Braad-De Joode (Woudrichem – NL) gewinnen den 1.,2. und 3. NPO Bourges gegen 12.511 Tauben

Manchmal sagen Zahlen mehr als Worte - Braad-De Joode NPO Bourges gegen 12.511 Tauben: 1.,2.,3.,8e.,11.,16.,29.,31.,52.,70. usw. und 31 Preise von 40 gesetzten Tauben (28x 1:10 - 10x 1:100).

"Fabelhaft" ist wohl die beste Umschreibung für das "Kunstwerk", welches das Star - Ensemble um Jeroen Braad und Kees de Joode bei der ersten, echten Herausforderung 2011 - NPO Bourges - geschaffen haben. Mit einer bärenstarken Vorsaison bombadierte das Duo schon alle Mitfavorieten. "Nun mussten wir es auch bei diesem Flug in die Tat umsetzen", so Jeroen Braad. Es war ein Triumphzug, was die 40.-köpfige Reisemannschaft auf diesem schnellen Bourges - Flug (562 Km) hinlegte. Nachstehend die inoffizielle Serie:

1., (1560 Mtr./Min.)2.;3.;8.;11.;16.;29.;31.;52.;70.;189.;225.;237.;244e.;291.;313.;
416.;422.;599.;619.;623.;787.;835.;920.;971.;1151.;1160.;1179.;1360.;1428.;2065.    Konkurs

Sieger auf dem ersten NPO Klassiker von 2011 wird der gehämmertscheckige Jährige NL10-3026400 "Leen". Ein Jähriger in dem sehr viele Fähigkeiten stecken, da er schon zum fünften Mal einen Preis ab Bourges flog, desweiteren flog er einen 6.Konkurs ab Creil gegen 1.709 Tauben (9.Konkurs gegen 7.072 Tauben) und dreimal in den Top 100 gegen durchschnittlich 1.600 Tauben. "Leen" ist ein direkter Sohn vom Supervogel "Home Alone", 1. Niederländische Olympiadetaube Weitstrecke in 2009 und 1. Nationale Astaube Eintagesweitstrecke WHZB 2007. Der Topper war verpaart mit "Sjaaky 241", einer Vollschwester des legendären "666" von Henk Melis, aus den besten Linien von Koen Minderhoud.



 

Silber ging an NL10-3026439 "Lionel’", auch eine Klassetaube die dieses Jahr bei 7 Einsätzen - 7 Preise flog. So u.a. in der Union "De Baronie" mit dem 13.Konkurs ab Pommeroeul gegen 6.401 Tauben, den 18.Konkurs ab Creil gegen 7.072 Tauben, den 50.Konkurs ab St. Quentin gegen 6.572 Tauben usw. "Lionel" wurde aus einem Enkel des "The Champ"(legendärer Stammvogel bei Braad-DeJoode) gezogen. Die Mutter "Lieske" ist eine Enkelin des "Young Durban".

Der 3.Konkurs stellt für Braad-DeJoode etwas Besonderes dar, denn er geht an den Supervogel NL09-1332498 "Henkie 98". 2010 wurde dieser Vogel zur 1.Astaube der Provinz Brabant 2000 auf den NPO.-Flügen, mit 3 x im Teletext, gekrönt!! Jetzt folgt sofort ein Top 10 Platz NPO und es waren nur 12 Sekunden, die er später über die Antenne gelaufen ist, welche ihn vom totalen Triumph trennten. Geschlagen, nur von zwei jüngeren Schlagkameraden, aber mit einer unglaublichen Reiseleistung:

  3. NPO Bourges         (521 km) 2011    12.511 Tauben
  3. NPO Argenton        (633 km) 2010     8.338 Tauben
  4. NPO La Souterraine  (671 km) 2010     5.603 Tauben
  9. NPO Blois           (540 km) 2010     5.621 Tauben 

"Henky 98" ist ein Sohn des "Crack 185", selbst 4 x 1.Konkurssieger und 3.-8.-8.-13.-24. Konkurs provinzional gegen durchschnittlich 2.300 Tauben, desweiteren ist er Vater von "Scool 3", 1.Konkurssieger German Open 2009. Die Mutter von "Henky 98" kommt von Henk Melis aus seinem "666" und ist eine Schwester von "Dario", die 1. NPO Ruffec 2004 & 2005 in der Provinz Zeeland !


 

Wie ich bereits erwähnte war die Vorbereitung auf den NPO Klassiker ab Bourges vortrefflich. "Über unseren Erwartungen, denn unser Hauptaugenmerk liegen nachwievor bei der Eintagesweitstrecke, denn unser Taubenstamm ist daraufhin selektiert und wir stimmen den ganzen Saisonverlauf darauf ab", so Kees de Joode “Letzte Woche haben wir die Mannschaft zuhause gelassen, so verfahren wir immer vor einem wichtigen Flug. Die Tauben tranieren dann in der Woche vor dem NPO Flug knallhart und sind optimal in Schuß und motiviert für das Rennen". Zu Beginn der Saison startete man mit 48 Witwervögeln, welche auf traditionelle Witwerschaft gespielt werden. Auch bei ungünstigen Wind werden meistens "Kopftauben" gedreht und zur Generalprobe ab Creil am 14.5.2011 wurde folgende Serie hingelegt:

  Creil (336 km)  7.147 Tauben: 
  1.;2.;8.;9.;10.;18.;19.;21.;93.;106.;112.;132e.; 
  136.;184.;262.;264.;364.;381.;389.;565.

Von den 43 eingesetzten Tauben gewannen 33 einen Preis.