Der “Olympic” der Gebr. Comyn (Kanegem, BE) gewann den 1. Nat. Tulle Jähr., und 3 ihrer 4 Jähr. machen Preis bis zum 48. Nat. gegen 10.251 Tb.

Der 1. National von Tulle bei den Jährigen fiel in der Nähe der “Mevrouwmolen” in Kanegem. Die “Mevrouwmolen” (= Frauenmühle) steht unter Denkmalschutz, aber seit Beginn der Restaurierungsarbeiten steht sie noch immer ohne Flügel da, denn das Geld, um weitere Arbeiten ausführen zu können fehlt zur Zeit.

Das Dorf Kanegem ist weit und breit als Blumendorf bekannt. Es gehört zu Groß-Tielt und liegt auf der Grenze zwischen den Provinzen West- und Ostflandern. Fährt man nach Kanegem hinein, kann man rechts und links der Straße lange Reihen von roten und rosa Rosen bewundern. Im Dorfkern selbst nimmt die Blumenpracht noch zu, und wenn man dann auf das Anwesen der Comyntjes fährt, wird man auch da von einem unvergleichlichen Blumenflor begrüßt, der im Erdboden oder in Blumenkübeln grünt und blüht. Der Bauernhof der drei Brüder, die hier wohnen und arbeiten, ist wirklich prächtig anzusehen. Zwei der Brüder (Georges und Jozef) sind begeisterte Taubenliebhaber und spielen schon seit vielen Jahren mit Erfolg auf der Großen Weitstrecke. Mitten in der Natur haben sie sich hier eine Oase der Ruhe aufgebaut. Kanegem ist auch bei Radrennfans und Fahrrad-Touristen gut bekannt, die immer mal wieder einen Abstecher dorthin machen, weil hier im Zentrum gleich neben der mächtigen Kirche auch die schöne bronzene Skulptur steht, die die flämische Radrennlegende Briek Schotte zeigt.

Es ist gerade 20 Jahre her, dass Georges und Jozef den 1. National von Limoges gegen 8.952 Tb. mit ihrem “Atleet I”, 89-3210454 gewannen, der später der Stammvater ihres Schlages werden sollte. Ein voller Bruder von ihm hatte den 1. National Zone A von Limoges bei den Jährigen gewonnen. Aus der Linie dieser beiden Vögel stammt eine Täubin, die sich als exzellentes Zuchtmütterchen entpuppte und mehrere 1.-Preis-Flieger auf Flügen zwischen 500 und 700 km brachte. So hatten die Comyntjes unter anderem ihren “Kleine Limoges” von 1999, der ein Enkel des “Atleet I” war und der unter anderem folgende Preise gewann:

23. national Limoges 23.550 Jähr. 2000 und im Fondclub den 1./373 Tb.
5. prov. Limoges Pokalflug  1.145 Tb. 2001 und im Fondclub den 1./ 105 Tb.
19. prov. Limoges Pokalflug  3.619 Tb. 2002
4. prov. Limoges Pokalflug 2.876 Tb. 2003

Wirklich ein Supervogel! Aber von dem Kaliber haben die Comyntjes während ihrer erfolgreichen Taubenzüchterkarriere mehrere gehabt. Die alte gute Sorte ist noch immer fest in ihren Tauben verankert.

Es war Samstag, der 4. August. Wir hätten es beinahe vergessen, aber an diesem Tag fand auch der Nationalflug von Tulle statt! Genau um 14 Uhr 11 Minuten und 55 Sekunden wurde der “Olympic”, 11-3123210 nach einem Flug über 620,615 km (Durchschnittsgeschwindigkeit 1506,65 m/min) in Kanegem konstatiert. Doch bis gegen 17 Uhr musste gewartet werden, bevor der Nationalsieg mit Sicherheit feststand, aber dann stand das Telefon in der Mevrouwmolenstraat 1 nicht mehr still. Der Nationalsieg bei den Jährigen war Wirklichkeit! “Wir geben ihm den Namen “Olympic”, weil zur Zeit die olympischen Spiele stattfinden", vertraute uns Jozef an.

  •  3 ihrer 4 Jährigen machen einen Preis in der nationalen Spitze von Tulle. Ein Bombenergebnis!

Für Tulle hatten die Brüder 4 Jährige eingekorbt und legten folgendes Ergebnis hin:

Fondclub 136 Tb.: 1., 3. und 4. mit ihrem 3.-, bzw. 2.- und 1.-Benannten
Provinzial 1.037 Tb.:  1., 20. und 21.
National 10.251 Tb.: 1., 47. und 48. Bingo auf der ganzen Linie, dürfen wir da wohl sagen!
  •  Portrait des “Olympic”!

Als Jungtaube wurde er wie bei den Comyntjes üblich bis zirka 300 km antrainiert, um etwas Erfahrung zu sammeln. Als Jähriger wurde er zum ersten Mal ernsthaft auf dem Nationalflug Châteauroux getestet, selbstverständlich erst nach vorbereitenden Flügen, auf denen er in den Rhythmus kommen konnte. Ziel war es, dass er danach noch an einigen anderen Nationalflügen teilnehmen sollte, denn Weitstrecke und Große Weitstrecke, kurzum die Nationalflüge sind für die Brüder von Bedeutung. Zusammen mit allen Witwern des Schlages wurde der "Olympic” Mitte März angepaart, und nach ein paar Tagen Brutzeit wurden die auf dem Nest sitzenden Tauben selbst bis auf zirka 30 km trainiert. Anschließend ging es sofort in Richtung Clermont (197 km). Für die erfahrenen alten Tauben wurden die Entfernungen allmählich schrittweise vergrößert, während die Jährigen noch ein paarmal von Clermont flogen und an mehreren Mittelstreckenflügen teilnahmen, bevor sie auch für die Nationalflüge eingekorbt wurden. 

Hier sind ein paar Zahlen von dem, was der “Olympic” als Jähriger zusammengeflogen hat und zweifellos beweist, dass es sich bei ihm um eine exzellente Weitstreckentaube handelt:

Châteauroux 02.06.:
Fondclub  27./357 Tb.
Provinzial  249./2.905 Tb.
National  675./15.902 Tb.
Limoges 16.7.:
Fondclub  16./409 Tb.
Provinzial  164./2.867 Tb.
Zone A  408./7.419 Tb
National  83./17.735 Tb.
Tulle 4.8.
Fondclub  1./136 Tb.
Provinzial  1./1.037 Tb.
National   1./10.251 Tb.

Sein Stammbaum:


Vater: ”Roman”, 04-3069362, war selbst ein sehr guter Weitstreckenflieger.
GV: “Urbi”, 03-3240187 ist ein Enkel des “Witslag Limoges 278/95” von A. & R. De Saer aus Ruiselede.
GM: “Blauwe Lindelauf”, NL-01-5156315, wurde auf der Versteigerung von Lindelauf und Sohn gekauft.
Mutter: “Vlaminck-duivin”, 06-6116518, stammt von Marc Vlaminck aus Ramsel und wurde über Florimond Verlinden aus Middelburg bekommen.

  • Die Gebrüder Comyn verfügen seit vielen Jahren über herausragende Weitstreckentauben!

Oben konnten Sie schon lesen, dass dieser Nationalsieg von Tulle nicht der erste nationale Triumph der Brüder aus Kanegem ist.

Mehr noch: 2005 waren sie im “Euro Diamond”-Wettbewerb die Sieger im Zweijahres-Klassement 2004-2005 und das unter anderem mit ihrem berühmten “Pauman”, 388-02, der zwei Jahre hintereinander von Pau ein glänzendes Ergebnis nach Hause brachte, darunter u.a. 2005 den 7. International gegen 8.438 Tb. und zugleich den 3. National gegen 2.212 Tb., während er 2004 von Pau den 345. Nat. 8.270 Tb. und den 347. Internat. gegen 19.477 Tb. gewann. Ein anderer Spitzenflieger, der an der Erringung dieses Titels beteiligt war, war der “Ultimo”, 450-99, indem er von Perpignan den 4. Nat. gegen 6.480 Tb. und den 12. International gegen 17.570 Tb. flog.

Noch eine Handvoll Zahlen, die den sportlichen Wert dieses Schlages illustrieren. Diese hier stammen zum Beispiel aus dem Jahr 2011:

Tarbes (Agen) 789 km
Fondclub  159 Tb.: 14-21-35 (3/3)
Provinz  1.155 Tb.: 90-125-220
National  4.818 Tb.: 346-478-916
Narbonne Alttb.
Fondclub 105 Tb.: 6-7-33 (3/3)
Provinz  965 Tb.: 75-85-284
National  12.605 Tb.: 4-547-575-2357
FC Wallonie  6.428 Tb.: 269-287-1299
Narbonne Jährige
Fondclub  101 Tb.: 19. (1/1)
Provinz 1.137 Tb.: 117.
National  7.027 Tb.: 615.
Aus dem Jahr 2012 
5. National Limoges 13.781 Tb. mit “Rik”, 10-3040039
24. National Cahors
78. National Souillac
130. National Pau (32. in beiden Flandern gegen 471 Tb.)
817. Internat. Perpignan 15.192 Tb.
Barcelona 2012
Fondclub 226 Tb.: 10-44 (4 ges.)
Provinz 1.650 Tb.: 84-326
National  11.590 Tb.: 595 – 2287
Limoges vom 02.06.
National 13.781 Tb.: 5-450-512-563-672 usw. (8/12)

Wir beenden diesen Bericht über die Comyntjes mit ein paar Zahlen von einem Altersgenossen des “Olympic”, der die Ringnummer 11-3123251 trägt. Man darf gut und gern sagen, dass er dem nationalen Primus ebenbürtig ist:

17.6. Montluçon
Fondclub: 5./280 Tb.
Provinz: 34./2.609 Tb.
National: 933./22.875 Tb.
2.6. Châteauroux
Fondclub: 45./357 Tb.
Provinz: 364./2.905 Tb.
National: 1.082./15.902 Tb.
16.7. Limoges
Fondclub:  11./409 Tb.
Provinz:  117./2.867 Tb.
National: 647./17.735 Tb.
04.8. Tulle
Fondclub:  4./136 Tb.
Provinz:  24./1.037 Tb.
National:  48./10.251 Tb.

So weit unsere Reportage und unser Blick auf einen exzellenten Weitstreckenschlag, der die Saison 2012 hinsichtlich der Weitstrecke und Großen Weitstrecke mit einem schönen Sieg von Tulle bei den Jährigen abrunden konnte. Georges und Jozef gratulieren wir auf diesem Weg noch einmal sehr herzlich und das auch im Namen der vielen Freunde aus der Region.