Andre Verbesselt - Buggenhout (BE) hat in der ‘Miss Joice’ ein fantastisches Zuchtweibchen auf seinem Schlag !

Wenn man die Ergebnisse der One Loft Races der letzten Jahre studiert, kommt man zu dem Schluss, dass Sportreund Andre Verbesselt, aus dem ostflämischen Buggenhout, sich durch die starken Leistungen seiner Tauben in der ganzen Welt und vor allem in Asien einen guten Namen gemacht hat.

Diese angeführten ‘One Loft Races" finden oft unter besonderen Bedingungen statt… mit anderen Worten unter sehr schweren Konditionen ! Die Tauben die hier erfolgreich sind, müssen in der Lage sein, auch bei großer Hitze und Gegenwind große Entfernungen zu schaffen. Sie brauchen Intelligenz, Orientierungsvermögen und Durchhaltevermögen, sie benötigen einen eisenstarken Charakter und einen unbeugsamen Willen! Die  Verbesselt Tauben haben bewiesen, dass sie naheu einen idealen Mix dieser Zutaten besitzen. Spitzenergebnisse über Spitzenergebnisse! Seine Topergebnisse auf den Tribünenflügen sind so beeindruckend, dass die Verbesselt Tauben inzwischen weltweit unglaublich begehrt sind. Auf der Suche nach Basistauben zum Stammaufbau finden Züchter aus aller Welt in den Verbesselt Tauben was sie suchen. Ein sehr wichtiger Faktor für den Erfolg ist das Weibchen, dass sich mehr und mehr zur eigentlichen Zuchtmutter der Verbesselt Kolonie entwickelt.  Nämlich die ‘Miss Joice’ !

Miss Joice B05-4130439

Ohne Zweifel das Weibchen mit dem größten genetischen Einfluss in den Siegerlisten der One Loft Races von Andre Verbesselt. 
Sie ist zum Beispiel:

 Großmutter ‘Miss Arwen’:    8. Preis ‘Finale’ One Million Euro Race Shanghai  2008
Großmutter ‘Miss Long’ :   12. Preis ‘Finale’ Grand Pigeon Race Thailand 2009
Großmutter ‘Miss Celine’:  45. Preis ‘Finale’ One Millon Euro Race Shanghai 2008
Urgroßmutter ‘Soubalon’:    2. Preis ‘Finale’ Million Euro Spring Race 2010
Urgroßmutter ‘Miss May’:   10. Preis ‘Finale’ Grand Pigeon Race Thailand 2009
Urgroßmuter                26. Prov. Argenton 3.395 Junge in 2010 (durch Jef Van Winkel)  


Jeder wird bestätigen dass dies eine Taube ist, deren Gene sich dominant vererben... und in den nachkommenden Generationen ihre Wirkung zeigen. Wenn man die Abstammung kennt, ist einem aber klar dass diese Dominanz kein Zufall ist… denn sie ist eine originale Marcel Aelbrecht Taube:

 Father: ‘Brother Smallen’ B96-4391970

  Eine der "Goldenen Zuchttauben" auf den Schlägen von Marcel Aelbrecht, u.a. ist er Vater von:
- ‘Patron’:  1. Nationale Asstaube Langstrecke 2003
- ‘934/04’:  7. Nationale Asstaube Langstrecke KBDB 2006
- ‘077/03’: 51. National Orange and 91. National Montélimar
- ‘049/01’:  2. Prov. Marseille & 5. Nat. Beziers  

 Auch ist er ein Bruder zum anderen Topzüchter … der ‘Smallen Jules 517/96’, welcher Vater der 7. Nationalen Asstaube Langstrecke KBDB 1999 bei Jules Mannaert! Das es sich hier um eine Familie von Asstauben züchtenden Tauben handelt, beweist auch ein weiterer Bruder, der ‘Lucky 848/00’… er ist Vater des  ‘Blue Ace’,  2. Nationale Asstaube Langstrecke KBDB 2007 bei Eric Limbourg… und des ‘Duiver BAK 17’ von  Marcel Aelbrecht! Er ist auch Großvater der  ‘Nicole’,  Gewinnerin  1° Nat Argenton Jungtauben 2008 von Van Roy-Rochtus… des weiteren Großvater von Supertauben wie  ‘Bolleke Watten’, Geschelpte Blue Ace’ und ‘Favoriet Bak 17’…
GF: Der  ‘Super breeder’ B91-4560548… der ‘Grundstein’ von Marcel Aelbrechts ` Kolonie… ein direkter De Rauw-Sablon aus der weltberühmten Zuchtquelle Dream-Couple ‘Albert x Paola’ . Dadurch ist er ein Vollbrder des ‘Limoges 261/91’ De Rauw-Sablon,  2. Nationale Asstaube Langstrecke KBDB ’01 und vieler anderer Nachzuchten dieser Wunderverpaarung !
GM: ‘Golden Lady’ B93-4429368… auch eine direkte  De Rauw-Sablon aus dem ‘Blauwen 069/92’ Limbourg x ‘Sister Limoges 235/91’ (ebenfalls eine Tochter der "Dream Couple")!

Mother: ‘Daughter Perpignan B04-4019957
Eine ausgezeichnete Zuchttäubin auf dem Schlag von M.Aelbrecht, die selbst einen 19. Prov. Argenton 6.269 Tb. und einen 59. Prov. La Souterraine 3.938 Tb. gewinnen konnte.
GF: Der  ‘Perpignan’ B97-4263065… Gewinner einer langen Liste von Topplatzierungen:
1. Nat. Cahors 3.476 Tb. Zone B
1. Reg. Vierzon 1.395 Tb.
19. Nat. Perpignan 5.852 Tb.
Als Zuchtvogel ist er sein Gewicht in Gold wert. So ist er Großvater des  2. Nat. Assvogel KBDB 2006 von Louis Vandeneynde, Brussegem! Er ist ebenfalls ein Enkel des anderen  Wettflug - und Zuchtasses von Marcel Aelbrecht: dem ‘Crack 066/91’!
GM: ‘Tochter Limoges’ B03-4316043… Großmutter des 2. Nat. Assvogel KBDB Louis Vandeneynde… und Tochter des ‘Limoges 261/91’ x ‘Tochter Marseille 309/02’ !

Es ist also alles andere als Zufall, dass auch  ‘Miss Joice’  eine Zuchttaube von Format geworden ist. Alles was sie hierzu braucht hat sie in ihren Genen, wie zum Beispiel die Anlagen von Ikonen wie ‘Crack’, der ‘Perpignan’, der ‘Limoges’… und nicht weniger als 4 x die Linie der  ‘Dream Couple’ in der Abstammung. Sie ist die perfekte Symbiose aus den besten Zutaten des Genpools, der die Schläge  De Rauw-Sablon und Aelbrecht zu dem gemacht hat was sie heute sind!!

ZurZeit ist die  ‘Miss Joice’ verpaart mit dem  ‘Son Bak 17’ B07-4373754, ein ideales Paar. Damit sind wir wieder bei den Linien von De Rauw-Sablon sind, denn das ‘Bak 17’ besteht aus:
-‘Vater Bak 17’ B02-4333378… Sohn des mehr oder weniger besten Zuchtvogels der Linie ’ De Rauw-Sablon’ in diesem Augenblick, nämlich dem  ‘Lucky 848/00’, u.a. Vater des  ‘Blue Ace’: der 2. Nat. Asstaube Weitstrecke KBDB ’07 bei E.Limbourg (und dieser  ‘Lucky 848’ ist selbst ein Sohn des  ‘Super breeder 548/91’ x ‘Golden Lady 368/93’) x ‘Tochter  Dromer 665/01’ (aus  ‘Dromer 519/99’ De Rauw-Sablon x ‘Tochter  Limoges 805/00’). Wieder einmal in Linie gezogen auf die Linie der ‘Dream Couple’…!
-‘Mother Bak 17’ B99-4365061… Halbschwester des 1.° Nat. Perpignan… und Tochter des ‘Den Yzeren 044/93’ x ‘Sister Crack 205/94’ (Schwester von ‘Crack 066/91’).

"KLasse"  und  "Qualität" … darauf kommt es an !
Nach dem verachtenswerten Diebstahl bei Marcel Albrecht vor 2 Jahren… was den Verkauf der kompletten Reisemannschaft zu Folge hatte... war Andre Verbesselt der Einzige der noch über eine große Anzahl von Nachzuchten aus den Topverparungen von Marcel Albrecht verfügte… nicht umsonst wird die Kolonie von Verbesselt als legitimer Nachfolger von Marcel Albrecht bezeichnet.
Es ist bekannt, dass Andre Verbesselt und Marcel Aelbrecht schon seit Jahren gut befreundet sind… so hat Andre seinen Stamm ausschließlich mit Tauben von seinem Freund Marcel aufgebaut. Und dies mit überwältigendem Erfolg. Der beste Beweis sind die Leistungender Verbesselt Tauben auf den Tribünenflügen in den letzten Jahren. Das ist kein Zufall ! Das ist die pure Klasse, die zur Zeit die Schläge von Andre Verbesselt besiedeln ! Ein Zuchtschlag mit großem Potential. Es sind die Brieftauben der Zukunft !