Hok Van de Wouwer (Berlaar, BE): langjährige Dominanz eines Allround-Schlages

Der Hok Van de Wouwer, bestehend aus Gaston und Sohn Kurt, bestimmt seit Jahren das Aussehen der Preislisten auf der (Großen) Mittelstrecke. Auch wegen einer nationalen Ass-Taube mehr oder weniger macht man in Berlaar keinen großen Aufwand.

Mit der Versteigerung aller Tauben von Hok Van De Wouwer wird ein Schlusspunkt hinter viele großartige Erfolge im belgischen Taubensport gesetzt. Wer erinnert sich nicht an die vielen Superleistungen, die in Berlaar verzeichnet wurden? Wir denken zum Beispiel daran, wie Ende 2009 auf dem letzten Nationalflug von Gueret der Sieg bei den Jungtauben erobert wurde, um anschließend nach einem langen Winter auf dem Flug von Bourges, dem ersten Nationalflug der Saison 2010, mir nichts, dir nichts erneut den 1. National zu gewinnen, diesmal bei den Jährigen. Solche Bravourleistungen werden allerdings häufiger mit Nachkommen des Kaasboer bei unterschiedlichsten Bedingungen hingelegt und das nicht nur in Berlaar sondern auf vielen anderen Schlägen in aller Welt. Diese Momente in ihrer Gesamtheit führen dazu, dass wir alle voller Ehrfurcht auf die Tauben und die Züchter aus Melkouwen, der berühmtesten Taubenstraße von Berlaar, blicken.

Bevor der Vorhang über diesem beeindruckenden Schlag fällt, wollen wir noch kurz auf einige Erfolge jüngeren Datums zurückblicken und auf die Spitzentauben, die noch immer zu einem großen Teil auf den gewaltigen Crack von einst, den weltberühmten 'Kaasboer' zurückgehen.

Der Kaasboer, Grundstein und Stammvater des Schlages Van de Wouwer

Dies sind die beeindruckendsten Siege mit Nachkommen des ‘Kaasboer’:

Olympia-Taube Allround Deutschland 2009 (Uwe Berg) Olympia-Taube Nitra 2013 (Walter Vollmer) Olympia-Taube Kat. C 2017 (Niels Broeckx) 1. Nat. Ass-Taube Große Mittelstrecke KBDB 2011 (Casaert-Sénéchal) 1. Nat. Ass-Taube Große Mittelstrecke Alttauben KBDB 2013 (Casaert-Sénéchal) 1. Nat. Ass-Taube Große Mittelstrecke Jungtauben KBDB 2018 (Hok Van De Wouwer) 1. Beste Belgische Jungtaube über 3 Nationalflüge PIPA-Ranking 2020 (Erwin Schepmans) 1. Beste Belgische Jährige Weitstrecke PIPA-Ranking 3 Flüge 2019 (Team BDS) 1. Nat. Montlucon & schnellste von 40.104 Tauben (M. & G. Vercammen) 1. Nat. Bourges & schnellste von 39.577 Tauben 2010 (Gaston Van De Wouwer) 1. Nat. Bourges Jungtauben 33.461 Tauben (Vos-Jennes) 1. Nat. Argenton 30.690 Tauben (Cleirbait-Desbuquois) 1. & 2. Nat. La Souterraine 21.782 Tauben 2010 (Schepmans-Hayen) 1. Nat. Argenton 19.592 Jungtauben 2016 (Tom & Jan Iwens) 1. Nat. Gueret 14.245 Tauben (Gaston Van De Wouwer) 1. Nat. Nevers 11.579 Tauben (L. & G. Dockx) 1. Nat. Montlucon 10.742 Tauben & schnellste von 20.214 Tauben (Van Eynde-Goovaerts) 1. Nat. Limoges II 9.756 Jährige 2020 (F. & J. Vandenheede) 1. Nat. Agen 9.740 Tauben 2017 (Team BDS) 1. Nat. Chateauroux 4.641 Alttauben 2018 (Bart & Nance Van Oeckel) 1. Nat. Narbonne 3.580 jährige 2019 (Team BDS) 1. Nat. Chateauroux 2.855 Tauben 2018 (Hok Van De Wouwer) 1. Nat. Chateauroux 2.850 Alttauben 2019 (Bart Verbeek) 1. Nat. Chateauroux 1.727 Alttauben 2017 (Yves Vandepoel) Hebei Movie-TV Race China 2013 OLR China (Th. & Marcus Lecke) Auto-Gewinner SA Million Dollar Pigeon Race 2011 (Interpalomas Lofts) Auto-Gewinner SA Million Dollar Pigeon Race 2013 (Interpalomas Lofts) 1. Ass-Taube Portugal Derby 2012 (Gerhard Most) 1. Prov. Ass-Taube Große Mittelstrecke Jungtauben KBDB 2019 (Norbert Ally) 1. semi-nat. Vierzon & schnellste von 15.359 Tauben (Gaston Van De Wouwer) 1. Nat. Zone / 2. Nat. Bourges 33.524 Tauben (Vermeerbergen-Wilms) 1. Nat. Zone / 3. Nat. Argenton 11.001 Tauben (Gaston Van De Wouwer) 1. Nat. Zone Poitiers 2.538 Tauben 2013 (Gaston Van De Wouwer) 1. semi-nat. Vierzon (Van Eynde-Goovaerts)
Noch einmal vor dem reich gefüllten Trophäenschrank posieren

New Kim

‘New Kim’, BE18-6063796, wurde 2018 zur 1. Nat. Ass-Taube Große Mittelstrecke Jungtauben KBDB gekrönt. Dafür flog sie die folgende nationalen Spitzenpreise zusammen:

2. Nat. Chateauroux 17.281 Tb. 12. Nat. Argenton 16.496 Tb. 21. Nat. Chateauroux 12.855 Tb.

New Kim ist eng auf ‘Kim’, 1. Nat. Gueret 14.245 Tb. gezogen. Beide Großmütter von New Kim sind nämlich Schwestern von Kim. Kim selbst ist eine Enkelin des Kaasboer. Dadurch besteht New Kim also auch zu einem großen Teil aus den Genen des Kaasboer.

Maria

‘Maria’, BE16-6023127, war in derselben Saison wie New Kim in Bestform. 2018 bildete sie die Vorhut der Mannschaft von Alttauben in Berlaar, und mit eine langen Reihe von Spitzenpreisen wurde ihr der Titel 4. Nat. Ass-Taube Große Mittelstrecke KBDB 2018 zuerkannt.

1. Nat. Chateauroux 2.858 Tb. 4. Nat. La Souterraine 16.613 Tb. 42. Nat. Chateauroux 14.955 Tb. 51. Nat. Chateauroux 18.799 Tb. 117. Nat. Argenton 11.823 Tb. 120. Nat. Bourges 5.831 Tb. 163. Nat. Gueret 5.331 Tb.

Auch Maria ist das Ergebnis einer zielgerichteten Inzuchtpaarung, nämlich von Enkel Kaasboer x Enkelin Kaasboer. Also pure Spitzenklasse der Van de Wouwer-Sorte, ein Beispiel für eine jahrelange Auslese und Zuchtstrategie.

Abschiedstournee

Eine Weile schien es so, als sollte es ein Abschied in Moll werden. Einen ganzen Winter lang hatten Kurt und Gaston auf die Saison 2020 hingearbeitet. Aber dann erhob sich der Corona-Spuk, gefolgt von einer Periode des Wartens und Hoffens. Zum Glück ertönte dann doch noch mit etwas Verzögerung der Startschuss für die Saison 2020, sodass Kurt, Gaston und ihre Tauben zum letzten Mal ihr Können zeigen konnten. Es wurde ein Abschied mit Glanz und Gloria. Ein Rückblick auf die letzte Saison anhand von drei Tauben.

Diamond Kim

‘Diamond Kim’, BE20-6188032 ist eine Tochter von keiner Geringeren als Maria selbst. Für Diamond Kim gab es auf den Nationalflügen kein Halten, und so war sie am Ende der Saison 6. Beste Jungtaube von Belgien im PIPA-Ranking über 4 Nationalflüge. Außerdem wurde sie auch 21. Nat. Ass-Taube Große Mittelstrecke KBDB 2020. Das war auch nur logisch, nachdem sie selbst 2 Mal einen Preis unter den ersten 35 national gegen jeweils mehr als 20.000 Tauben geflogen hatte. 

14. Nat. Argenton 23.286 Tb. 2020 35. Nat. Chateauroux 20.789 Tb. 2020
Diamond Kim, eine der vielen Van de Wouwer-Juwelen.

Wie bereits gesagt, ist Diamond Kim eine Tochter von Maria, 1. Nat. Chateauroux 2.858 Tb. 2018, aber sie ist auch eine Enkelin von sowohl ‘Golden Prince’, 1. Nat. Ass-Taube KBDB 2014 als auch ‘New Kim’, 1. Nat. Ass-Taube KBDB 2018! Demzufolge kann einem beim Lesen ihres Stammbaumes schon schwindelig werden!

Palme Kim

‘Palme Kim’, BE20-6188059 war eine der anderen Jungtauben, die für Bombenergebnisse sorgten. So gewann Palme Kim zum Beispiel den 1. Nat. Zone Chateauroux gegen 5.465 Tauben. National wurde das der 5. Preis gegen 15.322 Tb. Sie gewann auch den 96. Nat. Zone Bourges gegen 9.844 Tb., was zugleich der 301. Nat. Bourges gegen 28.551 Tb. war.

Palme Kim ist, wie der Name schon vermuten lässt, verwandt mit ‘New Kim’, der 1. Nat. Ass-Taube Große Mittelstrecke Jungtauben KBDB 2018. Sie ist eine Halbschwester von New Kim, denn beide haben dieselbe Mutter, nämlich 'Mother New Kim, BE14-6072399.

Palme Kim

Talent Gaston

‘Talent Gaston’, BE20-6187994 ist die dritte Jungtaube, die im vergangenen Sommer ein breites Lächeln auf die Gesichter im Hause Van de Wouwer zauberte. Diese Taube wurde zur 13. Nat. Ass-Taube Kleine Mittelstrecke KBDB 2020 gekrönt, wofür sie u.a. mit folgenden Preisen glänzte:

12. Fay Aux Loges – 1.782 Tauben 2020 19. Sermaises – 1.483 Tauben 24. Sermaises – 2.009 Tauben 54. Sermaises – 2.424 Tauben

Talent Gaston ist ein Enkelkind des Nestbruders vom Vater von Maria. Wir sehen also wieder einmal dieselbe Erfolgslinie. Die Mutter von Talent Gaston ist die Mooi Blauwke von Hok Alfons Verberck.

Für Kurt und Gaston kommt allmählich die Zeit, sich zufrieden zurückzulehnen.

Das letzte Wort überlassen wir den Großmeistern Kurt & Gaston selbst. In dem untenstehenden Video äußern sie sich über die Totalversteigerung ihres imposanten Bestandes von Spitzentauben und der Stars ihres Schlages. Das Ende einer beeindruckenden Ära ist nicht mehr fern. Wir wollen zusammen mit der Familie Van de Wouwer noch ein letztes Mal die große Klasse des nationalen und internationalen Taubensports bewundern.

Ein Blick auf den Garten und die Schläge in Berlaar.