Neue Auktionen: Jelle Jellema & PIPA Elite Center

Am Montag, 17. August um 17 Uhr beginnen die nächsten Auktionen: Jelle Jellema (NL) & PIPA-Elitezentrum (BE).

Jelle Jellema (NL)
Junge aus den besten Zuchttauben und 1. & 7. Nat. Barcelona 2020 Silke & New Rena

Die Bewunderung war groß, als das niederländische Marathon-Phänomen Jelle Jellema auf dem knallharten Barcelona-Flug 2020 auf nationaler Ebene triumphierte und das auf einer Entfernung von 1.293 km. Der Behauptung, dass sich die Jellema-Taube im vergangenen Jahrzehnt weltweit zur Weitstreckenrasse Nr. 1 entwickelt hat, wird niemand widersprechen. Auf dem Barcelona-Flug 2020 bestätigte der Großmeister das mit dem 1., 7., 18., 24., 33., 38. und 39. Preis national. Den Sieg holte Silke, die zuvor schon folgende Preise gewonnen hatte: 3. Int. Narbonne 2016, 137. Nat. Perpignan 2018, 157. Nat. Barcelona 2018, 157. Nat. Marseille 2017, 196. Nat. Perpignan 2019. Sie ist auch schon Großmutter von 3 anderen Hauptdarstellern von Barcelona 2020, nämlich 15. Nat. Barcelona 2020, 24. Nat. Barcelona 2020 und 39. Nat. Barcelona 2020. Auch die Gewinnerin des 7. Nat. Barcelona 2020 ist ein Beispiel für die Vererbungskraft der Jellema-Rasse. Diese New Rena ist ein Kind von Rena (6. Int. Pau und 8. Nat. Barcelona), die ihrerseits ein Kind von Evi (9. Nat. Perpignan und 10. Nat. Barcelona) ist. In einer super Versteigerung auf PIPA stehen Kinder aus den besten Zuchttauben aber auch aus den besten Fliegern wie 1. Nat. Barcelona 2020 Silke und 7. Nat. Barcelona 2020 New Rena im Angebot. Schmieden Sie das Eisen jetzt, solange es heiß ist und schöpfen Sie aus der Quelle, deren Besitzer den Nationalflug dominierte.

Pipa Elite Center (BE)
Junge aus den besten Zuchttauben

Das grenzenlose Zuchtvermögen des PIPA Elite Center reißt die gesamte Taubenwelt vom Hocker. In der Saison 2020 reichen die Erfolge bis zum Himmel. Märchenhafter Höhepunkt ist der Gewinn von 2 NATIONAL-Siegen bei Casaert-Sénéchal mit original PEC-Tauben. Beide Nationalsieger sind Enkelkinder des legendären “Porsche 911”. Die Gene von Porsche 911, Dali, Boxster, Golden Boxster, Louise usw. triumphieren haushoch, sodass wir inzwischen behaupten dürfen, dass sie den Taubensport dominieren. Auf dem Nationalflug von Souillac flogen bei Ariën-De Keyser und Casaert-Sénéchal nicht weniger als 15 PEC-Tauben einen Preis unter den ersten 100 national. Glanzstücke waren dabei der 1. Nat. Souillac gegen 7.514 Tb. durch “Maurice” und zwei Wochen zuvor der 1. Nat. Limoges bei den alte Tauben durch Julienne. Von Limoges belegten 25 Tauben einen Platz unter den ersten 100 national. Direkte Kinder aus den besten Zuchttauben des berühmten Zuchtschlages vom PEC werden nun in einer exklusiven Versteigerung angeboten.