Direkt zum Inhalt

Neue Auktionen: Pattaya OLR: non-payers, March auction, Etienne Meirlaen, Jos & Lars Vercammen, Ad Fortuin, Bart Geerinckx, Best Dutch Pigeons 2, Jeroen & Stijn Rans, Mike Ganus, Van Ouwerkerk-Dekkers, One Loft Race Special & Dubai OLR

Am Montag, dem 11. Marz, beginnen diese neuen Auktionen: Pattaya OLR: non-payers, March auction, Etienne Meirlaen, Jos & Lars Vercammen, Ad Fortuin, Bart Geerinckx, Best Dutch Pigeons 2, Jeroen & Stijn Rans, Mike Ganus, Van Ouwerkerk-Dekkers, One Loft Race Special & Dubai OLR.

Pattaya OLR (TH): non-payers (Nicht-Bezahlte)

Es ist noch nicht lange her, dass die ersten 100 im Finale und die ersten 100 As-Tauben vom Pattaya OLR auf PIPA versteigert wurden. Es war eine überaus erfolgreiche Versteigerung, allerdings gelang es einem Teil der Käufer jedoch nicht, die Tauben (rechtzeitig) zu bezahlen. PIPA hat darum beschlossen, diese nicht bezahlten Tauben noch einmal in einer Versteigerung anzubieten. Für interessierte Züchter eine erneute Chance, einen der herausragenden Teilnehmer an diesem größten One Loft Race der Welt zu erwerben!

März-Auktion

Glück im Unglück könnte man es für interessierte Bieter nennen. Weil der Transport durch unvorhergesehene Umstände wie Vogelgrippe oder Ähnliches manchmal nicht möglich ist oder weil bestimmte Bieter zu spät merken, dass sie die ersteigerten Tauben nicht bezahlen können, bietet PIPA mehrmals pro Jahr diese nicht verkauften Tauben in einer Versteigerung erneut an. Tauben von oftmals sehr unterschiedlicher Herkunft aber immer aus goldenen Linien, wie das bei PIPA üblich ist, sodass ein interessierter Züchter vielleicht sogar ein Schnäppchen machen kann.

Etienne Meirlaen (BE)
Kinder aus speziellen Paaren

Etienne Meirlaen ist weltweit dafür bekannt, einer der Besten auf der Großen Weitstrecke zu sein. Mit Ikonen wie Yelena, Monar, Montali und der Marseille-Dynastie sorgte er für Furore und dominierte auf so manch einem internationalen Flug das gesamte Teilnehmerfeld. Was dabei auffällt, ist, dass Tauben, die national und international von Marseille Spitze fliegen, sich später als hervorragende Zuchttauben erweisen. Die 2 frisch gebackenen nationale As-Tauben – 1. Nat. As-Taube Rhônevallei KBDB 2023 und 15. Nat. As-Taube Große Weitstrecke Jährige KBDB 2023 – bilden da keine Ausnahme und stammen ab von Montali und/oder Monar. Auf PIPA bietet Etienne nun eine kleine, aber illustre Auswahl aus sehr exklusiven Paaren an: - Yelena’s Ace (2. Nat. As-Taube KBDB) x Tochter 2 x 1. Nat. As-Taube - Yelco (7. Nat. Montauban) x Tochter Montali & All In One - Vater Yelena’s Ace x Tochter Yelena’s Ace - Zweifache Enkelin Olympic Monar - Sohn 2 x 1. Nat. As-Taube x Tochter Diamond Anita - Yelena’s Ace (2. Nat. As-Taube KBDB) x Miss Narbonne, 1. Int. Agen DV & 3. Nat. Narbonne

Jos & Lars Vercammen (BE)
Junge aus den besten Zucht- und Reisetauben

Mit dem Titel des 1. Nationalen Meisters auf der Großen Mittelstrecke bei den Alttauben und Jährigen 2022 in der Tasche, raste der Vercammen-Zug auch 2023 unvermindert weiter. Ob nun wochenlang Gegenwind herrscht oder hohe Geschwindigkeiten geflogen werden: die Vercammen-Tauben sind fähig, unter allen Bedingungen und auf allen Entfernungen zu dominieren. Tauben, die viel mehr 'aalround' sind, sind kaum zu finden. In dieser Versteigerung auf PIPA bringen die Vercammens Junge aus begehrten Paarungen wie Elektro Junior x Mustang Baby, aus Iron Man x Cuba, aus Golden Elektro x Madrid, aus Iron Son x Elektro Lady 68, aus den Eltern von El Muro, aus London x Pink Elektra, aus den Eltern von Madrid, aus Didi x Wizzy Elektro, aus Green Elektro x Black Angel, aus Ito x Paulina und aus Puncher x Super 100.

Ad Fortuin (NL)
Junge aus den besten Zucht- und Reisetauben

Die lange Reihe von Höhepunkten auf der Großen Weitstrecke, die Ad Fortuin in den letzten Jahren aufgestellt hat, scheint kein Ende zu nehmen. Nach dem 1. Nat. Agen 2018, 1. Int. St. Vincent 2019 und 1. Nat. Perpginan 2022, gab es 2023 eine neue Heldentat mit dem 1. Int. Pau, errungen von Lloyd Laureaat. Wer Ad Fortuin sagt, landet auch schnell bei Batenburg-van de Merwe, dessen Tauben zu einem großen Teil an der Basis zur obengenannten fantastischen Erfolgsserie liegen. Ad bietet jetzt Junge aus seinen besten Zucht- und Reisetauben in einer Versteigerung auf PIPA an. Darunter Kinder aus folgenden super Paarungen: - Lloyd Laureaat (1. Int. Pau) x Yfke (1. Nat. S2 & 3. Int. Jährige Narbonne) - Mamba x Willeke’s Laureaat, Eltern von 3. Int. As-Taube Perpignan 2022-2023 Maradona & 1. Finale Ribera del Orbigo OLR) - Maradona (3. Int. As-Taube Perpignan 2022-2023) x Venus (5. Int. As-Taube Jährige 2022) - Faas (13. Nat. Marseille & Bruder 1. Nat. Perpignan) x Yfke (1. Nat. S2 & 3. Int. Jährige Narbonne) - Cas (Sohn 1. Int. As-Taube x 1. Int. St. Vincent) x Willeke’s Laureaat (Mutter 3. Int. As-Taube Perpignan 2022-2023 & 1. Finale Ribera del Orbigo OLR)

Bart Geerinckx (BE)
Junge aus den besten Zucht- und Reisetauben

Architekt eines einzigartigen Taubenstammes, so wurde Bart Geerinckx kürzlich sehr treffend charakterisiert. Und das mit Recht, denn die Art und Weise, in der Geerinckx-Tauben in der ganzen Welt beständig für Schlagzeilen sorgen, ist beeindruckend. Und das natürlich nicht zuletzt in ihrem Ursprungsschlag in Wommelgem selbst, wo Bart schon jahrelang ununterbrochen nationale Spitzenpreise einheimst. Auf PIPA kommt Bart nun mit einer Auswahl von Jungen aus seinen allerbesten Zucht- und Reisetauben. Wir denken da an den neuen Athleten Super Yearling und seinen Supersohn 6. Nat. As-Taube KBDB 2023 Magic Star, an Lotus und seine fantastische Tochter 1. Nat. As-Taube KBDB Twinkle Star, an den Spitzenflieger Little James und seinen Vater Last Brother: Direkte Kinder aus all diesen Tauben der Superklasse stehen in der Versteigerung auf PIPA.

Best Dutch Pigeons 2 (NL)
PEC Special

Bei den ersten beiden Versteigerungen auf PIPA gab Best Dutch Pigeons schon einen Einblick in die Superklasse, die bei ihnen auf den Schlägen sitzt. Jetzt veranstaltet der Zusammenschluss von engagierten Taubenzüchtern eine neue Versteigerung der Extra-Klasse, bei der besonders Kinder von PEC-Stars im Mittelpunkt stehen. Dutch Best Pigeons besitzt unter anderem einen fantastischen Sohn von Porsche 911 x New Kim, Vater von 1. prov. Boxmeer 18.906 Tb. und Großvater 1. prov. Boxmeer 19.444 Tb., aber auch Kinder von u.a. Prince Porsche geben ihre super DNA weiter! In dieser Versteigerung von Best Dutch Pigeons werden also einzigartige PEC-Gene angeboten!

Jeroen & Stijn Rans (BE)
Junge aus den besten Zucht- und Reisetauben

Die Brüder Jeroen und Stijn Rans konnten sich in den letzten Saisons in der absoluten Spitzengruppe der Großen Weitstrecken Gemeinde einnisten. Titel, große Siege und As-Tauben scheinen für sie inzwischen die normalste Sache der Welt zu sein. Wir denken da an die phänomenalen Siege wie den 1. Int. Barcelona 2019, 1. Nat. Pau 2017 und 1. Nat. Perpignan 2017, aber auch an zahllose (inter)nationale Titel und Spitzenplatzierungen in den letzten Jahren. Die Beiden gehören zweifellos zu den Besten der Besten auf der Großen Weitstrecke. Zur Versteigerung auf PIPA kommen Kinder aus Zucht- und Reisetauben von gewaltiger Qualität, u.a. direkt aus Jef, 1. Int. Barcelona und zurückgekauft bei der Versteigerung von Batenburg-van de Merwe auf PIPA Anfang 2023. Außerdem stehen in der Versteigerung Kinder aus den Stammtauben Frans, Ed und Zwarte Weduwe, sowie aus nationalen Spitzenfliegern wie Katrien, Special Narbonne, Astrid, Child Aagje, Pierre, Luna May und anderen.

Mike Ganus (US)
Kinder aus den besten Zuchttauben

Der Ruhm von Mike Ganus ist bis in die äußersten Ecken des Taubenuniversums vorgedrungen. Kein anderer Schlag in der Welt hütet so viele überragende Flieger von internationalen One Loft Races wie Ganus Family Loft, und diese Perlen vererben ihre fantastischen Gene zuverlässig an neue Star-Athleten, von Victoria Falls bis zum Pataya PIPR OLR und von Afrika Pro bis Golden Algarve. In der Versteigerung stehen nun Kinder aus den besten Zuchttauben, wie Thomas 6 (1. Finale Golden Algarve), Marple (1. Finale VFWCPR) und den Eltern von Marple, Pandora (Mutter 1. Finale VFWCPR), Little Miss Nikki (1. Finale SAMDPR), Said In Spun Silver (2. Finale SAMDPR), Robben Island (2. Finale SAMDPR), Sylt Orpheus (2. Finale SAMDPR), True Class (2. Finale SAMDPR), Future (Vater 1. Finale SAMDPR), Cloud 9 (1. Finale VFWCPR) usw.

Van Ouwerkerk-Dekkers (BE)
Junge aus den besten Zucht- und Reisetauben

Wenn es auf den internationalen Fügen der Großen Weitstrecke sehr schwer wird, muss man immer mit Jacques, Irene und Vincent rechnen, alias Van Ouwerkerk-Dekkers. Der Charakter ihrer Sorte ist der Grund dafür, dass diese Tauben ein Patent darauf haben, auf Flügen wie Perpignan, Barcelona, St. Vincent oder den schweren One Loft Races zu brillieren. Natürlich fällt einem dann sofort der Name der 1. Nationalen As-Taube Poco Barcelona ein, dessen Nachkommen so Hervorragendes auf den schwersten Flügen leisten. In der Versteigerung auf PIPA eine ausgewählte Gruppe von Kindern aus den allerbesten Tauben, darunter als Blickfänger natürlich 2 Kinder von Poco Barcelona, aber auch Kinder aus Gewinnern von Preisen unter den ersten 10 national wie Eros und Close One und des 1. prov. Montauban Blue Zeppelin.

One Loft Race Special

Einen speziellen Teilbereich des modernen Taubensports bilden die internationale Tribünenflüge. Für den einen sind sie eine nette Zugabe im Spätsommer und für den anderen der Höhepunkt des Jahres. Warum auch immer, Spitzenzüchter aus aller Welt schicken Junge aus ihren besten Tauben nach u.a. dem Victoria Falls Classic, Pattaya Int. Pigeon Race, Afrika Pro, Derby Arona, Golden Algarve Classic usw. Bestimmte Taubenstämme scheinen spezielle Qualitäten für gerade diese Form des Taubensportes zu haben, die nicht selten durch ihre selektiven Bedingungen gekennzeichnet wird. Auf PIPA wird nun in einer Versteigerung eine Auswahl von super One Loft Race-Tauben von berühmten Züchtern angeboten, und zwar von unter anderen Batenburg-Van De Merwe, Jos Thoné, Alpdag, Hardy Krüger, Jürgen Altmiks, Hans-Peter Brockamp, Team Noël-Willockx, Ahmet Çavdar, Alfons Klaas, Euregio, Henrik Brinkmann, PIPA Breeding und Comb. Mantel.

Dubai OLR (AE)
Spitzenflieger vom Finale und von den As-Taubenwettbewerben

Eine neue Größe in der Welt der One Loft Races ist das Dubai OLR. Auch schon mal die Weltmeisterschaft im Sprint Race genannt, wofür Züchter aus der ganzen Welt Junge aus ihren allerbesten Linien nach Dubai schicken. Insgesamt 3.825 Tauben von 958 Züchtern gingen an den Start, und von Mitte November bis einschließlich Mitte Februar wurde ein anspruchsvolles Programm abgearbeitet. Nach insgesamt 17 Flügen ging die Spitzenfliegerin Dubai Queen von Al Beyarq Loft aus Kuweit auf dem Endflug von 300 km als Siegerin durchs Ziel. Sie gewann nicht weniger als 5 x einen Preis unter den ersten 15, darunter der Sieg im Finale (in einer Spitzengruppe von 4 Tauben). Für den Endflug waren immer noch 972 Tauben am Start. Damit wurde die Dubai Queen auch 1. As-Taube, dicht gefolgt von einer Taube des deutschen Sptzenzüchters Jürgen Altmiks. Der Grand Average-Wettbewerb wurde die Beute von Team Noel-Willockx. Exklusiv in einer Versteigerung auf PIPA die Spitzenflieger vom Finale und vom As-Taubenwettbewerb.