Ablaufende Auktionen: Dirk Deroose, Chris Debacker, Davy Tournelle, Rudi De Saer, Jelle Jellema, Bart Geerinckx, Gebr. Leideman, Jelle Roziers

Am Sonntag dem 17. November, enden diese Auktionen: Dirk Deroose (BE), Chris Debacker (BE), Davy Tournelle (BE), Rudi De Saer (BE), Jelle Jellema (NL), Bart Geerinckx (BE), Gebr. Leideman (NL), Jelle Roziers (BE).

Dirk Deroose (BE)
Junge aus den besten Zuchttauben

Dirk Deroose verfügt über einen gewaltigen Schlag für die Weitstrecke und Große Weitstrecke. Der überaus ambitionierte Belgier hat sich einen Platz unter den maßgeblichen Züchtern der Weitstrecke erworben, und zwar mit den Früchten, die ihm sein reich besetzter Zuchtschlag bringt. Dort sitzen mehrere Supervererber. Der Gewinn des 1. Nat. Chateauroux I bei den Alttauben 2017 mit Marcel und der 2. Nat. Ass-Taube auf der Weitstrecke und Großen Weitstrecke bei den Jährigen KBDB 2017 mit Zoom bildet die Spitze von nationalen frühen Preisen und Ass-Tauben. Die Nationalsieger Klarisse und Matisse haben sich zu fantastischen Stammvögeln entwickelt und folgen damit ihrem Vater André, der außer ihnen auch mehrere nationale Spitzenflieger gegeben hat. Auch die Linien von Ikonen wie New Freddy, Bender, Peggy und Witpen Rivaldo sorgen für einen Taubenbestand von außergewöhnlicher Klasse. Aus seinen besten Zucht- und Reisetauben bietet Dirk jetzt eine exklusive Gruppe von Jungtauben in einer Versteigerung auf PIPA an.

Chris Debacker (BE)
Nick Special

Mit haufenweise provinzialen Siegen auf dem Leistungsnachweis segelt Chris Debacker in den letzten Jahren vor dem Wind. Mit großer Hingabe arbeitet Chris an der Perfektionierung seines Taubenstammes. Das wurde 2018 noch mit dem 1. nat. Gueret belohnt. Die Sorte Debacker wurde zum Lebenswerk von Chris, und den Mittelpunkt des Bestandes bildet Wundervogel Nick. Bei vielen Ass-Tauben und Spitzenfliegern finden wir Superzuchtvogel Nick im Stammbaum. So auch kürzlich noch auf dem Schlag von Anthony Maes, wo dessen Bonte Crack, 1. Nationale Ass-Taube Weitstrecke KBDB 2019 zu 50% eine Chris-Debacker-Taube ist. Des Weiteren gibt es noch zahlreiche andere hervorragende Referenzen, bei denen Nick als (Ur-)Großvater auftaucht. Die logische Schlussfolgerung, die daraus gezogen werden kann, ist, dass die Nick-Linie perfekt geeignet ist, um damit zu kreuzen. In dieser Versteigerung werden alles Vertreter der Nick-Linie angeboten. Exklusiv auf PIPA.

Davy Tournelle (BE)
Junge aus den besten Zuchttauben

Was für eine Supersaison haben Davy Tournelle und seine Familie wieder hinter sich! Ihre Tauben flogen wieder unglaublich und brachten provinziale Siege von Blois und Montluçon nach Hause und dazu noch eine ganze Reihe an Spitzenpreisen. Als absolutes Glanzstück kam auch noch der 1. National von Issoudun bei den alten Tauben und der 1. National Zone von Issoudun bei den Jährigen dazu. Aber dieses hohe Niveau sind wir ja eigentlich von der Familie Tournelle gewohnt. In einer Versteigerung auf PIPA bieten sie eine kleine Gruppe von Jungtauben an, darunter:

1 Tochter Torres x Sofia, 1. Olympia-Taube x Mutter 2. Nat. Chateauroux
2 Geschwistertiere von Miss Torres, 1. Nat. Issoudun 2019; 3. Nat. Argenton; 17. Nat. Châteauroux; 74. Nat. Argenton usw.
2 Kinder von Tevez (Supersohn Tiesto) x Mieke (1. Interprov. Chateauroux)
1 Kind von El Torro (Vater 9. Nat. Ass-Taube und Sohn Tiësto) x Beauty Torres (Superzuchttäubin und Tochter Torres)
2 Geschwistertiere 1. Nat. Zone Châteauroux 3.290 Tauben und zugleich Inzucht-Enkelkinder von Tiësto
2 Kinder Goldies Tiesto’s (Spitzenzuchtvogel) x Tess (1. Belgische Bourges-Taube 2015-2016)

Rudi de Saer (BE)
New Tours Special & Black Lola Special

Es gibt niemanden, der leugnet oder leugnen kann, dass Rudi De Saer einen der am meisten geehrten und erfolgreichsten Weitstreckenschläge des letzten Jahrzehntes von Belgien besitzt. Die lange Reihe von Titeln und Platzierungen auf den nationalen Siegerpodien des KBDB sprechen für sich. Die goldene Stammmutter ’t Goedje, Stammpaar Perigueux x Corry - wer kennt sie nicht? Sie sind für gigantische Erfolge des Schlages Rudi De Saer verantwortlich. Ihre Nachkommen sorgen noch immer für Weltruhm und Ehre der modernen De-Saer-Taube. Einer der absoluten Fahnenträger bei Rudi De Saer ist noch immer der Wunderflieger New Tours, 1. Nat. Cahors und Superzuchtvogel. In dieser Versteigerung bietet Rudi Jungtauben an, die alle Kinder oder Enkel von dieser Ikone sind. Aber auch Vertreter der Linien von Black Lola fehlen nicht, die selbst eine Spitzenfliegerin war und nun Mutter von Generationen von nationalen Spitzenfliegern bei De Saer und u.a. bei Van Der Auwera, DVV und Sierens ist.

Jelle Jellema (NL)
Junge aus den besten Zuchttauben

Dass Jelle Jellema bei jedem Flug, an dem er teilnimmt, einer der Aspiranten auf den Nationalsieg ist, ist eine Binsenweisheit. Sensationell ist das einzige Prädikat, das für den Gewinn so vieler nationaler Spitzenpreise am Platz ist. Die ‘Jellema-Taube’ entwickelte sich zur Weitstreckentaube Nr.1 der Welt. In dieser Versteigerung stehen Junge aus den allerbesten Zuchttauben, und damit ist zu 100% Qualität garantiert. Natürlich gibt es einen sehr hohen Anteil Kleine Jade, dem Gewinner des 1. international Barcelona 2014. Außerdem in dieser Versteigerung Junge aus u.a. dem 1. Olympia-Vogel Olympic Romee und allen anderen erfolgreichen Zuchttauben, darunter die besten Kinder des legendären Paares New Laureaat x Kleine Jade. Spitzenklasse der allerhöchsten Kategorie. Jelle verkauft schon seit einigen Jahren ganz bewusst keine einzige Taube mehr am Haus, sodass er nur absolute Spitzenklasse für seine Versteigerungen auf PIPA liefert.

Bart Geerinckx (BE)
Little Star Special

Auch im Jahr 2019 schlug der Spitzenschlag Geerinckx wieder gewaltig zu, als er die prestigeträchtige nationale belgische Meisterschaft des KBDB auf der Weitstrecke gewann. Eine prächtige Verlängerung der ohnehin schon kilometerlangen Ehrenliste. Zählt man die vielen Referenzen dazu, die ständig aus der ganzen Welt einlaufen, darf man mit Fug und Recht sagen, dass der Stamm Geerinckx zu einer der besten Taubenlinien des modernen Taubensports gehört. Wittekop Sylvester und Gladiator bildeten die fantastische Basis des Schlages und sorgten für unzählige nationale Spitzenflieger.

Gebr. Leideman (NL)
Versteigerung der gesamten Reisemannschaft von Alttauben

Mit unzähligen Siegen und Serienergebnissen gegen Tausende von Tauben auf Entfernungen von 100 bis 750 km haben sich die Gebr. Leideman mit viel Elan unter den besten Allrond-Schlägen der Niederlande etabliert.
Dieses Erfolgsduo, das seine besten Tauben prinzipiell auf dem Zuchtschlag behält, macht mit dieser bevorstehenden Versteigerung eine Ausnahme und sorgt damit für einen der Höhepunkte der PIPA-Versteigerungssaison 2019-2020.

Jelle Roziers (BE)
Houben Special

Eine mehr als außergewöhnlich Versteigerung wird durch den belgischen Spitzenzüchter Jelle Roziers möglich gemacht. An der Basis einer fantastischen Kollektion von Spitzenfliegern, die er aufbaute, liegen zum großen Teil die sagenhaften Houben-Tauben. In einer sehr speziellen Versteigerung auf PIPA bietet Jelle einige seiner letzten Originale von Houben an und dazu eine Anzahl von Jungtauben aus den besten Houben-Linien. Das bedeutet eine Versteigerung von Tauben mit aristokratischer Herkunft, die darüber hinaus ihren Zuchtwert bei einem der größten belgischen Champions bewiesen haben.