großen Weitstrecke hatten sie nicht die allerbeste Lage, aber trotzdem kamen ihre Cracks wie an der Schnur gezogen.

Die Rede ist von der Schlaggemeinschaft Rutz und Söhne aus Blieskastel. Wenn Sie ein Freund der Großen Weitstrecke sind, werden Sie diese Sportfreunde mit Sicherheit kennen, denn sie gehören zu den allerbesten Züchtern der internationalen Weitstreckenflüge.

Die SG Rutz & Söhne

Wenn Sie die Berichte und Reportagen auf PIPA verfolgen, werden Sie schon viel über diese Schlaggemeinschaft gelesen haben, denn immer wieder müssen wir über ihre großen Erfolge berichten. Die Familie Rutz wohnt in Blieskastel, einer Stadt im Saarland, die etwa 25 km östlich der Landeshauptstadt Saarbrücken liegt. Die Schlaggemeinschaft besteht aus Vater Karl-Heinz (66 Jahre) und seinen beiden Söhnen Sven und Jens, die jetzt jeweils 33 Jahre alt sind, denn es sind Zwillinge, die beide verheiratet sind und ihren eigenen Hausstand haben. Allerdings wohnen sie nicht weit entfernt vom Elternhaus. Der Vater kann aufgrund gesundheitlicher Probleme den Taubensport leider nicht mehr aktiv ausüben. Die Tauben sind auf dem elterlichen Grundstück untergebracht, sodass die Söhne morgens bevor sie zur Arbeit fahren, dort noch die Tauben versorgen müssen.  Allerdings ist die Zeit dann oft knapp, sodass manches nicht erledigt werden kann. Dann springt Mutter Adelheid ein. Sie hat einen großen Teil der  morgendlichen Taubenversorgung übernommen. 

Die SG Rutz & Söhne verfügt über zirka 230 Tauben. Davon werden 70 Paare auf totaler Witwerschaft gespielt.


DV 0709-15-1344, 3. international Agen bei den Jährigen 2016

Der sagenhafte Agen-Flug

Anfang August hatte ich schon über Rutz & Söhne berichtet. Damals ging es um die großartige Leistung ihrer Jährigen auf dem Agen-Flug. Hier noch einmal in Kürze, was damals geschah. Am 26. Juni 2016 hatte die SG ihre Jährigen mit nach Agen gegeben. Das sind immerhin mehr als 750 km. 46 Jährige waren es, die national und auch international 32 Preise gewannen. Ihre erste Taube belegte international den 3. Platz. Insgesamt sehen ihre Spitzenpreise in der internationalen Liste gegen 9.043 Tauben wie folgt aus: 3., 14., 29., 30., 40., 43., 45., 48., 50., 63., 64., 148., 157. und 175. Preis. Haben sie gezählt? Das sind 14 Tauben, die in der Spitze einen Preis geflogen haben. Elf Tauben hatten sie bis zum 64. Preis. Das ist einfach Weltklasse!

Bemerkenswert ist, dass der Vogel 0709-15-1344, der den 3. Preis international  von Agen fliegt, bereits von Bourges den 8. interprovinzial geflogen hat. Bei so einem Vogel ist die Abstammung natürlich sehr interessant. Er wurde aus zwei Jährigen gezogen. Da ist einmal sein Vater, der 0709-14-146, ein Sohn des Red Blade mit der Barcelona Princess, 0709-06-943. Dieses Weibchen gewann 2008 den 1. Preis national von Barcelona. Sie ist auch Mutter verschiedener überragender Barcelona-Flieger. So zum Beispiel des 8. national 2014, und sie ist eine Enkelin des 1. national und 2. international Barcelona 2003. Die Mutter des 15-1344 ist die 06348-14-625, ein Weibchen, das von Freialdenhofen & Söhnen stammt. Die Mutter der 14-625 ist übrigens die Käthe, 06348-11-427, die den 1. Preis national von Barcelona im Jahr 2013 gewann. Käthe war mit ihrem Vater, dem Son Barcelona, 06793-08-927 gepaart.

Die Strategie auf dem Zuchtschlag von Rutz & Söhne ist ganz einfach. Nur aus den Allerbesten der Besten wird gezüchtet, das heißt nur aus echten Spitzenfliegern, die ganz weit vorn lagen in der nationalen oder internationalen Liste. Welcher Züchter kann das?

Der Flug der Flüge: Barcelona

Eine Woche nach Agen folgte dann Barcelona, für die Liebhaber der Großen Weitstrecke der Flug der Flüge. Normalerweise werden die Tauben in Barcelona am Freitag aufgelassen, aber wegen der schlechten Wetterverhältnisse auf der Flugstrecke wurde der Auflass auf Samstag, den 1. Juli verschoben. Um 11.15 Uhr bekamen die 17.729 Tauben ihre Freiheit. Es wurde ein sehr schwerer Flug. Am Auflasstag kam keine Taube nach Hause. Den internationalen Sieger stellte Lothar Lessmeister aus Hütschenhausen. Er drehte seine Siegerin um 6.26 Uhr auf einer Entfernung von 981 km. Rutz & Söhne drehten ihre ersten beiden Tauben um 9:56:58 Uhr und um 9:59:47 Uhr. Auf nationaler Ebene gegen 1.278 Tauben fangen sie mit dem 8. und 10. Preis an. Sie gewinnen mit 33 Tauben 19 Preise. Auf internationaler Ebene gegen 17.729 Tauben machen sie einen geradezu sensationellen Preisprozentsatz: Mit 33 Tauben erzielen sie 25 Preise das sind 75,75%. Ganze 8 Tauben machen keinen Preis. Und das auf diesem sehr schweren Barcelona-Flug. Dabei ist dann noch zu berücksichtigen, dass auf den internationalen Flügen nur 25% der gesetzten Tauben Preis machen. Das ist ganz große Klasse!

Natürlich ist die Abstammung der ersten Tauben der SG Rutz & Söhne interessant. Da ist einmal der 0709-14-131, der den 8. national fliegt. Sein Vater ist der NL 07-2008565 von van Tuyl. Sein Bruder flog 2006 den 1. international Barcelona gegen 22.867 Tauben. Seine Mutter ist die 0709-06-966, eine Halbschwester der 1. international Pau 2006. Sie stammt aus zwei Rutz-Tauben, nämlich aus dem Rocco und der Stella. Beide waren hervorragende Zuchttauben, die viele Sieger hervorgebracht haben.

Beschäftigen wir uns noch ein wenig mit der 2. Barcelona-Taube. Sie hat die Ringnummer 00709-13-930  und wurde als 10. Taube national konstatiert. Ihr Vater ist der NL 07-1885355, ein Original Van-Geel-Vogel, der selbst schon den 1. provinzial gegen 2.056 Tauben 2010 von Bergerac geflogen hat. Die Mutter von 930 ist die Little Miss, eine Vollschwester der 1. national Barcelona 2008  und eine Halbschwester der 2. national Barcelona 2004. Muss dazu noch mehr gesagt werden? Die Zuchtwege der SG Rutz & Söhne sind doch klar und deutlich zu erkennen. Gezüchtet wird nur aus den Allerbesten!

Die großen Flüge des Jahres 2016

26.06.16 Agen (752 km) nat. 1.163 Jähr.: 2., 12., 15., 16., 19., 20., 21., 23., 
24., 28., 29., 45., 48., 50., 67. usw. (32/46)
Agen internat. 9.042 Jähr.: 3., 14., 29., 30., 40., 43., 45., 48., 50., 63., 
64., 148., 157., 175. usw. (32/46)
02.07.16 Barcelona (950 km) nat. 1.278 Tb.: 8., 10., 34., 40., 59., 77., 110., 117., 
                                            122. usw. (19/32)
Barcelona internat. 17.729 Tb.: 93., 99., 371., 425., 621., 878., 1.311., 
                                1.396. usw. (25/33)
08.07.16 St. Vincent (899 km) nat. 977 Tb.: 24., 28., 29., 35., 48., 60., 78., 89., 
                                            93. usw. (16/26)
St. Vincent international 10.643 Tauben: 44., 63., 82., 132., 296., 569., 1.246., 
                                         1.715. (10/26)
15.07.16 Marseille (683 km) nat. 1.288 Tb.: 5., 22., 25., 31., 49., 94., 109., 
                                            188. usw. (14/30)
Marseille internat. 9.620 Tb.: 83., 154., 174., 250., 426. usw.
24.07.16 Carcassonne (771 km) nat. 1.413 Tauben: 3., 25., 34., 45., 61., 102., 130., 134., 
                                                 149. usw. (22/40)
Carcassonne internat. 10.836 Tb.: 11., 170., 337., 406. usw. (11/16)
29.07.16 Perpignan (802 km) nat. 791 Tb.: 16., 20., 25., 26., 33., 40., 56., 59. usw. (12/21)
Perpignan internat. 12.689 Tb.: 236., 272., 332., 339., 555., 673. (11/21)
06.06.16 Bourges (432 km) interprovinzial 2.886 Tb.: 8., 32., 52., 67., 89., 
120., 122., 133., 188., 189. usw. (48/69)

Preise unter den ersten 10 national und international 2016

2. National Carcassonne Weibchen
2. National Carcassonne Alttauben
2. National Agen Jährige
2. International Agen Jährige
2. International Carcassonne Weibchen
5. National Marseille
5. National Perpignan Weibchen
8. National Marseille Weibchen
8. National Barcelona
8. Interprovinzial Bourges
10. National Barcelona
10. National St. Vincent Weibchen

Die ganz großen Erfolge der SG Rutz & Söhne auf internationaler Ebene

1. International Pau 2006
1. International Bordeaux 2005 Jährige
2. International Barcelona 2003
2. International Barcelona Weibchen 2003
3. International Agen Jährige 2016
4. International Carcassonne Weibchen 2016
4. International St. Vincent Weibchen 2014
5. International Tarbes Weibchen 2009
6. International Barcelona Weibchen 2004
7. International Bordeaux Jährige 2004
7. International Tarbes

Herausragende Meisterschaften und vordere Platzierungen 2016

2. Heinz-Seegmüller-Gedächtnispreis
3. Mittelmeer-Cup
4. Pokal von Flandern (8 von 10 möglichen Preisen Int. Barcelona mit den ersten 10 Benannten)
6. Nationaler Weitstreckenmister
6. national Ass-Weibchen
10. national Ass-Weibchen
10. Goldene Barcelona-Taube

Ganz speziell Barcelona International:

Die meisten Preise international bei den alten Tauben
Preis des Deutschen Verbandes:
SG RUTZ UND SÖHNE, D-BLIESKASTEL: 25 Preise international mit 33 gesetzten Tauben