Jürgen Jung, Ebertshausen (D) Part I - Leidenschaft für die Qualität als Antrieb für den beeindruckensten Taubenstamm von West-Europa

Met veel passie koestert hij de parels op zijn hokken. Top duiven, stuk voor stuk, die niet worden uitgemolken maar worden vertroetelt zoals hun sterrenstatus eigenlijk verlangt.

Voller Leidenschaft pflegt er die Juwelen, die seine Schläge bewohnen. Top Tauben, jede eine von ihnen, welche nicht blind gemolken, aber wie Stars verwöhnt werden. Der Mann, der sein immer währendes Streben nach "Wunder-Tauben" in diese luxuriöse Gruppe von Tauben verwandelt hat, ist Jürgen Jung aus Deutschland... Ein passionierter Züchter, ein wahrer Kenner... Aber in erster Linie ist Jürgen Jung der Besitzer des beeindruckensten Taubenstammes in ganz West-Europa. Jedoch muss er aufgrund seiner privaten Situation und den ernsten gesundheitlichen Problemen Abschied nehmen. Eine Weile bevor die Diamanten bei ihren neuen Besitzern glänzen werden, besuchte PIPA ihn erneut, um sich seine Geschichte anzuhören... und wieder waren wir sehr beeindruckt!  

Jürgen Jung ist ein Taubenzüchter mit Herz und Seele. Verrückt nach seinen gefiederten Freunden und ein Perfektionist. "Die Schläge zum Beispiel müssen so sauber sein, dass man von ihrem Boden essen kann", sagt er. Als er uns durch die Schläge führt, erzählt er uns auch, dass er die Paare einzeln aus den Zellen lässt, um sicher zu sein, dass die Jungen von dem Paar sind, von dem sie sein sollen, wobei einem die Frage einfällt 'Wie kann ein Mann all diese Arbeit machen?' "Genau das ist das Problem. Ich hatte Hilfe von Tauben-Freunden, aber deren Gesundheitszustand lässt dies nicht weiter zu. Und meine eigene Erkrankung an hohem Blutdruck macht es mir nicht länger möglich, mich um so viele Tauben zu kümmern. Ich möchte gerne weiter mit Tauben reisen, aber es ist Zeit für einen Neubeginn. Mit dem gleichen Enthusiasmus, aber mit viel weniger Tauben. Ich behalte nur die Jungtauben und die Reisetauben für den Neustart."

Der Bestand von Jürgen Jung hebt sich durch die Anzahl der super Tauben mit atemberaubenden Abstammungen hervor. Jung: "Allerdings kaufte ich niemals eine Taube, indem ich nur die Abstammung betrachtete. Eine Taube muss sehr gut und harmonisch gebaut sein, erst dann wird die Abstammung interessant. Ich suchte immer nach den allerbesten! Tauben, die auf höchstem Level selbst exzellent waren oder die, die unglaubliche Zuchtleistungen aufweisen konnten... und dies über mehrere Generationen. Für diese Tauben habe ich viel Geld ausgegeben. Ungefähr seit 1995 besteht mein Leben nur aus Brieftauben und so war es normal für mich voll und ganz dahinein zu investieren. So erschuff ich einen Stamm, der meinen Ansprüchen genügt. Eine Klasse, als mein Lebenswerk; bestehend aus den Besten, die ich im internationalen Brieftaubensport finden konnte."

‘Aladin’ x ‘Last Lady’
Den wahrscheinlich bedeutsamsten Kauf machte Jürgen Jung auf dem Totalverkauf von Marijke Vink im November 2005. Dort kaufte er das Stammpaar ‘Aladin’ x ‘Last Lady’, Superstars in der holländischen Tauben Geschichte!! Beide sind original von C. & G. Koopman, ‘Aladin’ kommt aus ‘Kleine Dirk’ x ‘Tochter Beatrixdoffer’ & ‘Last Lady’ ist eine Vollschwester zu ‘Kleine Dirk’!! Dieses Paar züchtete u.a. ‘Tips’, Vater zu mindestens 9 verschiedenen 1. Preis Gewinnern und der sensationelle Vater von ‘Reza’ (Beste Mittelstreckentaube der Welt, mit 1. Preis gegen 28.332 Tauben, 21.982 Tauben, 10.589 Tauben), ‘Farah Diba’ (1. Nat. As-Taube 500-700 km WHZB 2003 & 1. As-Taube 500-700 km WENC 2004), ‘Drum’, ‘Future’, und vielen weiteren. ‘Last Baby’ ist ebenfalls von diesem Paar gezüchtet und Vater zur  1. As-Taube beim Sun City Million Dollar Pigeon Race XI. Viele direkte Kinder ‘Aladin’ and ‘Last Lady’ formen den Stamm von Jung's Bestand. 

Auf der Auktion von Marijke Vink erwarb Jürgen einige weitere Wundertauben, wie z.B.:  
- Eine Vollschwester des sensationellen ‘Ramses’, 4. Nat. As-Taube WHZB 2003 Alttauben & 3x 1. Preis-Gewinner. Er kommt aus einem Sohn ‘Lei’ x ‘Rosalinde’
- ‘Rosalinde’, ist die Mutter von ‘Rames’, aber auch zum Wunderzüchter ‘Merlijn’, Vater von 8. NPO Chantilly 17.818 Tauben, 9. s-Nat. Le Mans 15.848 Tauben & 3. prov. Peronne 18.513 Tauben. ‘Rosalinde’ ist eine Schwester von ‘Kadir’ (1. NPO 5.831 Tauben & 4. NPO 13.137 Tauben) und zum Großvater vom ‘Blauwe Hertog’, 1. Nat. As-Taube Kurzstrecke WHZB 2008. Sie kommt aus Koopmans 1. Weltchampion Jungtauben ‘Emperor Qin’ x ‘Fiero’ (Schwester ‘Kleine Dirk’)

- ‘Florin’, direkt aus ‘Kleine Dirk’s Tochter ‘Florence’ und Vater zur 1. As-Taube RV mit 13 Preisen auf 13 Flügen bei M. Wessinghagen

Koopman Prägung
Um die goldenen Blutlinien von seiner ‘Aladin’ x ‘Last Lady’ Basis zu sichern, fand Jürgen Jung auch den Weg nach Ermerveen, um weitere Tauben zu erwerben, die diese goldenen Blutlinien in sich tragen. Direkt von Koopman erwarb er u.a. eine Tochter der ‘Golden Lady’ und eine Vollschwester von ‘Zina’ (2. Nat. As-Taube, aus 1. NPO Gewinner ‘Deng Lin’s Favourite’ x ‘Annelies’, Wunderschwester ‘Kleine Dirk’). Eine 100% Koopman Taube, die Jürgen’s absoluter Favorit favourite ist, ist ‘Para Kleine Dirk’. “Ein Wundervogel, von dem ich jedes Jahr etwas gutes züchte. Und einige Züchter, die etwas von ihm erwarben, gelang es; er ist ein wahrer Topper!!" ‘Para Kleine Dirk’ kommt aus einem Vollbruder ‘Golden Lady’ x Vollschwester ‘Gentil’ … das bedeutet, dass er exakt die gleichen Großeltern hat wie der ‘Kleine Dirk’ und seine super Brüder und Schwestern.

Für die höchsten Koopman Linien besuchte Jürgen auch Pieter Veenstra. Sein Nummer 1 Zucht-As ‘Dirky’ ist ein Vollbruder zu ‘Aladin’ & deswegen erwarb Jürgen 3 direkte Kinder von ‘Dirky’! Von diesen ist ‘Mister Dirky’ wirklich ein außergewöhnlicher Zuchtvogel, Vater zu 2. & 3. Preis-Gewinner 191, weiter Vater zu 1. Preis-Gewinnern und As-Tauben! Auch direkte Kinder von ‘Diamond Lady’ (Schwester ‘Golden Lady’), ‘Darryl’ (Bruder ‘Dirky’) & ‘Prima Donna’ (1. Nat. As-Taube 500-700 km NPO 2007) kamen von Veenstra, genauso wie (Halb)Schwester zu 1. NPO Gewinnern ‘Turbo Magic’ & ‘Maxima’.

Erfolgreich
Schon als Junge war Jürgen Jung verrückt nach einer großen Vielfalt von gefiederten Freunden."Als Teenager arbeitete ich Tag und Nacht, um mir meinen ersten Taubenschlag bauen zu können. Dann hatte ich Hühner und gab fast mein ganzes Geld dafür aus... Nach einigen Jahren war ich Deutscher Meister. Ich züchtete auch Wildvögel... Im Alter von 40 war ich 18x Deutscher Meister und auch Weltmeister. Hervorragende Vögel zu züchten war mein Hauptziel und als ich mich 1995 den Brieftauben widmete war es wieder mein Ziel national Champions für die Zukunft zu züchten. Für tausende von Euro's kaufte ich Super Champions oder direkte Kinder von ihnen... als Basis für den Reise-Erfolg!”

“Jedoch fand ich, als ich mit dem Reisen begann, heraus, dass ich in der unvorteilhaftesten Position der Region war. Mit keinem Züchter im Umkreis von 20 km und den Bergen, über die meine Tauben fliegen müssen. Was auch immer ich versuchte, meine Tauben kamen 3 Minuten zu spät. Ich zweifelte an meinen züchterischen Fähighkeiten und begann Rassetauben zu züchten ... innerhalb kurzer Zeit wurde ich Deutscher Meister und dann auch Europameister. Es lag nicht an der Qualität, denn Züchtern, denen ich welche gab, hatte großen Erfolg mit den Tauben. 2005, als ich ‘Aladin’ & ‘Last Lady’ kaufte, entschied ich die Herausforderung anzunehmen und einen überlegenen Bestand mit außergewöhnlicher Klasse zu züchten... die beste in der Welt und ich kaufte den weltbesten Zuchtvogel ‘Aladin’, mit dem ich einen Stammvater habe, auf den man sich verlassen kann!”

Enge Freundschaft
Viele Jahre der Investition in die besten Tauben der Welt, brachten Jürgen Jung sehr gute Tauben, aber auch unerfreuliche Momente. "Es ist schwer für mich zu akzeptieren, dass der Ruhm mancher Züchter, diese zur Unehrlichkeit führt. Namen werde ich keine nennen, aber ich fand heraus, dass Züchter, denen ich vertraute, mir ins Gesicht logen. In diesen Momenten freue ich mich über Freundschaften, die ich im Taubensport schließen konnte. Wie mit Marian und Cees van Koppen. Ich kannte ihn nicht und kaufte bei einer Internetauktion einige direkte Tauben von ihm. Ich rief Cees an, um ihn zu fragen, was diese Tauben wert seien und er lud mich ein ihn zu besuchen. Als er sie beurteilte, riet er mir nur zwei der sechs zu behalten.  ‘Für die anderen vier gebe ich dir neue’ sagte er… Ich hatte noch kein 10-Cent-Stück bei ihm ausgegeben und trotzdem half er mir... das ist wahre Sportlichkeit!!"

Einige direkte Van Koppen Tauben haben sich einen bedeutenden Platz in den Zuchtschlägen in Ebertshausen verdient. Speziell die Linien von ‘Real King’ x ‘Blue Queen’, welche als das beste holländische Zuchtpaar des letzten Jahrtausends bezeichnet wird!! Top Zuchttäubin ist  ‘Miss Sarah’, Gewinnerin von 2x 1. Preis & 6x top 10 gegen durchschnittlich 2.500. Sie kommt aus  ‘Rocky’, super Enkel von ‘Real King’ x ‘Blue Queen’. Aber auch ein direkter Sohn (‘Blue King’), einige Enkel und weitere direkte Kinder von ‘Rocky’ bringen die in Van Koppen Blutlinie in den Stamm von Jürgen Jungs. “Fantastische Tauben, die gegen große Taubenzahlen gewinnen können. Sie sind wichtig für mich, aber auch für einige Tauben Freunde... They succeeded for me, but for several pigeon friends as well … sie sind daher von außergewöhnlichem Wert.”



‘Terminator 862’ x ‘Franzi’
Jürgen züchtete auch verschiedene super Tauben von ‘Terminator 862’ x ‘Franzi’. ‘Terminator 862’ ist ein Janssen Vogel, der aus den a Janssen-Linien von ‘Geeloger’ & ‘Chantilly’ stammt. ‘Franzi’ ist eine Enkelin der Schellens Legende ‘Nationaal I’, später Wunderzüchter für Herbots. Aus diesem Paar stammen u.a. die Brüder ‘Schwarzenegger’ & ‘Lichte Max’. Top Reisetauben sind sie sicher:


- ‘Schwarzenegger 714’, Gewinner 1., 7., 9., 14., 23., 29., 29., 31., 36. Preis & 1. Reisevogel RV 2004, 1. As-Vogel Allround RV 2004, 1. As-Vogel Jähriger RV 2004, 1. As-Taube des Moats Mai 2005, 1. As-Taube des Monats Juli 2005, 2. As-Taube RV 2005, ...

- ‘Lichte Max 127’, 2. Preis 902 Tauben, 9. Preis 906 Tauben, 18. Preis 830 Tauben, 4. As-Taube des Monats Juli 2005 und u.a. Großvater zur 1. As-Taube Jungtauben RV 2009 bei R. Kratz & 19. Astaube RV 2009.
Weitere top Vollbrüder/-schwestern sind u.a. 128 (1. As-Taube Jährige Rv 2005 & 2. As-Taube des Monats Juli 2005), 713 (1. As-Taube Mittelstrecke RV 2004 & 2. Jährige RV 2004) & 90 ( 1. Preis gegen 1.807 Tauben)

Diese super Basis wurde erweitert durch hervorragende direkte Tauben von u.a. Albert Marcelis und Marcel Aelbrecht, aber auch mit top Leistungstauben und deren direkten Kindern von weltweiten Legenden wie  ‘Freddy’ von Pros Roosen, Reynaerts’ ‘Figo’ und Aelbrechts Bak 17 … in Part II der Geschichte von Jürgen Jung vervollständigen wir den weltbesten Bestand.

Später auf PIPA:
Jürgen Jung, Ebertshausen (D) Part II – Vervollständigung des beeindruckensten Tauben-Bestandes in West-Europa